ForumW208
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. CLK & E-Klasse-Coupé
  6. W208
  7. NEUEN CLK mit kleinen Problemen!! HILFE!

NEUEN CLK mit kleinen Problemen!! HILFE!

Themenstarteram 12. Juni 2008 um 19:16

Habe mir gestern einen CLK 430 CAABRIO Avantgarde bj2001 gegönnt!!

Motor und äusseres sind TOP jedoch ist der Innenraum ziemlich mitgenommen!!

Nun meine Probleme:

1. Leider Funktioniert der Fensterhebe auf der Fahrerseite nicht ganz richtig!!

er fährt zwar hoch jedoch senkt er sich immer wieder ab wenn man den Knopf loslässt!!

2. Der blinker vom Außenspiegel Funktioniert nicht! EVTL Birne jedoch wie bekomme ich den ab um die birne zu prüfen!!??

3. PDC funktioniert nicht!! Nach einschalten der Zündung ist nur ein piepen und zeigt nur 2 Rote striche an!!

4. Der Beifahrersitz (memory packet) Fährt nicht vor und nicht rückwerts! die lehne und höhe kann ich jedoch verstellen!!

Und zu guter Letzt muss ich eine Lösung für das Leder finden!! Die Sitze vorne sind an den Nähten des Seitenhalts geplatzt und das lenkrad sieht für mein Auge einfach zu speckig aus!!

würd mich über jede Hilfe und Tipp freuen!!

Wohne im Kreis Recklinghausen!!

 

MFG

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von Casino_Gino

Ich weiss auch nicht wer beim Kauf eines SPASSAUTOS (CLK mit 279PS ist nix anderes) an den Wiederverkauf???

Wer sich ein SPASSAUTO leisten kann, für den ist doch die Reparatur in einer Fachwerkstatt ein klacks, oder ?:D

 

Gruß

 

doja

48 weitere Antworten
Ähnliche Themen
48 Antworten

Also das mit dem FH ist eine Einstellungssache.

Da findest du im Handbuch oder hier in der Suche genug Antworten.

Für den rest:

Hört sich wirklich mitgenommen an.

Wieviel km hat er denn schon runter?

am 12. Juni 2008 um 19:36

hoffe du hast eine gute entscheidung getroffen, wenn die nähte der sitze schon auf sind weisst das oft auf eine sehr hohe laufleistung hin. will dir dein traum auf keinen fall schlecht machen!!!

Themenstarteram 12. Juni 2008 um 19:42

Hallo und danke für die schnelle Antwort!!

Hab den Wagen von einem Mercedes Betrieb gekauft!!

Der wagen war ein Daimler Bank rückläufer und stand geschlagene 3 Jahre in der Ecke rum!!

Km :107000 Scheckheft!!

Der vorbesitzer war wohl etwas Dicker ;-)

und vorallem dreckig!!

Das mit dem Fensterheber nerft total!!

Zuerst ging die ganze linke seite nicht!

Hab dan die Türverkleidung abgenommen und gesehen das der Stecker nicht richtig saß!! Ist das eine einstellungsache??

Das servicemappe wird mir noch zu geschickt bitte um rat!!

MFG

am 12. Juni 2008 um 19:49

wie war das noch mit der einstellung der fh??? schündschloss auf stufe 2 und dann dem schliessmechanismus betätigen

glaube ich. versuch es mal mit der suchfunktion hier, ist noch gar nicht lange her da hat es wer sehr gut beschrieben!

am 12. Juni 2008 um 19:50

Zitat:

Original geschrieben von bornIIdie

wie war das noch mit der einstellung der fh??? schündschloss auf stufe 2 und dann dem schliessmechanismus betätigen

glaube ich. versuch es mal mit der suchfunktion hier, ist noch gar nicht lange her da hat es wer sehr gut beschrieben!

sollte natürlich zündschloss heissen

Da musst nur auf endposition fahren und dann auf der ersten stufe eine gewisse zeig gehalten lassen (also den fensterheber knopf).

Dann sollte er mit dem kompletten drücken wieder sauber nach oben ans ende fahren.

Gruß

Tamo

Themenstarteram 12. Juni 2008 um 20:38

Dankeschön!!

werd ich gleich mal ausprobieren!!

und was mach ich mit den restlichen problemen??

MFG

Das Problem mit dem Sitz, könnte ne defekte Sicherung sein.

Die Sitze wirst du wohl beim Sattler raparieren lassen oder neu beziehen lassen müssen, wenns dich stört. Ebenso das Lenkrad, neu beziehen lassen oder neu...

Themenstarteram 13. Juni 2008 um 9:38

Hallo

Danke für deinen Tipp kennst du vielleicht einen Guten Sattler???

Themenstarteram 13. Juni 2008 um 9:58

Hallo

Das mit dem Fensterheber hat leider nicht geklappt!!

Und die Sicherung von den Sitzen hab ich schon kontrolliert!! Sind ok!

MFG

Hmm...

Bei mir klappt das immer mit den FH, habe nämlich immer das Problem wenn ich die Batterie abgeklemmt hatte.

Allerdings ist meiner auch ein vor-Mopf.

Gruß

Tamo

Zum Fensterheber: vielleicht löst der Einklemmschutz aus, weil die Gummidichtungen zu sehr an der Scheibe kleben oder irgendetwas anderes ist schwergängig.

Gruß

Der Biber

Themenstarteram 13. Juni 2008 um 15:41

Hallo

Heute nach der ersten langen fahrt geht der Fensterheber wieder!!

Hab bei Mercedes angerufen und gefragt!! Er meint bei dem Modell lernt sich das von alleine an wenn man den Wagen so ein bisschen fährt!! (ca.20min)!!

Jetzt hab ich halt nur noch das Problem mit den Sitzen, Lenkrad und Schaltknauf!!

Kennt ihr hier niemand in der nähe??

Was kostet der Avantgarde-Automatik-Schaltknauf bei Mercedes??

MFG

Themenstarteram 13. Juni 2008 um 15:42

Achja und was machen wegen dem PDC

MFG

(P.S. das danke versteht sich natürlich von selber!!! denk da nicht immer dran nach jeder Antwort)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. CLK & E-Klasse-Coupé
  6. W208
  7. NEUEN CLK mit kleinen Problemen!! HILFE!