ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. neue poliermaschine, nur welche??????????

neue poliermaschine, nur welche??????????

Themenstarteram 2. März 2009 um 20:34

hi,

vieleicht könnt ihr mir weiterhelfen.

möchte mir eine neue poliermaschine kaufen. hatte mir letztes jahr eine von blaucraft geholt, also nix dolles. die drezahl geht nur von 3500-6000 einstellen, also zu schnell.

ich will aber auch nicht 250-400 euro ausgeben.

vieleicht sind ja paar profis unter euch (lackierer oder aufbereiter) die mir helfen können.

hab jetzt folgende gefunden:

RYOBI PE-2200

Westfalia 1200W

Krauss TP-95184

oder was anderes in der preisklasse. hoffe ihr könnt mir helfen.

mfg oli

Ähnliche Themen
33 Antworten

Fangen wir an:

Westfalia=Für eins, zwei mal im Jahr O.K. aber für mehr Anwendungen im Jahr schlecht, viel zu schwer und wenig Qualli.

RYOBI=Kenne ich pers. nicht. Aber das Design sagt mir schon, dass das Führen mit dieser Maschiene zur hölle wird...Und das führen ist halt das wichtigste...

Krauss Tools: Genau wie bei 1... Sogar noch ein Tick schwerer.,. Aber was man von Krauss hört, das sie "mehr" auf "Qualli" setzen...

Themenstarteram 2. März 2009 um 20:54

hmmmmm.....o.k.

also ich polier so ca. alle 3monate mal. ich kenn ryobi nur von werkzeugen (schlagbohrer, flex usw), und die sind z.b. gleichzusetzen mit makita, festo und so.

was gibt es sonst noch bis ca. 150 euro?

Kauf dir was vernünftiges, als Einsteiger machst du mit der Meguiars Poliermaschine bestimmt nix verkehrt... beachte das auch noch einiges an Kosten (Polituren, Stützteller, Schwämme) dazu kommt egal welche Maschine du nimmst.

Themenstarteram 2. März 2009 um 21:14

also polituren,schwämme usw hab ich alles noch.

du meinst den exzenter polierer für 240 eur? den gibts auch von krauss mit genau den selben daten.

ist so einer denn besser als ne normale maschine?????

Jaein, aber für Einsteiger besser als eine Rotationsmaschiene....Ich will mir auch die von Krauss kaufen, warter aber immer noch auf Test´s und Meinungen von Usern...

Themenstarteram 2. März 2009 um 21:40

also du meinst die exzenter von krauss?

naja wenn ich mir überleg wieviel ich schon poliert hab, halt immer nur mit so billig dingern.

bei der krauss steht nur nicht ob die auch langsam anläuft. ich dachte eigentlich das die mit 500watt zu schwach wäre und das die niedrigste drezahl 2500 schon recht hoch ist.

also bin jetzt am schwanken zwichen der exzenter und der anderen von krauss.

Was für Polituren und Pads verwendest du?

Ich habe auch lange überlegt was für eine Poliermaschine ich mir zulegen soll. Ich habe tagelang in den verschiedensten Fahrzeugforen gelesen. Und immer wieder kam ich zu dem gleichen Ergebnis: es bringt nichts, sich so ein Billigteil zuzulegen. Schweren Herzens habe ich mich dann entschlossen mir die Flex 3401 zu kaufen. Eine Excenter deshalb, weil man damit nicht allzuviel versauen kann. Auch dann wieder tagelang nach dem günstigsten Preis gesucht. Habe mir die Maschine dann beim günstigsten Anbieter "NORDEX" bestellt (319,- €). Zwischen den einzelnen Anbietern sind gravierende Preisunterschiede. Die Maschine kam vor 2 Wochen bei mir an. Ausgepackt, in die Hand genommen, begeistert. Da ich mit einer Maschine noch keine Erfahrungen sammeln konnte, habe ich mir zuerst mal eine Motorhaube vom Schrott besorgt (Nissan Micra, schwarz). Das Ding hatte zwar keine Beulen, sah aber erbärmlich aus. So, nun die übliche Prozedur: Waschen, Kneten was das Zeug hält. Als Schleifpolitur habe ich von Car Products die Nr. 36 und die Nr. 37. Sind beide für leichte Oxydationen, Hologramme, Waschanlagenkratzer usw. Wie gesagt: noch nie so eine Maschine in der Hand gehabt. Ein mittelhartes Pad auf die Maschine und mit der 36er angefangen. Nicht schlecht nach dem 1. Durchgang. Habe dann die stärkere 37 auf mittelhartem Pad versucht und das Ergebnis konnte sich durchaus sehen lassen. Noch einem weiteren Durchgang mit der 37 und anschließend zwei Durchgänge mit der 36. Ich bin begeistert. Fürs 1. Mal hätte ich mir am liebsten selber auf die Schulter geklopft.

