ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. "Mr. CAP." neuer Fahrzeugaufbereiter in Düsseldorf

"Mr. CAP." neuer Fahrzeugaufbereiter in Düsseldorf

Themenstarteram 5. November 2009 um 14:55

Hallo zusammen,

kennt jemand diesen neuen Laden? Bzw. das Unternehmen?

Ist wohl ein skandinavisches Franchise Unternehmen.

http://mrcap.com/mrcap15b/index.php?lang=de

Lesen tut sich das ja immer sehr gut.

Auch das Wort "Nano" wird nicht inflationär genannt. Ich glaube ich habe es nicht einmal gelesen.

Falls keiner "Mr. CAP." kennt, so ist mein Geschreibe wenigstens als Nachricht über einen neuen Aufbereiter zu verstehen. Vielleicht interessiert es den ein oder anderen.

Bis denne.

Hassels

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von TruckerWI1

ÄTZENDER kann Schleichwerbung nicht mehr sein. Damit ist der Betrieb hier denke ich mal untendurch.

Hä??? Wo ist denn bitteschön dein Problem? Der TE hat doch gefragt, ob jemand das Unternehmen kennt? Ich habe ihm die Frage beantwortet und hier meine persönliche Erfahrung gepostet!

Das man hier immer so doof angemacht wird nur weil man seine Erfahrung / Meinung äußert! Deiner Aussagen nach müsste ja quasi JEDER, der ein spezielles Produkt oder einen Dienstleister in diesem Forum anderen Usern empfiehlt "Schleichwerbung" betreiben.

Alleine diese Unterstellung ist ÄTZEND und nichts anderes.

31 weitere Antworten
Ähnliche Themen
31 Antworten
am 5. November 2009 um 20:06

Zitat:

Original geschrieben von Hassels

Hallo zusammen,

kennt jemand diesen neuen Laden? Bzw. das Unternehmen?

Ist wohl ein skandinavisches Franchise Unternehmen.

http://mrcap.com/mrcap15b/index.php?lang=de

Lesen tut sich das ja immer sehr gut.

Auch das Wort "Nano" wird nicht inflationär genannt. Ich glaube ich habe es nicht einmal gelesen.

Falls keiner "Mr. CAP." kennt, so ist mein Geschreibe wenigstens als Nachricht über einen neuen Aufbereiter zu verstehen. Vielleicht interessiert es den ein oder anderen.

Bis denne.

Hassels

Hab auch heute im Düsseldorfer Anzeiger davon gelesen, wollte in nächsten tagen da vorbei fahren und mich umschauen was die beiden da so machen.

wenn die herren nicht das impressum bald onlinestellen (alo wo eine ladungsfähige person drin erscheint und die steuernummer) dann werden sie-so wie gut 40 betriebe aus diesem bereich schon vorher bald post von einem berliner anwalt bekommen-es gibt nämlich jemanden, der nur auf sowas wartet! das kann teuer werden und kommt für einen neuling nicht gut! aber mal sehen!--ich bin übrigens nicht der, der auf sowas wartet und den berliner anwalt hat-das nur mal nebenbei:)))

naja aber viel wirklich sinnvolles informatives schreiben die nun auch nicht--ich bin ja der meinung, dass die sogar ganz schön auf den pudding klopfen--fahrzeugverdelungstechniker usw.

also ich kenne nen betrieb, der auch so auf den busch klopft-da liest man von super hoch qualifizierten leuten, die zich kurse durchlaufen haben usw usw--tatsächlich haben die jungs nie nie nie mals ne poliermaschine in der hand gehalten und polieren ne s-klasse(neu) mit nem aufnehmer und wachsen den auch damit! topprodukte und polierpads gabs da auch nie-jetzt gibts die schon.

ich will damit nur sagen, dass man sich nciht unbedingt von solchen aussagen und solchen äusserlichkeiten blenden lassen darf! bedenke--je mehr schnick schnack desto mehr kosten-desto mehr kosten desto höher der preis! so nun ist es aber so, dass man in der heutigen zeit oftmals den preis nach unten korrigieren muss weil man ja wettbewerbsfähig bleiben will. das geht aber dann bei sooo riesenbetrieben nur, wenn die a) am personal sparen und b) am material!

