ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Neue Reifen für S211 Sportpaket-Felgen 265/35 R18 und 245/40 R18 gesucht

Neue Reifen für S211 Sportpaket-Felgen 265/35 R18 und 245/40 R18 gesucht

Mercedes E-Klasse W211
Themenstarteram 17. April 2019 um 20:27

Hallo zusammen,

ich musste gerade schmerzlich feststellen, dass die Sommerräder meiner Frau total porös sind und dringend getauscht werden müssen, obwohl noch gut 5mm drauf sind. Ok, die Reifen sind von 2011 und auch schon alt.

Der Wagen (E350T) wird leider nur etwa 5.000km/Jahr zum Einkaufen oder als Transporter gefahren.

Welche preiswerten Reifen der Größe 265/35 R18 und 245/40 R18 97Y könnt ihr mir denn im Jahre 2019 empfehlen?

Vielen Dank im Voraus!

Grüße Andreas

Beste Antwort im Thema

Ich denke die Diskussion mit den 16" auf Stahlfelge lassen wir mal besser. Es geht hier immerhin um einen E350T und der braucht mindestens 245er Reifen und für die ist ab Werk mindestens 17" vorgesehen. Selbst wenn 16" noch ganz knapp vorne am Sportpaket-Bremssattel vorbei passt, mir wär das zu eng.

So und jetzt mal zu meinen Erfahrungswerten mit den Sportpaket-Felgen / -Reifen: Hatte bisher Pirelli und Conti SC3 MO. Diese "Sport"-Reifen haben meist recht breite Profilblöcke, was dazu führen kann, dass sich an den Vorderreifen schnell Sägezahn bilden kann, was dann bei Langsamfahrt zu einem sehr rauhen Abrollgeräusch führt.

Habe mich daher für Vorderreifen entschieden, die schmalere Profilblöcke haben und bin da auf die Conti SC 5 gekommen. Damit habe ich deutlich weniger Sägezahnbildung. Aber das Problem, die Conti SC 5 gibt es nicht in 265.

Und wenn man denn beim 350er überhaupt von Wirtschaftlichkeit reden kann, kommt noch der schnellere Reifenverschleiß der Antriebsachse hinzu. Das ist halt das Problem bei Mischbereifung, dass man nicht mal eben die Reifen von hinten nach vorne stecken kann, um einen gleichmäßigeren Verschleiß zu erreichen. Daher habe ich mir noch einen Satz Sportpaketfelgen in 8,5x18 besorgt und fahre jetzt die Conti SC 5 in 245er Breite ringsum und bin zufrieden damit.

Ich persönlich bevorzuge Preminummarken, aber selbst die meisten eher unbekannteren Marken werden von den Premiumherstellern produziert. Ich hatte mir mal eine Liste mit den Reifenmarken zusammengeschrieben und festgestellt, das etwa zwei drittel der Marken von den 4 großen Herstellern stammen (Continental, Michelin, Pirelli, Goodyear/Dunlop).

Und für 150 pro Reifen bekommt man schon etwas ordentliches.

 

78 weitere Antworten
Ähnliche Themen
78 Antworten

https://epl.paypal-communication.com/.../HTML

Schaue ggf. mal hierhin.

Ist bei mir zeitgleich mit deinem Thraed eingelaufen. Zufall?????

Entweder du kaufst dir billige China Reifen normale Marken Fabrikate oder etwas aus dem Premiumsegment...

Um genauer zu werden: ich habe mir Goodyear Eagle F1 asymmetric 3 bestellt - in den gleichen Dimensionen ca 500 € ohne Montage

ATU oder was auch immer schauen und fragen. Dafür extra ein Thema eröffnen ?

Auf einen E350 billige Reifen ?

Echt nur Kopschütteln. Sicherheit ist Dir wohl egal ?

Gebe mir die Felgen und ich gebe die einen satz 16 Zoll auf Stahlfelgen das reicht und ist billig, mehr willst du ja nicht. LOL.

Themenstarteram 17. April 2019 um 20:54

Leute, locker bleiben..... wem mein Beitrag nicht passt, braucht doch auch nicht zu antworten. Nervt andere mit euren klugen Sprüchen. Der Wagen ist für uns ein Nutzfahrzeug und soll wirtschaftlich betrieben werden. Das hat mit Geiz nichts zu tun. Die Durchschnittsgeschwindigkeit liegt unter 50 Km/h laut BC

mit preiswert meine ich den Bereich um 150€/Reifen. Ich brauche nicht den teuersten Reifen um am Stammtisch irgendwas zu kompensieren.

