ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Nervige Katzen auf dem Auto

Nervige Katzen auf dem Auto

Themenstarteram 2. Mai 2007 um 18:29

Ich hoffe ich bin in der richtigen Rubrik...

Also, mein Problem ist das mein Polo draussen parkt, und bei uns in der Nachbarschaft streunen die Katzen halt rum. Dummerweise meint ein Katzenviech immer meinen Polo als Leiter für die Häuserdächer und auch noch als Katzenklo zu missbrauchen. Die Pfotenspuren stören mich ja nicht so doll, aber halt die Fäkalien...

Gibt es irgendwelche wirksamen Mittel, die den Polo-Lack nicht angreifen aber trotzdem dafür Sorgen das sie nicht auf dem Polo rumläuft etc. ???

Danke für Eure Tipps

Frank

Ähnliche Themen
37 Antworten

Hi rucksackgolfer,

geh mal auf Seite 2.

Da steht was gegen KATZEN :rolleyes:

VG

am 3. Mai 2007 um 17:28

Nur eine tote Katze ist eine gute Katze!

...und nur ein kaputter Alfa, ist ein echter Alfa!

:rolleyes:

Hallo,

so wie Du schreibst, gehe ich mal davon aus, daß Du noch nie eine Katze hattest. Und wahrscheinlich auch nicht weißt, wie die Hinterlassenschaften aussehen. Wer weiß welches Tier Dir auf Dein Auto kackt! Für eine Katze wäre dieses Verhalten sehr ungewöhnlich. Es ist ärgerlich, aber Du lebst nicht allein auf dieser Welt. Willst Du vielleicht auch noch alle Vögel einsperren oder abschießen, weil sie Dein Auto unter Beschuß nehmen?

Wenn der Wagen beschädigt wird, muß die private Haftpflichtversicherung des Halters dafür aufkommen. Wenn es überhaupt von einer Katze kommt.

An AR147: Wirklich sehr tiefgelegte Antwort. Mit Deiner Kompetenz bist Du prädestiniert für einen Auftritt in einer Talkshow am Nachmittag im Fernsehen.

Mit freundlichen Grüßen

Schwatzmaul

am 3. Mai 2007 um 21:01

gegen vögel installiere ich gerade so ein antiterror schild, so wie es die usa vormacht, nur halt etwas kleiner mit abwehrraketen auf nachbars grundstücken. :D :D :D

....gegen Katzen hab ich´s mit einem "eisernen Vorhang" versucht.

Meine hat´s nicht sonderlich beeindruckt....:D :D

am 4. Mai 2007 um 8:53

@ Rucksackgolfer: Sicher, daß sich da eine Katze auf Deinem Auto austobt? Bei mir verewigt sich regelmäßig ein Marder, und zwar im Bereich der Scheibenwischerachsen und an der Heckkante (Golf). Such mal in der Google-Bildersuche nach "Steinmarder", da findest Du Bilder von Marder-SchXXXX. Ein bissl unappetitlich, aber informativ. ;)

Hallo,

so AR147, Du bist nur ein Opfer der Medien? Wahrscheinlich von Super RTL, der Blöd-Zeitung und von Praline.

Manchmal ist es besser seinen Verstand durch das, was man verschweigt an den Tag zu legen, als durch das, was man sagt oder schreibt. Man darf auch mal ruhig sein, wenn man nichts zu sagen hat.

Mit freundlichen Grüßen

Schwatzmaul

am 4. Mai 2007 um 13:01

(Nur Praline)

Zitat:

Original geschrieben von Schwatzmaul

Hallo,

so AR147, Du bist nur ein Opfer der Medien? Wahrscheinlich von Super RTL, der Blöd-Zeitung und von Praline.

Manchmal ist es besser seinen Verstand durch das, was man verschweigt an den Tag zu legen, als durch das, was man sagt oder schreibt. Man darf auch mal ruhig sein, wenn man nichts zu sagen hat.