Die Maschine liegt top in Hand und lässt sich astrein führen. Anschließend mit Meguiars #21 versiegelt. Darauf noch eine Schicht CG 50/50. Ich könnte die Haube jetzt als Spiegel zum Rasieren gebrauchen.

Lange Rede - kurzer Sinn: Leute, spart nicht am falschen Ende. Es bringt nichts. Auch billige Pads sind nicht so der Bringer.

Themenstarteram 4. März 2009 um 18:30

@ tandem

wie gesagt, hat nicht jeder mal eben so viel kohle das man sich für 300-400euro ne maschiene kauft.

@blackdiamond

also ich hab noch ein weiches und ein härteres pad mit dieser waffel strucktur. hab von 3M die feinschleifpaste und die hochglanz politur von dem perfect-it system.

ich hab auf dem ganzen lack haarfeine kratzer von der waschhalle. der vorbesitzer is da wohl öfter durch. wenn die sonne drauf scheint sieht man sie in nem bestimmten winkel wie sich das licht in den ganzen kratzern bricht.

ich hab mit der alten maschine alles mit der feinschleifpast und danach mit der politur gemacht, sind aber alle immernoch da. bekomm sie nicht raus.

sollte ich vieleicht die gröbere paste nehmen?

mfg oli

NEIN keine gröbere Paste!!! Du brauchst 3M Anti-Hologrammpolitur! War beim aufbereiter und hab da einiges gelernt, das wird dir helfen denn dafür ist diese Politur gemacht!

Zitat:

Original geschrieben von Olli224

@ tandem

wie gesagt, hat nicht jeder mal eben so viel kohle das man sich für 300-400euro ne maschiene kauft.

@blackdiamond

also ich hab noch ein weiches und ein härteres pad mit dieser waffel strucktur. hab von 3M die feinschleifpaste und die hochglanz politur von dem perfect-it system.

ich hab auf dem ganzen lack haarfeine kratzer von der waschhalle. der vorbesitzer is da wohl öfter durch. wenn die sonne drauf scheint sieht man sie in nem bestimmten winkel wie sich das licht in den ganzen kratzern bricht.

ich hab mit der alten maschine alles mit der feinschleifpast und danach mit der politur gemacht, sind aber alle immernoch da. bekomm sie nicht raus.

sollte ich vieleicht die gröbere paste nehmen?

mfg oli

Themenstarteram 4. März 2009 um 19:02

Zitat:

Original geschrieben von Maveriick85x

NEIN keine gröbere Paste!!! Du brauchst 3M Anti-Hologrammpolitur! War beim aufbereiter und hab da einiges gelernt, das wird dir helfen denn dafür ist diese Politur gemacht!

hey danke.

ich dachte bisher immer das waschhallen kratzer nur mit schleifpaste weg zu bekommen sind. also sind diese ,,hologramme´´ auch kratzer?????

jo! Will mir übrigens auch ne poliermaschine kaufen, hab da eine Krauss im auge für 88€ inkl. zubehör. Hab schon mal mit ihr gearbeitet und fand die gut für nen Privatanwender! wichtig fängt mit 500 umdrehungen/min an.

Was haltet ihr von der ??

Ist auf Ebay

 

Zitat:

Original geschrieben von Olli224

Zitat:

Original geschrieben von Maveriick85x

NEIN keine gröbere Paste!!! Du brauchst 3M Anti-Hologrammpolitur! War beim aufbereiter und hab da einiges gelernt, das wird dir helfen denn dafür ist diese Politur gemacht!

hey danke.

ich dachte bisher immer das waschhallen kratzer nur mit schleifpaste weg zu bekommen sind. also sind diese ,,hologramme´´ auch kratzer?????

Themenstarteram 4. März 2009 um 19:15

schau mal ganz oben der link mit der kraus maschine, ist das die die du meinst?

also mit der anti-hologrammpolitur und dann direkt versiegeln?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. neue poliermaschine, nur welche??????????