ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Neue Felgen - Auto fährt unrund - HILFE

Neue Felgen - Auto fährt unrund - HILFE

Mercedes E-Klasse W211
Themenstarteram 22. Juni 2011 um 2:57

Hallo leibe Benz-Liebhaber,

ich fahre eigentlich im CLS-Forum, aber da die E-Klasse und CLS technisch identisch sind stelle ich diese Frage hier mit der Hoffnung, dass Ihr mir helfen könnt.

Also folgendes:

Ich habe für diesen Sommer neue Felgen geholt mit 8,5x20 rundum und dazu neue Reifen von Falken in 255-30-20...

Da die Felgen ein wenig zu schmal sind, habe ich mir Spurverbreitungen geholf von H&R:

Vorne: 40 mm Ache

Hinten: 90 mm Achse

Problem:

Der Wagen läuft leider unrund... Und ich weiß nicht woran es liegt...

Bis Tempo 70 km/h ist eigentlich recht alles ok, aber zwischen 80 - 120 km/h fängt das Lenkrad an zu zittern und das Auto natürlich auch... So als ob der Wagen hüpfen oder ja zittern würde...

Aber so ab 130-140 km/h ist es wieder normal..

Sobald man aber über 200 km/h fährt, habe ich das Gefühl, dass der Wagen schwimmen würde, wobei einem recht übel wird, wenn man mit 200 Sachen anfängt auf der Autobahn zu schwimmen.

Woran könnte es liegen??

Die Reifen falsch ausgewuchtet?? Oder sollte ich die Achsen neu einstellen lassen??

Woran könnte es nur liegen??

 

Ich bin über jede Antwort und Hilfe sehr sehr sehr dankbar... ;)

 

cihan67

Beste Antwort im Thema
am 22. Juni 2011 um 14:00

Bei mir entsteht der Verdacht, dass hier ausschliesslich nach optischen Kriterien in Verbindung mit einem begrenzten Budget ohne professionelle Beratung Teile aus Katalog oder Ebay zusammengestelllt wurden. Und es mussten gleich die grössten sein, die drunterpassen.

Höhere, durch Spurverbreiterung weiter aussen wirkende ungefederte Massen, Reifenaufstandflächen und ggf. Unwuchten, geringere Federung durch niedrigen Reifenquerschnitt und Tieferlegung, höhere Lenkkräfte durch breitere Aufstandsfläche erhöhen den Verschleiss von Fahrwerkskomponenten und letzlich dem ganzen Wagen doch erheblich. Im Rennbetrieb muss Tuning nur ein Rennen überstehen.

Und in diesem Fall sind Nachteile durch billige Teile (möglicherweise falsche Dimensionen) oder nicht fachgerechte (Eigen-) Montage schon auf glatter Fahrbahn bei Tempo 80 zu spüren. Ist es nicht selbstverständlich Räder auszuwuchten, bei geänderten Dimensionen das Fahrwerk neu einzustellen und dann eine Probefahrt zu machen? Gab es zu den Felgen kein Gutachten oder eine Anleitung (etwa mit den empfohlenen bzw. zulässigen Spurplatten)?

Hoffentlich sind die alten Räder und Reifen noch nicht verkauft.

49 weitere Antworten
Ähnliche Themen
49 Antworten

1. Ist der Kram eingetragen und vom TÜV abgenommen?

2. Sind die Felgen überhaupt für den CLS?

3. Bei einer derartigen Verbreiterung und (ich vermute mal) Billigfelgen wunderst Du Dich, dass der Wagen zittert? Das war abzusehen.

 

Ich denke, die Felgen sind schrottig und das ganze ist nicht sauber gewuchtet.

Die Verbreiterung halte ich für völlig übertrieben. Durch den anderen Hebel kommt das ganze zusätzlich in Schwingung.

Und die Reifen kommen als weitere Fehlerquelle dazu. Ein Reifen mit einem bekannterweise sehr guten Rundlauf sind die Michelins.

Hyperbel

am 22. Juni 2011 um 7:38

@ TE

Es müssen nicht die Felgen sein ! Ich hatte das mit unserem S203. Da verursachten die 15 mm Billig-Spurplatten auf der Hinterachse eine Unwucht. Habe dann welche von H&R gekauft und das Problem war weg.

Bitte teste das einmal ohne Spurplatten, um diese als Ursache auszuschließen.

Hallo!

Mal nicht gleich zu tief in der Problemkiste wühlen....

Ich hatte das selbe Problem. Je größer die Räder um so penibler muß gewuchtet werden. Manche Firmen wuchten nicht wirklich auf Null. Ich habe mit meinen 22" daneben gestanden und habe den solange machen lassen bis das Ergebnis Null war..... also versuche bitte folgendes:

1. Räder auswuchten.

Flattern im Lenkrad zwischen 80 und 120 ist meistens wegen falsch ausgewuchteter Räder bzw. wenn die 2 Jahre gefahren wurden, kann man die RÄder meistens nochmal wuchten lassen durch den Verschleiß.

