ForumAstra F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra F
  7. Nebelscheinwerfer ohne Nebel verboten??

Nebelscheinwerfer ohne Nebel verboten??

Opel Astra F
Themenstarteram 25. November 2002 um 20:32

Mich hat heute an ner Ampel son Grünling angelabert von wegen ich dürfte meine Nebelscheinwerfer nicht anhaben da es nicht neblig war. Sie meinte das würde 10€ kosten, hat es aber durchgehen lassen. Stimmt das?? Bei der Nebelschlussleuchte is mir das klar, aber bei den vorderen?? Find ich recht affig.

Greetz Devil83

Ähnliche Themen
18 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von PayDay

da ich aber ein assi bin werf ich sofort mein fernlicht an, denn ich will ja nicht in graben fahren wegen den assis weil ich nix seh ...

wenn jugendliche am wochenende irgendwohin fahren, nehmen die meist den wagen der eltern mit. und da sie damit selten/seltener fahren, haben die wahrscheinlich nicht so wirklich die ahnung von leuchtweitenregulierung und wo die sitzt :D (sag ich jetzt mal so, kenn so ein paar ;)). und wenn man halt mamas/papas auto am WE mitbekommt, fährt man damit nicht erstmal zur tanke und läßt die scheinwerfer einstellen, weil sie zu hoch eingestellt sind etc

wenn du nicht willst, dass du in den graben fährst, solltest du nicht das leben anderer so risikieren, weil abblendlicht wohl NIE so stark blenden wird wie fernlicht!

außerdem könnte man sich ja am rechten fahrbahnrand orientieren (wie in der fahrschule auch beigebracht wird...)

Zitat:

ich weiss auch das das mit den fernlicht nicht erlaubt ist, aber wenn ich nix seh, ist mir das egal ....

 

rettet dein fernlicht dich dann vorm graben ? *G* oder blendet das andere auto dann nicht mehr so doll ? :D

Vit

Ich hoffe du fährst mit serienmäßigen Birnen... Ich hab 100 Watt Fernlicht Rally Birnen drin. Würde ich das jedesmal anschmeißen, wenn mich jemand blendet, gäbe es wohl ne Menge Tote... *g*

Hmm, im großen und ganzen stimm ich mal QPhalanx zu ... ich fahr bei "diesigem" Regnersichen Wetter, wenns so leicht neblig und regnerisch ist schon öfter mal mit Standlicht und Nebenscheinwerfern. Das mit dem blenden halte ich für Blödsinn, manche Regen sich einfach nur auf warum da wieder jemand fährt der sich nicht anpasst oder was weiss ich ... aber dadurch fall ich wenigstens auch den Rentnern auf, die sich da ja besonders aufregen. Sollen se doch, dann sehen die mich wenigstens und fahren mich nicht übern Haufen.

Aber einfach nur so, wenn normales Abblendlicht auch vollkommen in Ordnung ist muss man eigentlich keine NSW einschalten ... wenn dann nur mit Standlicht ... sonst ist es echt übertrieben. Wie gesagt, ich mach das auch relativ Selten.

Ach, gibt noch einen anderen Grund: Wenn man mal bei Dämmerung oder nachts auf der Autobahn über die Linke Spur fliegt ... um die 200 Sachen oder so ... da mach ich Grundsätzlich die Neblis an. Nicht um zu Drängeln oder zu Nötigen, sondern damit die Idioten die es anscheinend nicht nötig haben vor dem Spruwechseln in den Spiegel zu schauen mich auch sehen ... da bekomm ich immer Wutanfälle!

Zitat:

Original geschrieben von SickOfItAll

Ich hab 100 Watt Fernlicht Rally Birnen drin. Würde ich das jedesmal anschmeißen, wenn mich jemand blendet, gäbe es wohl ne Menge Tote... *g*

ROOOOOOOFL :D :D :D sorry, ich hab das grad als zeichentrickfilm gesehen, z.b. wie bei simpsons, leute kommen von der straße ab und der wagen explodiert einfach :D

Vit

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra F
  7. Nebelscheinwerfer ohne Nebel verboten??