ForumA6 4F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4F
  7. neue Batterie in vcds

neue Batterie in vcds

Audi A6 C6/4F
Themenstarteram 30. November 2010 um 22:19

Moin liebe 4f´ler,

Nachdem meine Orginalbatt. von 01/2005 nun schlapp gemacht hat habe ich heute eine neue Batt. Varta Autobatterien-SILVER dynamic-I1-12V-110AH-920A

bestellt. Nun meine Frage da ein bekannter vcds hat, was muß wo eingestellt werden...

Er sagte mir wenn ich weiß wo ich was einstelle muß kann ich es versuchen zu machen.. er hat es nur aber keine Ahnung davon....

Bitte um Hilfe damit der dicke auch mal wieder vorgewärmt wird morgens mit der Standheizung...

Danke und Gruß Björn

Ähnliche Themen
70 Antworten

Mach es am besten nach der Anleitung hier

http://wiki.ross-tech.com/wiki/index.php/Audi_A6_%284F%29_Battery_Replacement

(Nicht verwirren lassen weil da A8 steht)

Gruß andrixxx

Themenstarteram 30. November 2010 um 22:40

Danke für die schnelle Antwort...Hoffe mal das es mit der Seriennummer usw. klappt, wenn nicht melde ic mich nochmal ....

Danke

darf ich fragen, woher du die empfehlung für diese batterie hast?

und wieviel kostet diese?

danke!!!

klaus

Themenstarteram 30. November 2010 um 23:18

Hallo Gishan,

Ich zahle 160€ dafür,....keine Empfehlung sie passt halt von der Bauform und den Leistungsdaten...

Gruß Björn

Hallo Björn,

das selbe Problem hatte ich im Februar. Mit Hilfe des Forums habe ich dann eine kompatibele Codierung gefunden.

http://www.motor-talk.de/.../...-die-codierung-nicht-t2582273.html?...

Gruß Andreas

@s-line79

Ich habe auch vor mir diese Batterie zu kaufen, da mir beim letzten Service vor 2 Wochen gesagt wurde, sie müsste ersetzt werden. Bis jetzt schreckte mich immer noch die Codierungssache ab, aus Angst nachher eine 160-Euro-Batterie zu haben, die ich nicht korrekt nutzen kann.

Bitte sage mal bescheid ob alles geklappt hat mit Einbau, Codierung, etc.!!!

Danke.

Themenstarteram 1. Dezember 2010 um 12:37

Werde sie nächste Woche einbauen und dann codieren lassen...

Wenn es fertig ist werde ich berichten...

Gruß Björn

Ich habe letze Woche auch eine Varta Silver 110 Ah erfolgreich verbaut. Hab mein Ladegerät an den Batteriepolen im Motorraum angeschlossen, und die Batterie getauscht.

Keine Fehler im Speicher abgelegt und nicht einmal die Komfortfunktion der Fensterheber musste ich neu machen.

Im Batteriemanager habe ich die neue Teilenummer und die Seriennummer hier aus dem Forum eingegeben, und alles funktioniert einwandfrei.

Also traut euch ruhig!

lg ducrider

Zitat:

Original geschrieben von ducrider998

Ich habe letze Woche auch eine Varta Silver 110 Ah erfolgreich verbaut. Hab mein Ladegerät an den Batteriepolen im Motorraum angeschlossen, und die Batterie getauscht.

Keine Fehler im Speicher abgelegt und nicht einmal die Komfortfunktion der Fensterheber musste ich neu machen.

Im Batteriemanager habe ich die neue Teilenummer und die Seriennummer hier aus dem Forum eingegeben, und alles funktioniert einwandfrei.

Also traut euch ruhig!

lg ducrider

Welche Teile- und Seriennummer sind das genau?

Zitat:

Original geschrieben von oneill5000

Zitat:

Original geschrieben von ducrider998

Ich habe letze Woche auch eine Varta Silver 110 Ah erfolgreich verbaut. Hab mein Ladegerät an den Batteriepolen im Motorraum angeschlossen, und die Batterie getauscht.

Keine Fehler im Speicher abgelegt und nicht einmal die Komfortfunktion der Fensterheber musste ich neu machen.

Im Batteriemanager habe ich die neue Teilenummer und die Seriennummer hier aus dem Forum eingegeben, und alles funktioniert einwandfrei.

Also traut euch ruhig!

lg ducrider

Welche Teile- und Seriennummer sind das genau?

Du kannst die aus der A6 WIKI nehmen, oder mit der Suchfunktion hier im Forum!

lg

Hallo Gemeinde,

also ich habe vorgestern auch eine neue Batterie eingebaut, weil die alte nicht mehr richtig wollte.

Vorallem bei der Standheizung.

Habe sogar eine etwas stärkere eingebaut.

Aber wieso muß ich da was codieren? Oder die Batterie beim Auto anmelden?

Es funktioniert alles einwandfrei, was könnte denn passieren?

@daeumling11:

schlimmstenfalls eine leere Batterie und dann ist kein Motorstart mehr möglich. Das Energiemanagement weiß durch die Codierung genau was für eine Battrie verbaut ist und schaltet Verbraucher ab um einen Motorstart selbst bei schwacher Batterie zu ermöglichen. Stimmt die Codierung nicht hat man im Ernstfall Pech gehabt...

ich tu mich allerdings auch ein wenig schwer mit meinem bald anstehenden Batterietausch da ich gerne im Zubehörhandel eine Batterie (eventuell etwas stärker wie die Alte) kaufen würde und dann nicht weiß was für eine Codierung ich vornehmen muss. Einfach die genannte Codierung als Universalcode zu benutzen erscheint mir nicht gerade sinnvoll da der Code ja zur Batterie passen muss.

Ist es möglich vom Zubehörhändler den richtigen Code zu erhalten oder muss es wirklich eine Batterie vom Audi-Händler sein ? Gibt es eventuell Listen mit Codes für verschiedene Batterien die in den Dicken passen würden oder geht das sogar soweit das jede einzelne Batterie einen eignenen Code hat?

ich würde nur ungern dem :) 300 Euro in den Rachen werfen wenn es auch für 160 Euro möglich ist...

Hallo,

 

die Codierung besteht aus der Bauteilenummer der Batterie, dem Hersteller und der Seriennummer.

Beinhaltet die Seriennummer irgendwelche Daten für das STG ? Oder dient die nur zum Vergleich mit der tatsächlich verbauten Batterie ?

 

Also, reicht es Hersteller und die Teilenummer zu codieren und die Seriennummer alt zu belassen ?

Die Kapazität geht wohl aus der Teilenummer hervor, richtig ?

Danke !

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4F
  7. neue Batterie in vcds