2. Wurden die Auflageflächen am Auto und den Distanzscheiben grundlich gereinigt vor der Montage?

Das war damals das Problem bei mir. Deswegen lagen die Distanzscheiben nicht ordentlich an und es kam zu einem schwammigen Fahrverhalten.

Viel GLück

volonne

am 22. Juni 2011 um 8:13

Das Problem bei den Billig-Spurplatten war, dass diese auf 14mm gebohrt waren, die Radbolzen aber nur 12 mm haben. Das bedeutet, dass die Dinger schon bei der Montage um ca,. 1mm verrutschen und so eine Unwucht herstellen, die sich bei bestimmten Radumdrehungszahlen durch Vibrationen bemerkbar macht. Da kannst Du die Räder Dynamisch- Statisch- oder Feinwuchten so viel wie Du willst, Du bekommst das nie in den Griff.

Ich hätte ein paar Fragen dazu:

1. Hinten hast du 45mm Platten montiert ??? Das halte ich für sehr grenzwertig. Wie heist den der Hersteller der Platten ?

2. Wer ist der Hesteller der Felgen ?

3. Es kann auch an den Reifen liegen. Wurde viel Gewicht wurde gebraucht um die Räder zu wuchten ?

4. Auf dem Foto steht dein Wagen ein wenig "komisch" da (vorne tief, hinten hoch). Wie hast du ihn tiefer gelegt ?

 

Gruss Stephan

Dir sollte schon bewusst sein dass mit den Vibrationen einige Gelenke und Lager innerhalb 2-3000 Km so kaputt sein werden dass du die gleich mittauschen kannst! (zusammen mit den Billigfelgen).

Das Flattern kommt entweder von den Distanzen oder von den Felgen. Evt. auch nur schlecht gewuchtet. Bei 20" machen 5 Gr. ne menge aus.

LG

am 22. Juni 2011 um 11:26

Zitat:

Original geschrieben von cihan67

...Reifen von Falken in 255-30-20...

Billig Reifen lassen sich schlecht auswuchten !

am 22. Juni 2011 um 11:45

am besten 24" fahren mit 20cm Spurverbreiterung 425er reifen von Wanli und dann passt alles ;)

Erfahrungsgemäß tippe ich auch auf die Distanzscheiben.............

Daß ich von den Dingern nix halte, habe ich schon mehrmals erwähnt (selbst mit "hochwertigen" H+R etc. habe ich schon schlechte Erfahrungen sammeln dürfen) ! :D

am 22. Juni 2011 um 12:30

Zitat:

Original geschrieben von ameisenpo

Erfahrungsgemäß tippe ich auch auf die Distanzscheiben.............

Daß ich von den Dingern nix halte, habe ich schon mehrmals erwähnt (selbst mit "hochwertigen" H+R etc. habe ich schon schlechte Erfahrungen sammeln dürfen) ! :D

Zustimmmmmmmmm !

Zitat:

Original geschrieben von niki9911

 

Billig Reifen lassen sich schlecht auswuchten !

also meine Reifen waren garantiert billiger, als die vom TE und es brauchte an nur einem etwas mehr Gewichte (70 g), bei den anderen drei nur im Bereich 15 - 25g und damit total weniger, als bei den ach so tollen Markenreifen von Conti, die ich als Winterreifen fahre.

Aber Ammenmärchen und urban legends sterben eben nie aus und werden gerne weitererzählt, auch von Leuten, die keine eigenen Erfahrungen haben - jeder kennt schliesslich einen, von dessen Schwester der Bruder einen Kollegen hat.....

Überhaupt staune ich mal wieder, wie unfreundlich der TE hier zunächst mal angegangen wird und im Grunde von einigen nichts Konstruktives kommt und der Hinweis, dass derartige Probleme ja grundsätzlich immer mit den zu billigen Komponenten zusammenhängen müssen, ist nicht weiterführend und in seiner hier öfters geäusserten Allgemeinheit schlicht sachlich falsch.

Schiebt es nicht pauschal auf die Distanzscheiben. Ich kann nichts negatives darüber sagen und es vibriert bei mir NICHTS !

 

Allerdings muss man bei 45mm Distanzen schon sehr schmerzbefreit sein. :rolleyes:

 

Schade um das schöne Auto.

am 22. Juni 2011 um 13:04

@ Schnuffelgolf

Gut gebrüllt Löwe, aber leider undifferenziert in die Runde. Dass es an einer der infrage kommenden Komponenten liegen muß steht ausser Frage. Warum also nicht einfach die Erfahrungen mit einer dieser "Störungsquellen" hier nennen? Im Ausschlußverfahren ist dann die Ursache doch rel. einfach einzukreisen.

Pauschalurteile sind natürlich Unsinn !

@ Hyperbel

Es gibt tatsächlich Super Distanzscheiben, aber ebensolche die nur für die Tonne taugen. Auf solche bezog sich mein Post.

Mein Post nahm ja Bezug auf eben derartige Pauschalurteile - hier: zu den montierten Reifen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Neue Felgen - Auto fährt unrund - HILFE