ForumLupo
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Lupo
  6. neue Nockenwelle für VW Lupo, 9 jahre alt, notwendig?

neue Nockenwelle für VW Lupo, 9 jahre alt, notwendig?

Themenstarteram 29. Mai 2009 um 9:48

Hallo zusammen,

seit 9 Jahren bringe ich meinen Lupo regelmäßig zur jährlichen Inspektion, diesen Monat wurde mir vom Werkstattmeister gesagt, ich sollte in mein Auto eine neue Nockenwelle einbauen lassen, die alte ist zwar "eigentlich" noch in Ordnung, aber sie hätte mit 9 Jahren ein Alter erreicht, indem sie ausgetauscht werden sollte. Alles zusammen soll ca. 260€ kosten und ohne den Austausch der Nockenwelle verweigert mir die Werkstatt die 1-jährige Mobilitätsgarantie, die es sonst immer zur Inpsektion gab.

Jetzt meine Frage, ist der Austauch einer Nockenwelle, die eigentlich noch in Ordnung ist, berechtigt, oder ist das ein Versuch zur Abzocke von der Werkstatt?

Vielen Dank schon einmal für Eure Antworten, ich werde im Verlauf des Tages wieder ins Forum schauen.

MfG, Martin

Beste Antwort im Thema

Ob das mit der Nockenwellen so gemeint war, wissen wir ja nicht. Wenn ja, wärs aber schon ne harte Sache.

Das E-Bay Geheule vieler Werkstätten ist zwar nicht ganz unberechtigt, geht mir aber mittlerweile auf die Nerven. Wenn es die Zeit irgendwie erlaubt und ich einen Handgriff mal nicht selbst machen kann, gehe ich deswegen nur in Läden, wo die Sprüche nicht kommen.

Die Problematik mit der Gewährleistung kenne ich auch und kann deshalb verstehen, wenn Werkstätten nur Zeugs annehmen, wo praktisch auszuschließen ist, dass es ne Fälschung ist.

Trotzdem ist es nunmal so, dass verschiedene Leute die Teile zu unterschiedlichen Kursen bekommen und ich nicht willens bin, noch den Endkundenpreis für Markenteile auszugeben, wenn ich schon die Werkstatt für ihre Arbeit voll bezahle.

Außerdem ist es so, dass die Produktionskosten von Standardersatzteilen sich auch beim Grossteil der Markenhersteller auf 10-15% des Händlereinkaufspreises belaufen.

Wenn ich z.B. neue Stoßdämpfer vorne brauche, kaufe ich lieber Markenteile vom Kumpel ausm Personalkauf für 12 Euro das Paar, wo ich weiss, dass die so und so lange bei Sachs auf Prüfstand durchgehalten haben als irgendeinen Kram anderer Marken für eine Vielfaches.

Wenn die Werkstatt mir die versiegelten Originalteile nicht eben Einbauen und Vermessen will, hat sie eben Pech gehabt.

So sollte man es als Werkstatt nicht machen:

Brauchte mal dringend nen neuen ESD und ging in den mir nicht wirklich kompetent erscheinenden Ketten-laden um die Ecke, um keinen Ersatzwagen zu brauchen. Bei dem Endtopf kann man ja nicht so viel falsch machen. Fragte den Meister, was er von dem Bosal-Müll im Vergleich zu VW Original (180 Euro) hält, den man selbst als Endkunde im Versand für ca. 90 Euro gibt.

Da kam dann, dass die Bosal nie verbauen würden, viel zu müllig, für sie indukutabel wegen der zu gebenden Gewährleistung und ein ewiger Salmon zu E-Bay.

Er würde nur Eberspächer verbauen, die seinen mit 140 Euro günstiger als VW aber genauso langlebig. Ich hab noch drauf hingewiesen, dass ich gar nicht wusste, das Eberspächer für den Lupo nen Topf anbietet und die Kiste dagelassen.

2 Stunden später Anruf: Wir bekommen den Endtopf erst am nächsten Tag.

Ende vom Lied am nächsten Tag: 140 für den Topf + Lohn gezahlt, abends drunter geguckt:

Lacht mich nen Bosal-Teil an.

Außerdem hatte ich in der Eile dem Menschen statt 200 Euro 250 bezahlt und keiner hats gemerkt.

Ich wieder hin: Die 50 Euro hab ich zurückbekommen, zu der Sache mit Bosal und 140 Euro nur Rumgedruckse. Wenn das Teil in 2 Jahren zu stark gammeln würde, bekäme ich gratis nen neuen Topf. Der Preis sei jetzt doch 140 auch für Bosal, obwohl sie ja Bosal nie verbauen würden, haha...

Ich habs dann auf sich beruhen lassen, weil ich die 50 Euro wieder hatte. Mittlerweile ist der Laden pleite.

Der Topf hält auch nach 3 Jahren erstaunlich gut, nur das Endrohr war nach 6 Monaten zur Hälfte abgegammelt.