Mit freundlichen Grüßen

Schwatzmaul

was bist n du fürn freak,

ich kann ihn sehr gut verstehen.

würde mein hund irgendjemand gegen die felgen pissen bin ich mir sicher das es ärger gäbe, von daher sollte es mit katzen genauso sein.

am besten nur noch hauskatzen

Zitat:

Original geschrieben von saxo_saxp

was bist n du fürn freak,

ich kann ihn sehr gut verstehen.

würde mein hund irgendjemand gegen die felgen pissen bin ich mir sicher das es ärger gäbe, von daher sollte es mit katzen genauso sein.

am besten nur noch hauskatzen

Hallo saxo_saxp,

bitte erst lesen und dann antworten. Die von Dir zitierten Zeilen bezogen sich noch auf die Antwort von AR147. Wenn Du der Meinung bist, daß es in Ordnung ist völlig sinnentleerte Sprüche mit tierquälerischen Tendenzen hier zu präsentieren, dann tust Du mir leid. Du kannst von mir denken, was Du willst.

Es gibt auch noch einen Unterschied zwischen Hunden und Katzen, falls es Dir noch nicht aufgefallen ist. Aber diese Sache führt hier ohnehin schon zu weit.

Es ist immer ärgerlich, wenn man irgendwelchen Mist auf dem Auto hat. Von wem auch immer. Aber man sollte nicht gleich mit Kanonen auf Spatzen schießen.

Darf ich der Dumpfbacke neben mir auf dem Parkplatz, die nicht in der Lage ist unfallfrei aus dem Auto auszusteigen, und mir eine Beule in das Auto haut, eigentlich die Rübe mit einer Stange weghauen? Oder könnte ich sie wenigstens wegsperren lassen?

Mit freundlichen Grüßen

Schwatzmaul

@ Schwatzmaul,

ich kann Dir nur zustimmen .Eine Katze,bekanntlich ein gegen-

über dem Hund äusserst reinliches Wesen soll ihre Notdurft auf

einem Auto verrichtet haben,nicht vorstellbar.

Einem autoverliebtem Hirn entspringt schon mal eine absurde

Idee wenn es um eine Relique unter den schönen Autos ,wie

dem VW Polo geht.Und dann noch das hübsche,ausgefallene

und exclusive ROT.

Rucksackgolfer,weiche nicht von Deinem Schmuckstück,auf das

es nicht eines Tages von den bösen Katzen in ein Abwasser-

siel geschoben wird.

mfg ortler

Was nen lustiges Thema - zum lesen zumindest.

Jeder läßt sich über den Witz aus - das nur die tote Katze die gute wäre nur um das eigentliche Problem macht jeder hier nen großen Bogen - was sich genauso gut verurteilen lassen würde.

Ich würde die Schiebedachnummer nachrüsten! Wo gibt es die???

Zum Thema KOT: also von meiner Katze her kenne ich nur "harte" Brocken welche sich probelmlos Entfernen lassen. Der Urin, wäre erheblich schlimmer - würden aber nur nicht kastrierte Kater zwecks Makierung hinterlassen. Das sollte aber sehr schnell zu Lackschäden führen.

Eine gute Politur als Schutz ist mit Sicherheit angebracht und wirkungsvoll.

Eine elektrische Lösung ála Weidezaun wird vermutlich schlecht zu realisieren sein. Aber mit sicherer Wahrscheinlichkeit eine perfekte Lösung gegen Dachbesuche.

Es gibt natürlich auch Kartzen mit Durchfall, die leben dann aber auch nicht mehr lange, wenn das Problem schon länger besteht.

Also ich würde versuchen herauszufinden welches Tier mir die Sauerei macht und dieses versuchen zu vertreiben. Es gibt auch so Zeug was die nicht riechen können. Evtl. danach mal suchen. Halt Dein Auto ungemütlich machen :-)

So und nun bleibt mal locker hier und fangt nicht wieder Grundsatzdiskussionen an, welche nicht zum Thema gehören, man muß ja nicht alles anprangern was einem nicht passt. Denn ich fand's lustig :-)

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Nervige Katzen auf dem Auto