ich will hier keinen betrieb wirklich schlechtmachen und ich unterstelle jetzt mal, dass es sich um einen ordentlichen betrieb handelt(hoffe das)-ich wollte das nur mal als denkanstoß geben!

es ist nämlich so, dass sehr sehr viele kunden nur nach dem äusseren gehen--was hinter dem geschlossenen tor mit dem wagen passiert, das sehen die kunden nicht und denken auch nicht drüber nach! (z.B. polieren und wachsen mitm aufnehmer). ich höre sehr oft, dass ich ja keinen hochglanzbetrieb habe usw usw. -da sage ich immer-ja leute alles geht nun mal nicht---hochglanzmegamoderner betrieb topqualifikation-firstklassprodukte , megaqualität ( am ende noch ne stunde ums auto laufen um ja noch was zu finden was man besser machen kann) und niedriger preis. irgendwo muss man abstriche machen-- bei mir macht ihr eben abstriche indem ich eben keine hochglanzwerkstatt präsentieren kann aber dafür alles andere stimmt. lasst euch nicht blenden!

sorry wenn ich heute in schreibwut bin--es ist im moment ein aktuelles thema!

Zitat:

Original geschrieben von mhob

wenn die herren nicht das impressum bald onlinestellen (alo wo eine ladungsfähige person drin erscheint und die steuernummer) dann werden sie-so wie gut 40 betriebe aus diesem bereich schon vorher bald post von einem berliner anwalt bekommen-es gibt nämlich jemanden, der nur auf sowas wartet! das kann teuer werden und kommt für einen neuling nicht gut! aber mal sehen!--ich bin übrigens nicht der, der auf sowas wartet und den berliner anwalt hat-das nur mal nebenbei:)))

Hallo mhob,

so wie ich es sehe, ist der Sitz des Unternehmens in Schweden. Somit ist auch der Betreiber der/dieser Homepage nicht hier in Deutschland, sondern in Schweden. Wo ist also das Problem? Es ist nun mal ein internationales Franchiseunternehmen!

Zitat:

Original geschrieben von mhob

also ich kenne nen betrieb, der auch so auf den busch klopft-da liest man von super hoch qualifizierten leuten, die zich kurse durchlaufen haben usw usw--tatsächlich haben die jungs nie nie nie mals ne poliermaschine in der hand gehalten und polieren ne s-klasse(neu) mit nem aufnehmer und wachsen den auch damit! topprodukte und polierpads gabs da auch nie-jetzt gibts die schon.

Bevor man solch eine Aussagen trifft, sollte man sich evtl. VORHER das Unternehmen mal anschauen, bevor man alle über einen kamm schert! Oder?

Zitat:

Original geschrieben von ernibert

(..)

Zitat:

Original geschrieben von mhob

also ich kenne nen betrieb, der auch so auf den busch klopft-da liest man von super hoch qualifizierten leuten, die zich kurse durchlaufen haben usw usw--tatsächlich haben die jungs nie nie nie mals ne poliermaschine in der hand gehalten und polieren ne s-klasse(neu) mit nem aufnehmer und wachsen den auch damit! topprodukte und polierpads gabs da auch nie-jetzt gibts die schon.

Bevor man solch eine Aussagen trifft, sollte man sich evtl. VORHER das Unternehmen mal anschauen, bevor man alle über einen kamm schert! Oder?

.

 

Betrieb von mhob ?

Hallo-

1) es gibt kein Problem!!!!! Mir ist es relativ egal-ioch bin kein Impressumshai, der nur wartet, dass einer seine Webseite nicht ordentlich mit den erforderlichen Daten kennzeichnet--es gibt betriebe aus der Branche, die drauf warten und dann klagen!

ich würds nicht schreiben sonst!!!!!mir isses auch egal--ich hab das hinter mir und bin einer von den betroffenen, die über weihnachten mal die homepage geändert hatten und dann für 5 std. das impressum nicht vollständig war-zack hatte der impressumshai zugeschlagen--dahinter steht die methode, dass einzelbetriebe so einen verpasst bekommen sollen!! ich kenne 2 Firmen die deshalb gleich wieder zugemacht haben!!! wie gesagt-das sollte nur ein Tip sein!

