ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Neuen/Jungen Lack wie Pflegen..?

Neuen/Jungen Lack wie Pflegen..?

Themenstarteram 25. Januar 2010 um 18:27

..um auf den letzten Satz des folgenden Post zu antworten:

Hier kommen wir hin! :D

Vielleicht schaffen wir es hiermit mal eine Art Muster-Thread zu generieren, denn die selben Fragen häufen sich in der letzten Zeit sehr extrem.

So.. Neuer/junger Lack Pflegen von A bis Z..

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 25. Januar 2010 um 18:27

..um auf den letzten Satz des folgenden Post zu antworten:

Hier kommen wir hin! :D

Vielleicht schaffen wir es hiermit mal eine Art Muster-Thread zu generieren, denn die selben Fragen häufen sich in der letzten Zeit sehr extrem.

So.. Neuer/junger Lack Pflegen von A bis Z..

57 weitere Antworten
Ähnliche Themen
57 Antworten

nichts passiert :)

danke dir für die empfehlungen!

allerdings wasche ich (normal) jede woche von hand. und im winter ab jetzt wirklich nur noch mit der lanze :(!!!

drei fragen noch:

knete (für hartnäckige flecken) brauchts nicht?

ist polieren für die "leichten" swirls schon erforderlich?

kann eines der genannten produkte auch für felgen(-konservierung) verwendet werden?

Zitat:

Original geschrieben von Celsi

Hi,

da kann ich was zu sagen, denn ich habe ihn sowohl in der normalen als auch in der 'Tropical' Version hier. Das Zeug erzeugt einen unglaublichen Glanz, wenn man es schafft, es ordentlich anzuwenden. Das ist

a) etwas schwierig, weil die normale Version sehr sehr schnell eintrocknet und dann Flecken uns Schlieren erzeugen kann. Man muß praktisch wirklich mit einer Hand sprühen und mit der anderen (sehr weiches MF-Tuch) gleich wieder abnehmen, dann hat man ein herausragendes Ergebnis. Red Mist ist nicht als 'Trockenwäsche' geeignet, sondern eher als 'Nochmal-Glanzsteigerung' gleich nach dem Wachs oder am Tag danach, wenn der Wagen kaum wieder Schmutz eingefangen hat.

b) etwas schwierig, weil die Sprühköpfe von DODO leider oft defekt/undicht sind. Bei Beschwerde sorgen die Jungs von DODO JUICE aber für Ersatz, daher kommt auch mein guter Kontakt zu denen: Ich hatte sie per Email angeblafft, weil das Red Mist auf meinen Schuhen war und nicht auf dem Lack, und hatte wenig freundlich angeboten, die Bedeutung des Wortes Mist im Deutschen mal ausführlich zu erläutern. Dom von von DODO hat da völlig lässig drauf reagiert, sich in spaßiger Form (die Jungs sind einfach cool drauf, siehe allein der Markenname) darüber ausgelassen, daß Red Mist auch zuverlässig die Schuhe detailed und mir kostenlos funktionierenden Ersatz geschickt.

Die Tropical Version ist übrigens leichter anzuwenden, da sie für die heißeren Länder gedacht ist und nicht so schnell eintrocknet.

Gruss,

Celsi

Wo hast Du denn das Tropical her? Ich wäre für eine Bezugsquelle dankbar.

Grüsse

Norske

gibts bereits irgendwo ne vernünftige anleitung fürs polieren / wachsen? evtl mit bildern wie dick man auftragen sollte oÄ?

Themenstarteram 8. April 2010 um 20:11

Nee, die gibts noch nicht. Ist auch nicht ganz so einfach wie einige (Mods) sich das anscheinend vorstellen. Jede Politur hat andere Eingenschaften und will anders verarbeitet werden.

für swirl x und collinite würds mir reichen :)

und so pi mal daumen für die "menge" pro fläche für den auftrag geht auch nicht? so irgendwie

Zitat:

Original geschrieben von norske

 

Wo hast Du denn das Tropical her? Ich wäre für eine Bezugsquelle dankbar.

