ForumPassat B8
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B8
  7. Navigationseinstellungen im Discover Pro enttäuschen

Navigationseinstellungen im Discover Pro enttäuschen

VW Passat B8
Themenstarteram 30. Juni 2020 um 18:07

Hallo geschätzte Community,

bin Reisender und fahre seit 11 Jahren nun den 4. Passat. Zuletzt einen B8 2,0L TDI, den ich als sehr gelungenes und absolut zuverlässiges Auto in Erinnerung behalten werde. Jetzt einen 1,5L TSI, ähnlich gute Ausstattung und innen noch mehr Komfort. Voll digitalisiert. Das Auto hat gerade 1000Km gelaufen.

 

Jetzt stehe ich vor einem Problem: die Fahrzeugnavigation habe ich immer über mein Firmen Handy gesteuert und die Termine mit der Adresse ans Auto geschickt (das Firmen Handy ist als Mitnutzer registriert). Mit der neuen WE Connect APP scheint das offensichtlich nicht mehr zu funktionieren, da es dieses Feature innerhalb der APP gar nicht mehr gibt. Des weiteren gibt mir das System gar keine Wahlmöglichkeit mehr für die Strecken vor. Im alten Fahrzeug konnte ich immer zwischen 3 Routen wählen. Jetzt gar nicht mehr. Auch kein Splitscreen mehr für Wegpunkte und POI verfügbar. Die farbige Wegmarkierung fehlt (grün, gelb, rot für Staus) fehlen gänzlich. Nur die Screenauflösung ist besser geworden. Ansonsten nichts. Ich bin total enttäuscht. Habe ich etwas nicht korrekt konfiguriert?

? Bin Hauptnutzer

? konnte sogar mobilen Schlüssel konfigurieren

? Auto ist als Hotspot eingerichtet und Datenvolumen steht zur Verfügung

 

Ich finde keinen Menüpunkt wo ich das Navi weiter nach meinen Bedürfnissen einrichten kann.

Home und Arbeit Adressen konnten eingegeben werden. Das war's dann auch schon. Das kann nicht sein. Es kostest eine unsäglich hohe Summe Aufpreis....

Hat jemand von Euch das auch so erfahren und gibt es Tipps?

 

Ansonsten ist das Auto wider erwarten sehr laufruhig (bin kein Raser und bin nur Diesel gefahren) und die Assistenten verrichten mit kleinen, sehr schnell merkbaren Änderungen vs Vorgänger ihren Job. Alles soweit i. O. Mir ist ferner noch aufgefallen, dass VW doch sichtbar am Material spart. Es sind Kleinigkeiten, die aber in der Summe etwas zum Nachdenken anregen... (wenn meine Frau schon sagt, der alte war wertiger lässt mich das aufhorchen).

Viele Grüße an die Experten aus dem Münsterland

Uli

Menue.jpg
Navi mit Untermenue.jpg
Einstellungen Zielfuehrung.jpg
+2
Ähnliche Themen
14 Antworten

Willkommen in der neuen MIB3 Welt ;)

MIB3 = Modularer Infotainment Baukasten, Version 3.0

Und hier viel Spass beim Lesen (die letzten ca. 2.500 Beiträge kannst auch weglassen, kommt nix neues ;-) :

https://www.motor-talk.de/.../...o-mib-3-passat-mod-2020-t6713312.html

Willkommen in der Welt des MIB3 - eine ähnliche Erfahrung haben wohl die meisten beim Umstieg vom B8 machen dürfen.

Zitat:

@Ulimaxx schrieb am 30. Juni 2020 um 18:07:36 Uhr:

Im alten Fahrzeug konnte ich immer zwischen 3 Routen wählen. Jetzt gar nicht mehr. Auch kein Splitscreen mehr für Wegpunkte und POI verfügbar. Die farbige Wegmarkierung fehlt (grün, gelb, rot für Staus) fehlen gänzlich.

Die beiden Punkte kann ich aber nicht ganz nachvollziehen:

Bei der Routenberechnung werden mir stets 3 Routen angezeigt, irgendwann wird automatisch eine selektiert.

Es gab hier sogar schon Fragen, ob man eine Standardroute wählen kann statt der 3 Routen als Vorschlag.

Zu den Farben: Finde ich auch echt nervig, dass die grüne Farbe weg ist bzw. Man nicht die Option hat, den Verkehrsfluss wieder einzublenden, wie man es von car net kennt und zu schätzen gelernt hat.

Allerdings werden doch trotzdem orange und rot angezeigt? Also stockender Verkehr, Stau und Sperrungen sind entsprechend farblich markiert wie bisher auch.

Ich möchte nicht die drei routen sondern nur "die" schnellste.

Kann man das irgendwo einstellen oder codieren?

Mfg

Die wird wohl immer als erste ausgewählt und nach ein paar Sekunden startet die Zielführung von selbst

Wo kann ich eigentlich die letzten Ziele löschen und die poi auswählen, die ich in der Karte angezeigen möchte. Habe vom Händler noch keine Anleitung bekommen.