2) wer lesen kann ist klar im Vorteil-ich hab doch geschrieben, dass ich nicht davon ausgehe, dass der Betrieb so einer ist, der nach aussen hin top und innen ein Flop ist--ich aber sehr wohl Betriebe kenne, die gaaaaanz dick auftragen und ne suamässige Arbeit abliefern--das wollte ich nur sagen!! das war nciht auf Mr. cap bezogen! Hatte ich aber auch geschrieben oder???????

In dieser Branche ist es fast alltäglich, dass leute einen betrieb aufmachen-und dann anfangen den Beruf zu erlernen--ich habs doch schon oftgenug gesehen!

warum ich das jetzt in dem Post bei Mr. Cap geschrieben habe, hatte ich auch gesagt: Begriffe wie Fahrzeugveredelungstechniker.............. ;) das hatte mich drauf gebracht. Ich setze aber vorraus, dass die dort gute arbeit machen!! meine güte spreche ich sooo undeutlich!!!???

Zitat:

Original geschrieben von ernibert

Zitat:

Original geschrieben von mhob

wenn die herren nicht das impressum bald onlinestellen (alo wo eine ladungsfähige person drin erscheint und die steuernummer) dann werden sie-so wie gut 40 betriebe aus diesem bereich schon vorher bald post von einem berliner anwalt bekommen-es gibt nämlich jemanden, der nur auf sowas wartet! das kann teuer werden und kommt für einen neuling nicht gut! aber mal sehen!--ich bin übrigens nicht der, der auf sowas wartet und den berliner anwalt hat-das nur mal nebenbei:)))

Hallo mhob,

so wie ich es sehe, ist der Sitz des Unternehmens in Schweden. Somit ist auch der Betreiber der/dieser Homepage nicht hier in Deutschland, sondern in Schweden. Wo ist also das Problem? Es ist nun mal ein internationales Franchiseunternehmen!

Zitat:

Original geschrieben von ernibert

Zitat:

Original geschrieben von mhob

also ich kenne nen betrieb, der auch so auf den busch klopft-da liest man von super hoch qualifizierten leuten, die zich kurse durchlaufen haben usw usw--tatsächlich haben die jungs nie nie nie mals ne poliermaschine in der hand gehalten und polieren ne s-klasse(neu) mit nem aufnehmer und wachsen den auch damit! topprodukte und polierpads gabs da auch nie-jetzt gibts die schon.

.

 

Bevor man solch eine Aussagen trifft, sollte man sich evtl. VORHER das Unternehmen mal anschauen, bevor man alle über einen kamm schert! Oder?

.

 

also finde ok bzw. gut, daß mhob den Hinweis bzgl. Impressum gab....kann sonst teuer sein...

 

...

und vorbei schauen ist sicherlich das Beste....Internetpräsenz und -Glanz ist nicht gleicht Kompetenz !!!!

tony i love you!!!!!!!!!!!!!!! mehr wollte ich nciht sagen!!!!!! you made my day!!!!!!!!

 

es ist leider nicht so-die leute schauen eben nicht!!!!! ich kenne 2 firmen, die räumlich und vom auftreten her welten weit von mir entfernt sind, also wirklich hochglanzbetrieb-webseite für 2000€ usw--leider gottes aber null ahnung!!!--ja super-der eine betrieb poliert mitm aufnehmer nen cls der andere macht schlieren sogar in rote lacke rein usw.---ich habe letzte woche 3 fahrzuege korrigiert, die bei anderen aufbereitern waren und verhunzt wurden--ich blödmann hab das kostenlos gemacht-in der hoffnung, dass die kunden evtl. dann auch mal anerkennen, dass ich kein provitgeier bin!!! ich habs echt kostenlos gemacht obwohl die vorher gutes geld bei den anderen gelassen hatten. das ist wohl auch der grund, warum ich wohl nie einen goldenen fußboden in der firma haben werde. --ich muss men handeln mal überdenkne-denk ich!!!

aber toni-danke!!!!!!!du hast mich verunderstandet:)))))))

Hi! Gut, dass ich die Suchfunktion des Forums gequält habe, sonst hätte ich beinahe einen neuen Thread aufgemacht!

@ Hassels: Jupp, ich war da und die Jungs haben mein Auto aufbereitet.

