ForumAstra F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra F
  7. neuer astra - paar fragen...

neuer astra - paar fragen...

Themenstarteram 16. Oktober 2006 um 13:52

hi leutz

wie in nem andern thread schon erörtert, war ich mehr oder weniger gezwungen mir nen neuen astra zuzulegen.

jetzt hab ich einen gefunden, bei dem die basis noch voll ok ist und gleich zugeschlagen.

fragen

1) welche motorkennung hab ich mit nem 1996er 1,8l 1798ccm motor mit 85kw/116ps?

ist das der x18xe?

2) wo finde ich bei besagtem motor den leerlaufsteller?

3) ich will da meine ganze gsi verspoilerung dran haun. muss ich da was beachten oder kann ich das einfach machen. ich denke da hauptsächlich an so sachen wie schweller etc, ob man das eintragen muss? (eig ja nicht...)

4) was empfehlt ihr für karosseriekleber und wo bekomm ich den dann (brauchs zum schweller/dachkantenspoiler ankleben)

5) was kostet es ein lenkrad zum sattler zu geben und dort neu beledern zu lassen (nur der kranz) und geht das in eingbautem zustand?

das wars erstmal was mir so einfällt...

THX

Ähnliche Themen
17 Antworten

Der Dachspoiler ist geklebt und geschraubt, nur so am Rande bemerkt... ;)

Kleber würde ich SikaFlex 260(?), BetaLink K1 oder Teroson 9000irgendwas (genau Nummer weiss ich net) nehmen. Klebt alles brutal.

mein neuer hat auch den X18XE drin. Wenn er AGR hat dann ist es der Motor. Wenn du die Motorhaube aufmachst steht es auch auf so nem kleinen Metallschild, da wo glaub ich auch die Fahrgestellnummer draufsteht

wenn der kein agr hat isses ein c18xel... müssteste aber an der steuer sehen...

schwellerbefestigung geht schwul... mein lackierer will dafür 400 euro haben...

der ganze gsi-quatsch is eintragungsfrei!

Themenstarteram 16. Oktober 2006 um 15:14

Zitat:

Original geschrieben von Bimmelimm

wenn der kein agr hat isses ein c18xel... müssteste aber an der steuer sehen...

schwellerbefestigung geht schwul... mein lackierer will dafür 400 euro haben...

is euro 2 schadstoffarm (original)

wieso musst doch bloß angeklebt werden...

 

hab noch ne frage und zwar betrifft die das schiebedach. hab ja jetzt die e-ausführung. motor geht aber das schiebedach bewegt sich nur sau langsam und bleibt dauernd hängen. kann man da irgendwo was schmieren (zb die schienen)? is echt schrott so weil man quasi immer mit der hand dem motor nachhelfen muss und des nervt (vor allem bei dem grad schönen wetter)

Zitat:

Original geschrieben von anonymer_opel

wieso musst doch bloß angeklebt werden...

aufm einstieg haste allerdings keine klebefläche... da ist der schweller untendrunter ja hohl...

und unterm auto kann man den auch nicht richtig kleben... (auch keine richtige auflagefläche)

mein lackierer wollte die dinger mit blechtreibschrauben befestigen

Zitat:

Original geschrieben von anonymer_opel

is euro 2 schadstoffarm (original)

EURO 2 oder E2 ? Ist nicht das gleiche!

hat der x18xe nicht d3 :confused:

kann man das mal an hand wenn möglich bebildetr erklären warum serien gsi schweller an normalen f nicht passen.

ist die tür der schweller anders gebogen, sodass man keine ebene kontaktfläche bekommt?

grüße

Themenstarteram 16. Oktober 2006 um 15:43

Zitat:

Original geschrieben von fate_md

EURO 2 oder E2 ? Ist nicht das gleiche!

Schadstoffarm EURO 2 (nicht E2!!)

Themenstarteram 16. Oktober 2006 um 15:46

Zitat:

Original geschrieben von Bimmelimm

aufm einstieg haste allerdings keine klebefläche... da ist der schweller untendrunter ja hohl...

aber zumindest am rand der schweller muss doch eine auflagefläche sein.

das sollte doch reichen da kleber drauf zu machen und dann ran an den karren. so starke kräfte wirken da doch nicht.

@soundfan:

sie passen an jeden 3-türer, dass steht außer frage, erötert wird hier nur die frage der befestigung ;)

EDIT: mir fällt grad ein dass ich diese befestigungen hab die auf die angenieteten nasen kommen. wenn ich die richtig ausgerichtet fest kleb kann ich doch dann den schweller wieder ganz normal einhängen - is viel arbeit aber hat den vorteil, dass man sie auch nochmal wieder runter bekommt

die nasen kannste nicht kleben... die sind ja nur 2 mm groß... da musste die beim foh holen... das auto anbohren und die nasen annieten... sinst ist da keine auflagefläche vorhanden...

Themenstarteram 16. Oktober 2006 um 16:26

die nasen sind doch etwa 5cm lang und 1cm breit oder hab ich das falsch in erinnerung!?

dann ist doch da genug klebefläche wenn der kleber eh angeblich wie sau hält...

hat noch wer was zu den andern fragen (insbes. schiebedach)?

was du meinst, sind die plastikhalter... die werden auf die nasen draufgehangen...

Themenstarteram 16. Oktober 2006 um 16:30

sag ich doch ;) :D

und wenn ich die jetzt festkleb auf der karosserie...

wenn der kleber so gut ist wie er hier angepriesen wird, dann sollte das doch halten! da treten normal ja nicht kräfte wie bzw beim heckspoiler auf

Deine Antwort
Ähnliche Themen