Ich habe gelesen, dass manche Reifen nach kurzer Zeit zum Schuppen neigen oder sehr laut sein sollen. Genau das will ich vermeiden und frage daher Gleichgesinnte um Rat.

Danke!

Such Dir doch lieber eine vernünftige Reifenwerkstatt der wird dich auch gut beraten. Und das Forum ist doch voll mit Empfehlung für Reifen, vieleicht dafür mal die Suche benutzen.

Themenstarteram 17. April 2019 um 21:16

@Rolandbau192 geh mir bitte nicht auf die Nerven.... Wert deiner Beiträge =0. Troll bitte anderswo. Ich brauche keine Werkstatt. Montiere die Reifen bei einem Freund selber.

Ich wünsche mir Erfahrungen von anderen 211 Fahrern.

@Mr.Wolfman hast du die Reifen online gekauft? Falls ja, hättest du mir einen Link?

@grigra,

weiß garnicht was du willst.

Und für 150,-€ bekommt man sehr gute Markenreifen.

Sorry kann deine Frage irgendwie nicht verstehen. Hole dir Dunlop Sport Max die sind immer gut.

Für mich sind Reifen fast das wichtigste, daher nur vernünftige

Und schau Dir deine Danke an und dann meine und was willst du jetzt ? Wer ist der Troll........ , erst schauen dann antworten.

Zitat:

@grigra schrieb am 17. April 2019 um 20:54:15 Uhr:

Leute, locker bleiben..... wem mein Beitrag nicht passt, braucht doch auch nicht zu antworten. Nervt andere mit euren klugen Sprüchen. Der Wagen ist für uns ein Nutzfahrzeug und soll wirtschaftlich betrieben werden. Das hat mit Geiz nichts zu tun. Die Durchschnittsgeschwindigkeit liegt unter 50 Km/h laut BC

mit preiswert meine ich den Bereich um 150€/Reifen. Ich brauche nicht den teuersten Reifen um am Stammtisch irgendwas zu kompensieren.

Ich habe gelesen, dass manche Reifen nach kurzer Zeit zum Schuppen neigen oder sehr laut sein sollen. Genau das will ich vermeiden und frage daher Gleichgesinnte um Rat.

Danke!

In einem Punkt hat Roland aber Recht, du schreibst selber, dass es für euch ein Nutzfahrzeug ist und ihr ihn wirtschaftlich fahren möchtet. Wirtschaftlich mit 18 Zoll? Die Mischbereifung auf den Felgen fressen schon mehr Kraftstoff. Daher die Idee von Roland nicht so dumm auf 16 Zoll ringsum umzurüsten.

Zitat:

@grigra schrieb am 17. April 2019 um 21:16:16 Uhr:

@Rolandbau192 geh mir bitte nicht auf die Nerven.... Wert deiner Beiträge =0. Troll bitte anderswo. Ich brauche keine Werkstatt. Montiere die Reifen bei einem Freund selber.

Ich wünsche mir Erfahrungen von anderen 211 Fahrern.

@Mr.Wolfman hast du die Reifen online gekauft? Falls ja, hättest du mir einen Link?

Demnach hast Du ja Fachkenntnisse?!

Schau dir Testberichte an und Du bist schlauer.

Hier wirst Du jede Marke empfohlen bekommen, weil jeder was anderes fährt.

Als Tip: schwarz und rund ist schonmal ein Anhaltspunkt...

Breitere Reifen als 225er hat der ADAC nie getestet - aber als Anhaltspunkt und natürlich nur falls noch verfügbar:

https://www.adac.de/.../2016_Sommerreifen_Test_225_45_R17.aspx?...

Gruß

Wenn der TE 150 Euro pro reifen ausgeben will, ist er doch z.b. mit Dunlop SP Sport Maxx oder Goodyear Eagle F1 Asymmetric 3 voll im Budget und hat nicht mal biligen Schrott gekauft.

Also alles prima - ich glaube das Thema ist jetzt beendet.

Themenstarteram 18. April 2019 um 6:28

danke @Mr.Wolfman für den einzigen hilfreichen Beitrag und @chruetters für die die PN.

wenn ich z.B. die lächerliche Signatur von @Manfred Bonn lese, weiß ich gleich welcher Typ Mensch sich hier versteckt.....

aber egal, Thema kann zu. Hätte nicht gedacht, dass ich bei einer simplen Reifenfrage auf so viel Negatives stoße.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Neue Reifen für S211 Sportpaket-Felgen 265/35 R18 und 245/40 R18 gesucht