ForumE39
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. E39
  7. Navi- Radio BMW e39 Bj. 12.2000

Navi- Radio BMW e39 Bj. 12.2000

BMW 5er E39
Themenstarteram 27. Mai 2020 um 9:16

Hallo,

.

folgendes Problem.

Mein Radio ( Original BMW Navi ) spinnt schon seit längerer Zeit.

Erst fing es an das es von Stereo auf Mono übergegangen ist.

Jetzt aber, hat es ständig Aussetzer.

Heisst; wenn ich morgens einsteige und losfahre dauert es meistens ca; 10min bis es einfach ausgeht.

Hab auch schon darauf geachtet, ob es dann Ausgeht wenn ich über eine Bodenwelle fahre etc...

also eher nein geht auch aus auf gerader Strecke....

Dann läuft es wieder den ganzen Tag ohne das was passiert.

War jetzt schon in einer freien Werkstatt, hier hat man mir gesagt das eine Reparatur nicht möglich sei...

Gibt es doch nicht , ist doch wahrscheinlich einfach nur ein Wackler am Kabel, also keine größere Sache.

Wer hat damit schon ähnlicher Erfahrung gemacht, und weiss ob man dieses Schaden ohne viel Kosten

beheben kann.

Mein Dicker hat jetzt 270.000 km runter....und ich wollte eigentlich nicht mehr viel reinhängen.

DANKE schon jetzt für eure Antworten

Bis dann

Michael

Ähnliche Themen
46 Antworten

ist es das 16:9 oder 4:3 display?

Völlig egal welches Display. BM24 oder BM54 is eher interessant... Schau mal nach einem Wassereintritt Heckleuchte links bei Limo oder bei Touring unter Laderaumabdeckung....

 

würde versuchen das Radiomodul zu tauschen wenn nichts mehr geht... lose Kabel gibt's da nicht wenn nicht gepfuscht wurde

Hallo,

bei den BM-Radios verabschieden sich auch gern mal die Endstufen. Es gibt Firmen, die das reparieren bzw. instandgesetzte Radios verkaufen. Du müsstest ein BM 54 haben - Reparaturlinks

Gruß Steffen

Zitat:

@AndreB83 schrieb am 27. Mai 2020 um 23:03:12 Uhr:

Völlig egal welches Display. BM24 oder BM54 is eher interessant... Schau mal nach einem Wassereintritt Heckleuchte links bei Limo oder bei Touring unter Laderaumabdeckung....

würde versuchen das Radiomodul zu tauschen wenn nichts mehr geht... lose Kabel gibt's da nicht wenn nicht gepfuscht wurde

Selbstverständlich nicht egal,da ich dadurch an die Info komme welches zusätzliche Equipment eventuell verbaut sein könnte.Ob über Mk3 oder drunter.Glaube kaum das Threadersteller sich da auskennt und die einzige info die wir hier rausfinden können,geschieht über die Navibildschirmgrösse.denk mal nach...

Mk3 is das Navi Chef.... das Navi...

Das hat nichts mit dem Radio zu tun... oder dsp oder sonstige zusatzausstattung.

 

Du kannst bei allen ein 16:9 oder 4:3 haben... das is also völliger Blödsinn... bringt null infos.

die Geräte kann man (ausser Monitor und Videomudul) wild untereinander tauschen/kombinieren. Radio sollte trotzdem immer ton machen und nicht aus gehen....

Das liegt am LCM . Bei E39 ist alles über Modul verbunden. Das habe ich selbe Problem gehabt. Mal aus Dan kein Bild kein Ton

Modul gewechselt mit selber HW -SW DAN CODIERT war alles ok

Das ist interessant zu wissen.

Ich habe es gleiche proplem. Mir ist auch aufgefallen das es öfters aus geht sobald ich die heckscheibenheizung an mache

P. S. Meiner zeigt mir seit dem letzten codieren an Software CD einlegen. Weiss jemand wo ich sowas her bekomme?

e39source... da könnt ihr die letzte v32 laden...

Dankeschön. Was ist besser? Die modifizierte Version oder die normale

Zitat:

@AndreB83 schrieb am 29. Mai 2020 um 22:08:53 Uhr:

Mk3 is das Navi Chef.... das Navi...

Das hat nichts mit dem Radio zu tun... oder dsp oder sonstige zusatzausstattung.

Du kannst bei allen ein 16:9 oder 4:3 haben... das is also völliger Blödsinn... bringt null infos.

die Geräte kann man (ausser Monitor und Videomudul) wild untereinander tauschen/kombinieren. Radio sollte trotzdem immer ton machen und nicht aus gehen....

Er hat doch gesagt das das Navi einfach ausgeht.Was redest denn du da für einen Blödsinn?Das MK ist das Videomodul und eine der häufigsten Schwachstellen am Navi und auch für einen Ausfall eventuell zuständig.Und wenn er das 16:9 drin hat dann wird er mit Sicherheit kein MK1 oder Mk2 drin haben weil es da Serie nicht verbaut wurde,und ich dann weiss das er entweder ein Mk3 oder Mk4 hat und dann weiter weiss.Bitte informier dich doch mal vorher zuerst...

 

PS:du kannst beim 16:9 kein Mk1 und eventuell auch kein MK2 drin haben,weil das Bild dann nicht korrekt angezeigt wird in 16:9 sondern in 4:3 und das sieht dann scheisse aus im grossen Navibildschirm.Damit habe ich schon vor 13 Jahren rumexperimentiert als du noch mit nem Ford Escort rumgetuckert bist ;)

Das stimmt allerdings.

Ich habe einen großen Monitor eingebaut und ein mk4. Lief auch alles. Dann habe ich um codiert auf wide screen Weil noch es kleine codiert war. Seit den hat er die Fehlermeldung. Gibt es en thread dazu oder Weiss jemand was ich machen kann?

Zitat:

@e36BMWfan schrieb am 31. Mai 2020 um 11:55:08 Uhr:

Das stimmt allerdings.

Ich habe einen großen Monitor eingebaut und ein mk4. Lief auch alles. Dann habe ich um codiert auf wide screen Weil noch es kleine codiert war. Seit den hat er die Fehlermeldung. Gibt es en thread dazu oder Weiss jemand was ich machen kann?

Da hättest du eigentlich nix codieren brauchen sondern nur das TV Modul rausschmeissen weil das das schlechte 4:3 Bild macht.Ich habe damals auch nix codiert von MK1 und 4:3 auf Mk4 und 16:9.Aber das TV Modul hat das Bild kaputtgemacht.Ebenso habe ich in einen 1997 E39 der nichtmal Navi serienmässig hatte das Komplette 16:9 mit MK4 und verlegt und noch Kabel gezogen von vorne bis hinten.Ebenso musste da nix codiert werden.Welche Fehlermeldung hast du da?

Meiner hat laut verkaufsliste ein Navi drin. Hat aber irgend ein vorbesitzer raus gebaut. Hatte mich schon gewundert warum es net geht und es rausgefunden. Laut inpa gar keine Fehler, nur auf em Bildschirm die Meldung bitte geeignete Software CD einlegen.

Geht das mit der v32? Den da steht nur was von update

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. E39
  7. Navi- Radio BMW e39 Bj. 12.2000