ForumW247
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. B-Klasse
  6. W247
  7. neue KFZ-Steuer

neue KFZ-Steuer

Mercedes B-Klasse W247, Mercedes A-Klasse W177
Themenstarteram 16. Juni 2020 um 14:00

Im Anhang mal die neuen Berechnungen zur Kfz-Steuer. Habe den Anhang von jesmb.de eingefügt.

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 16. Juni 2020 um 14:00

Im Anhang mal die neuen Berechnungen zur Kfz-Steuer. Habe den Anhang von jesmb.de eingefügt.

9 weitere Antworten
Ähnliche Themen
9 Antworten
Themenstarteram 16. Juni 2020 um 14:25

Soll laut der Quellenseite nur NeuFahrzeuge betreffen, die ab dem 01.01.2021 erstmalig zugelassen werden.

Zitat:

@smarty874 schrieb am 16. Juni 2020 um 14:25:56 Uhr:

Soll laut der Quellenseite nur NeuFahrzeuge betreffen, die ab dem 01.01.2021 erstmalig zugelassen werden.

Genauso ist es. Bei älteren, bereits zugelassenen bleibt erstmal alles wie gehabt.

Gruß Hans-Jürgen

Ist eine Schweinerei der B 250 Benziner stößt mehr CO2 aus wie der B 220D und ist bei der Steuer billiger

Und was dazu kommt ich verbrauch bei meinen B 220 D weniger wie die da angeben.

ich finde die Co2 Steuer sollte auf dem Spritpreis aufgeschlagen werden.

Den 1 Liter Kraftstoff hat ja immer den gleichen CO 2 Ausstoß.

Das wäre doch gerechter

Nix wie gehabt, das ist ein Irrtum. Bei meinem in 6/2019 zugelassenen 247er ist die Kfz-Steuer 86% höher als beim W247 aus 2016!

Zitat:

@Kopprasch schrieb am 16. Juni 2020 um 18:35:20 Uhr:

Nix wie gehabt, das ist ein Irrtum. Bei meinem in 6/2019 zugelassenen 247er ist die Kfz-Steuer 86% höher als beim W247 aus 2016!

W247 aus 2016??? Das kann ja nicht sein. Muss dann wohl der alte W246, alte B-Klasse sein. Den W247 gibt es erst seit letztem Jahr.

Gruß Hans-Jürgen

bei uns in österreich ps 150 egal ob diesel oder benziner kfz-steuer jährlich € 649,44, bei monatlicher zahlung erhöht sich der betrag. differenz zu euch in deutschland + € 346,69 und wird mit der kfz-versicherung miteingehoben.

dazu haben wir noch den normverbrauchszuschlag beim neukauf

nettokaufpreis € 36.873,-- + 20% mwst, + 5% nova ( richtet sich nach verbrauch ) € 1.843,65 ergibt € 45.741,25

in diesem fall kassiert der öster. staat beim kauf € 8868,25 an steuern.

gr. walter

Themenstarteram 16. Juni 2020 um 20:53

Ja, da war der Red Lady ein Tippfehler unterlaufen. Der aus 2016 war ein W246. Kenne ihre B's sehr gut.

Zitat:

@Juergen 005 schrieb am 16. Juni 2020 um 19:34:01 Uhr:

Zitat:

@Kopprasch schrieb am 16. Juni 2020 um 18:35:20 Uhr:

Nix wie gehabt, das ist ein Irrtum. Bei meinem in 6/2019 zugelassenen 247er ist die Kfz-Steuer 86% höher als beim W247 aus 2016!

W247 aus 2016??? Das kann ja nicht sein. Muss dann wohl der alte W246, alte B-Klasse sein. Den W247 gibt es erst seit letztem Jahr.

Gruß Hans-Jürgen

Ja sorry, hast natürlich recht lach

Zitat:

@renaldo schrieb am 16. Juni 2020 um 18:18:29 Uhr:

ich finde die Co2 Steuer sollte auf dem Spritpreis aufgeschlagen werden.

Den 1 Liter Kraftstoff hat ja immer den gleichen CO 2 Ausstoß.

Das wäre doch gerechter

Diese Steuer liegt doch unter dem Namen "Mineralölsteuer" auf dem Kraftstoffpreis. Das Problem ist wohl nur, statt CO2-Steuer die Mineralölsteuer zu erhöhen. Das würde zu vielen Menschen die Augen öffnen!

CO2-Steuer klingt umweltschützend und ist deshalb gut!

Deine Antwort
Ähnliche Themen