@Bora79 Die letzten Ziele kann man zumindest im Radarbild (Auswahl Herzsymbol) durch eine Wischgeste nach links löschen. Ob dasselbe auch in der Liste der letzten Ziele funktioniert, habe ich bis dato noch nicht getestet.

Wie auf Bild 5 vom Threadersteller zu sehen, gibt es einen Menüpunkt "Bevorzugte Sonderziel-Kategorien festlegen", dort kann man POI selektieren, diese werde dann bevorzugt in der Karte angezeigt.

Ah okay. Bei mir ist nichts in der Liste bei den poi angekreuzt. Trotzdem ist die Karte mit allen überflutet :-)

Zitat:

@Bora79 schrieb am 1. Juli 2020 um 23:51:11 Uhr:

Ah okay. Bei mir ist nichts in der Liste bei den poi angekreuzt. Trotzdem ist die Karte mit allen überflutet :-)

Standardmäßig zeigt der irgendwelche an, für die die Firmen vermutlich bezahlen.

Versuche es mal umgekehrt: Definiere mal bevorzugte POI.

Themenstarteram 6. August 2020 um 12:51

Zitat:

@sanchoBB schrieb am 30. Juni 2020 um 19:51:58 Uhr:

Willkommen in der Welt des MIB3 - eine ähnliche Erfahrung haben wohl die meisten beim Umstieg vom B8 machen dürfen.

Zitat:

@sanchoBB schrieb am 30. Juni 2020 um 19:51:58 Uhr:

Zitat:

@Ulimaxx schrieb am 30. Juni 2020 um 18:07:36 Uhr:

Im alten Fahrzeug konnte ich immer zwischen 3 Routen wählen. Jetzt gar nicht mehr. Auch kein Splitscreen mehr für Wegpunkte und POI verfügbar. Die farbige Wegmarkierung fehlt (grün, gelb, rot für Staus) fehlen gänzlich.

Die beiden Punkte kann ich aber nicht ganz nachvollziehen:

Bei der Routenberechnung werden mir stets 3 Routen angezeigt, irgendwann wird automatisch eine selektiert.

Es gab hier sogar schon Fragen, ob man eine Standardroute wählen kann statt der 3 Routen als Vorschlag.

Zu den Farben: Finde ich auch echt nervig, dass die grüne Farbe weg ist bzw. Man nicht die Option hat, den Verkehrsfluss wieder einzublenden, wie man es von car net kennt und zu schätzen gelernt hat.

Allerdings werden doch trotzdem orange und rot angezeigt? Also stockender Verkehr, Stau und Sperrungen sind entsprechend farblich markiert wie bisher auch.

Hallo SanchoBB, ja Stimmt. Ist richtig. Es gibt noch drei Vorschläge direkt als Strecke in der Karte grau unterlegt. Ich finde ja, dass man sicher auch Software im Laufe der Zeit aktualisieren und anpassen sollte. Wenn, dann aber zum Besseren. Ich wurde neulich scherzhaft von meinen Mitfahrern gefragt, was ist'n das da für ein Fluss? Gemeint war eine nahe gelegene Autobahn, die in der Karte blau dargestellt ist...

Na ja, finde mich langsam damit ab...

Danke Für Deinen Kommentar

Ist es eigentlich normal das man wenn man ein zwischenziel eingibt beide in der gleichen Farbe angezeigt bekommt?

Hatte letzte Woche die Situation das die weitere Strecke genau parallel mit dem ersten Ziel verlaufen ist und das ganze fast gar nicht mehr erkennbar war und stark verwirrt hatt.

Ich meine vor dem MIB3 waren das zwerlei Farben, einmal deutlich dunkler, einmal heller.

Seit dem MIB3 findet man keinerlei Möglichkeit zur Tourenverwaltung und die Darstellung aller Routenabschnitte ist auch völlig identisch, sodass man keinerlei Überblick mehr hat.

Dann hatte ich das doch richtig Erinnerung meine bei meinem 7er golf war die weiter verlaufende Strecke sehr stark ausgehellt..

Options mäßig gibt es da nichts um das wie vorher zu haben? Habe in den Untermenüs endlich mal die maut und fähren Strecken vermeiden opion gefunden :)

Ich fürchte auch, dass es diese Option einfach nicht mehr gibt.

Ich meine auch, dass das davor die Standardeinstellung war (die man ggf. Nicht ändern konnte).

Nur die Ankunftszeit und Kilometer bis zum Ziel kann man wahlweise auch auf das nächste Zwischenziel einstellen. Das habe ich von meinem vorherigen Passat MJ16 nicht mehr in Erinnerung.

Machte ja auch vorher Sinn wie es war. Warum hätte es auch eine andere Option geben sollen? :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B8
  7. Navigationseinstellungen im Discover Pro enttäuschen