28 weitere Antworten
Ähnliche Themen
28 Antworten

werkstatt wechseln, solltest du im ADAC sein brauchst du keine mob garantie

Also mein lieber Herr Gesangsverein, das ist ja ne bodenlose Frechheit. So eine Reparatur zu "fordern" ist absolut hirnfrei, noch dazu mit der Drohung, dass dann die Mobilitätsgarantie flöten geht. Wirklich unverschämt. Werkstatt wechseln ist da das einzig richtige Vorgehen, ja. Und vorher vielleicht nochmal den Werkstattmeister zamscheißen, dass er sich ruhig nen anderen blöden Kunden suchen soll, aber bei Dir da keinen Erfolg hat ;)

Das einzige, was da über die Zeit eventuell Abnutzungserscheinungen erhält, das sind die (Hydro)Stößel, die Ventilschaftdichtungen, und joah, das war's dann prinzipiell auch. Das mit den Hydrostößeln würdest Du an geringfügigen Leistungseinbußen merken, eine undichte Ventilschaftdichtung lässt bisschen blauen Rauch hinten rauspusten, besonders, wenn Du im Schubbetrieb, also Fuß vom Gas, auf ner Geraden oder auch nen Berg runterrollst.

Und die Nockenwelle selber, nu, wenn die keinen Bruch hat, dann taugt die 100%.

Hallo,

das man die Nockenwelle pauschal mal wechseln soll habe ich auch noch nie gehört, bin kein echter Experte aber da kann ich mich meinen Vorrednern nur anschließen.

Aber was mich noch interessiert, wieviel Km hat der Wagen denn runter?

 

Ich würde vielleicht mal zu einer anderen Vertragswerkstatt gehen und mir das bestätigen lassen das es keine Anweisung seitens VW gibt die den wechsel wegen der Mobilitätsgarantie fordert.

Wenn man das dann weiß, würde ich den den Chef von dem Werkstattmeister (wie heist der denn, Filialleiter?) darüber informieren und eventuell VW über die Machenschaften der Vertragswerkstatt informieren. In dem Fall würde mich die Reaktion der Werkstatt interessieren wie die sich da rausreden.

 

MFG 1781 ccm

Hi Martin,

kann es sein das du den guten Mann ein wenig Mißverstanden hast?

Ich vermute nämlich stark das es um den Zahnriemen geht der die Nockenwelle antreibt. Dieser sollte nach 9 Jahren wirklich dringend getauscht werden da ein reißen des Zahnriemens einen schweren Schaden verursacht,bis zum Motorschaden.

Das tauschen der Nockenwelle ist völliger blödsinn und wäre wohl auch net für 260€ zu machen.

260€ für einen Zahnriemenwechsel geht aber durchaus in Ordnung,falls die Wasserpumpe auch vom Zahnriemen angetrieben wird sollte man die mit tauschen,ist die im Angebot bereits mit drin noch besser.

Gruß Tobias

also wer bei vw einen zahnriemenwechsel für 260€ bekommt den musst du mir mal zeigen, für meinen lupo kosten alleine die teile 300€

Zitat:

Original geschrieben von Lupo GTI 2001

also wer bei vw einen zahnriemenwechsel für 260€ bekommt den musst du mir mal zeigen, für meinen lupo kosten alleine die teile 300€

?????????? wo kaufst du denn deine teile ???

weiss ja nicht was du für n motor hast aber gib mal schlüsselnummern und MKB dann sag ich dir was sowas kostet ;)

Ich schätz mal direkt über www.vergoldete-zahnriemen-24.de ;)))

original kostet der zahnriemensatz bei vw 245€ + 48€ für die wasserpumpe für lupo gti und dann kommt der einbau noch dazu, ich lasse es auch von nem kumpel der bei vw arbeitet machen und bezahle nur die hälfte

http://www.bild-upload.net/bild.php/16805,riemenFNKWZ.jpg

http://www.bild-upload.net/bild.php/16804,wapuK44Q9.jpg

ca. 35% rabatt kommen noch runter ;)

wenn es nicht original vw teile sein sollen kost wapu und zahnriemensatz zusammen unter 100 euro

Zitat:

Original geschrieben von alex2308

wenn es nicht original vw teile sein sollen kost wapu und zahnriemensatz zusammen unter 100 euro

das ist quatsch ! wenigstens nicht für nen GTI!!!

auch im zubehör koste der satz brutto 225 euro plus steuer !

es sei denn du kaufst den ebay billig dreck !

Zahnriemen
Zahnriemen-1

stimmt, ist motorabhängig. für den gti kost der riemen 118. das ist etwa 70 euro teurer als für die 1,0er maschinen. ist trotzdem weitaus billiger

man macht aber nicht nur den riemen und wie man sieht kostet der satz 225 plus mwst brutto für den kunden ;)

der riemensatz kostet 118 Euro und da ist die mwst schon mit drin. der riemen selbst kostet ja nix, die spannrolle ist das teure. und im satz sind 2 rollen und 2 riemen und 2 umlenkrollen

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Lupo
  6. neue Nockenwelle für VW Lupo, 9 jahre alt, notwendig?