Grüsse

Norske

Sorry, Norske, ich habe Deine schon ältere Frage gerade erst entdeckt. Ich habe das Tropical direkt von Dodo Juice. Hatte das normale gekauft, das hatte den DODO-typischen defekten Spraykopf und ich habe mir beinahe den Lack und ganz sicher die Schuhe damit versaut.

Habe wutentbrannt die Jungs von Dodo Juice angemailt und ihnen wenig freundlich angeboten, mal ausführlich zu erläutern, was Red MIST auf Deutsch bedeutet. Nebenbei habe ich erwähnt, daß das Zeug viel zu schnell trocknet, wenn man es allein verarbeitet, man muß es praktisch mit rechts sprühen und gleich mit links nachwischen. Dom von Dodo blieb locker, machte ein paar Scherzchen über dodo-gepflegte Schuhe (ganz im Stil der üblichen DODO-Verrücktheiten, siehe deren Seite) und hat mir eine Pulle Tropical in die Post gepackt, kostenlos. Feiner Zug!

Daß das Tropical in DE kaum zu kriegen ist, war mir bis gerade gar nicht bewußt.

Habe aber trotzdem EINEN dt. Shop gefunden:

http://www.carprox-shop.de/.../...opical--Protection-Detailer-129.html

Gruss,

Celsi

@insp!ire: Eine genaue Dosierung kann dir hier niemand nennen. Was ich aber sagen kann: weniger ist meistens mehr. Gerade Wachse sollten nur sehr dünn aufgetragen werden.

Wenn du eine Politur benutzt, dann nimm auch erstmal nur wenig Material. Die Politur verarbeitest du dann auf einem kleinen Stück Lack (ca. 40x40 cm) und polierst so lange mit ordentlich Druck, bis die Politur trocken wrd bzw. nur noch einen dünnen Film hinterlässt. Diesen nimmst du dann mit einem MFT ab.

Eine gewisse Erfahrung muss man sich einfach erarbeiten.

okay.

Zitat:

Original geschrieben von AMenge

und polierst so lange mit ordentlich Druck, bis die Politur trocken wrd bzw. nur noch einen dünnen Film hinterlässt.

mach ich das dann mit dem applicator pad?

Wenn Du von Hand polierst, Ja.

Ja, ich habe gute Erfahrung mit dem ChemicalGuys Gripper gemacht. Durch den Handknauf kann man ordentlich Druck aufbauen. Es gibt auch andere Handpolierhilfen, mit denen ich aber noch nicht gearbeitet habe.

Zitat:

Original geschrieben von AMenge

Ja, ich habe gute Erfahrung mit dem ChemicalGuys Gripper gemacht. Durch den Handknauf kann man ordentlich Druck aufbauen. Es gibt auch andere Handpolierhilfen, mit denen ich aber noch nicht gearbeitet habe.

danke für den tipp! da sind ja gleich 3 pads dabei ;)

Alternativ kann man eine Handpolierhilfe verwenden. Damit gearbeitet habe ich allerdings noch nicht.

Zitat:

Original geschrieben von insp!re

Zitat:

Original geschrieben von AMenge

Ja, ich habe gute Erfahrung mit dem ChemicalGuys Gripper gemacht. Durch den Handknauf kann man ordentlich Druck aufbauen. Es gibt auch andere Handpolierhilfen, mit denen ich aber noch nicht gearbeitet habe.

danke für den tipp! da sind ja gleich 3 pads dabei ;)

… und wenn Du auf den Namen Chemical Guys verzichten kannst, dann solltest Du die identischen Carrand Grip System Terry Applicators kaufen und € 3,05 sparen.

;)

Grüsse

Norske

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Neuen/Jungen Lack wie Pflegen..?