Bin mit dem Resultat sehr zufrieden.

Mittlerweile sind einige Wochen vergangen und das Auto hatte ich schon mehrmals in der Waschstrasse (jeweils das billigste Programm wie empfohlen).

Was soll ich euch sagen? Habe lange überlegt, ob ich es machen soll (weil es nicht gerade ein Sonderangebot war), aber ich muss echt sagen: TOP!!! Echt nicht zuviel versprochen!

Habe die Versiegelung "FormulaU" und die Scheibenversiegelung genommen (für die Windschutzscheibe). Der Lack wurde komplett poliert und anschließend nach einem speziellen Verfahren versiegelt (nix nano oder so)! Der Lack war nach der Aufbereitung super weich, Optik der Hammer!

Obwohl ich mich nur für eine Aufbereitung des Lackes entschieden habe, wurden die Scheiben innen auch sauber gemacht und im gesamten Innenraum wurde auch noch gesaugt. Einstiegsleisten, Türzwischenräume, alles sauber! Also auch nen super Service.

Man sagte mir, dass der Lack den Schmutz nicht mehr so leicht aufnimmt, da auf dem weichen Untergrund die Haftung nicht so extrem sei, wie auf einem unbehandelten Lack.

Nun ja, aufgrund des Wetters (Schnee, Matsch, etc.) kann ich da bis jetzt nicht viel zu sagen. Aber in einer Hinsicht hat man echt kein Mist erzählt: Der Wagen sieht nach jedem Waschstrassenbesuch wie neu aus. Hoffe das bleibt dann wirklich ein Jahr lang so (darf nach einem Jahr wieder hin und bekomme ne kleine Auffrischung):)

Die Scheibenversiegelung ist auch cool. Sicherlich nicht geeignet für Stadt-Fahrer, aber sobald man schneller als 70km/h fährt braucht man echt keine Scheibenwischer mehr.

Ich wollts ja anfangs nicht glauben. Und das geilste ist: je stärker der Regen, desto besser! Ich überhole Fahrzeuge auf der Autobahn, die haben die Wischer im Dauerbetrieb und ich habe die gar nicht erst an. Mal sehen wie lange es hält.

Wollte euch nur kurz meine Erfahrungen mitteilen.

Evtl. interessiert es ja jemanden der aus der Gegend Düsseldorf kommt. Ich kann die (bis jetzt) nur wärmstens empfehlen!

am 19. Februar 2010 um 16:32

ÄTZENDER kann Schleichwerbung nicht mehr sein. Damit ist der Betrieb hier denke ich mal untendurch.

Zitat:

Original geschrieben von TruckerWI1

ÄTZENDER kann Schleichwerbung nicht mehr sein. Damit ist der Betrieb hier denke ich mal untendurch.

Hä??? Wo ist denn bitteschön dein Problem? Der TE hat doch gefragt, ob jemand das Unternehmen kennt? Ich habe ihm die Frage beantwortet und hier meine persönliche Erfahrung gepostet!

Das man hier immer so doof angemacht wird nur weil man seine Erfahrung / Meinung äußert! Deiner Aussagen nach müsste ja quasi JEDER, der ein spezielles Produkt oder einen Dienstleister in diesem Forum anderen Usern empfiehlt "Schleichwerbung" betreiben.

Alleine diese Unterstellung ist ÄTZEND und nichts anderes.

Zitat:

Original geschrieben von TruckerWI1

ÄTZENDER kann Schleichwerbung nicht mehr sein. Damit ist der Betrieb hier denke ich mal untendurch.

Hä? BAHNHOF!

am 19. Februar 2010 um 17:35

Naja bei solchen Threads liegt der Verdacht -auch bei mir- immer sehr nahe.

Aber in diesem Thread gibt es eigentlich keine Anzeichen für Schleichwerbung (User mit sehr wenigen Beiträgen und erst kurz angemeldet usw.).

Mein Gott muss die Welt für euch schlecht sein! Schleichwerbung sieht jedenfalls anders aus.

am 19. Februar 2010 um 17:41

Wenn der Thread solch eine Überschrift trägt, ist mit Sicherheit jeder 2. nicht in Ordnung. (m.E.)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. "Mr. CAP." neuer Fahrzeugaufbereiter in Düsseldorf