ForumCeed, ProCeed & XCeed
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Kia
  5. Ceed, ProCeed & XCeed
  6. Navi hat keine richtige Position (Ceed SW PHEV)

Navi hat keine richtige Position (Ceed SW PHEV)

Kia Ceed CD
Themenstarteram 8. September 2020 um 12:02

Hallo zusammen,

seit heute Morgen spinnt das Navi in meinem Ceed SW PHEV. Es sieht so aus, als ob es nicht genau weiß, wo es ist und in welche Richtung es fährt, obwohl in den Einstellungen ein Sat-Fix angezeigt wird. Das Symbol für das Auto ist zwar auf der Straße, jedoch bewegt sich die Anzeige in die falsche Richtung: Anstatt in der gewählten 3D-Anzeige in Fahrrichtung von oben nach unten, mal von links nach rechts und mal von oben nach unten. Auch wird während der Fahrt völlig unmotiviert in die Karte hinein- und wieder herausgezoomt. Ferner stimmen die Geschwindigkeitsbegrenzungen nur kurz nach der optischen Ortung durch das System und danach nicht mehr. In der UVO-App wird das Fahrzeug gar nicht angezeigt.

Ich habe schon einen Reset mittels Zahnstochers gemacht, geholfen hat das nicht.

Gibt es noch andere Tipps?

Vielen Dank und viele Grüße

Kubi

Ähnliche Themen
54 Antworten

Ja so wäre es wünschenswert, aber sicher nicht verpflichtend, so dass es wie du schreibst "Ärger geben wird". Da hätten sie schon gegen irgendwelche Vorschriften verstoßen müssen.

Ich erwähnte es schon einmal, die Navi Updates gehören zum kostenlosen Service, den man beim Kauf des Fahrzeuges bekommen hat. Die „uninteressierten“ Kunden wird es nicht stören, die, die es nicht wollen, sollen es bei jeder Abgabe in der Werkstatt sagen. Natürlich wäre es schön, wenn bei der Annahme gefragt wird, ich finde es aber normal, daß das nicht gemacht wird. Man muss einfach alles erwähnen, was man nicht will, etwa Wischwasser auffüllen, Innenraumfilter wechseln usw. wer das berücksichtigt, hat weniger Probleme und kaum Gründe zum ärgern.

Themenstarteram 26. Januar 2021 um 11:06

Zitat:

@steviexceed schrieb am 26. Januar 2021 um 10:51:42 Uhr:

Ich erwähnte es schon einmal, die Navi Updates gehören zum kostenlosen Service, den man beim Kauf des Fahrzeuges bekommen hat. Die „uninteressierten“ Kunden wird es nicht stören, die, die es nicht wollen, sollen es bei jeder Abgabe in der Werkstatt sagen. Natürlich wäre es schön, wenn bei der Annahme gefragt wird, ich finde es aber normal, daß das nicht gemacht wird. Man muss einfach alles erwähnen, was man nicht will, etwa Wischwasser auffüllen, Innenraumfilter wechseln usw. wer das berücksichtigt, hat weniger Probleme und kaum Gründe zum ärgern.

Da muss man schon unterscheiden zwischen dem Update des Kartenmaterials und der Veränderung des GUI. Das Auto und seine Bedienung sind jetzt anders als vorher.

Aber lasst uns mal abwarten, was weiter passiert, und nicht über noch ungelegte Eier spekulieren. Ich bin jedenfalls gespannt, wie es weitergeht.

Themenstarteram 5. Februar 2021 um 12:02

So, mal wieder ein kleines Update: Das Fahrzeug wurde am Montag zur Werkstatt gebracht, damit noch einmal gesucht werden kann. Heute habe ich das Auto wieder abgeholt: Die AVN-Einheit soll komplett getauscht werden. Wann es die allerdings als Ersatzteil gibt, ist noch unbekannt. Die Werkstatt hofft, Mitte kommender Woche etwas konkretes sagen zu können. Mal sehen... Ich werde weiter berichten.

Themenstarteram 17. Februar 2021 um 14:22

Und mal wieder ein Update: Nächste Woche Montag soll das Ersatzteil in der Werkstatt ankommen, und am Mittwoch soll dann die Reparatur vorgenommen werden. Bei der Terminsvereinbarung meinte die Dame am Telefon, dass das innerhalb einer Stunde gemacht werden solle. Na, ich bin mal gespannt und werde weiter berichten...

Zitat:

@Kubi-007 schrieb am 17. Februar 2021 um 14:22:33 Uhr:

Und mal wieder ein Update: Nächste Woche Montag soll das Ersatzteil in der Werkstatt ankommen, und am Mittwoch soll dann die Reparatur vorgenommen werden. Bei der Terminsvereinbarung meinte die Dame am Telefon, dass das innerhalb einer Stunde gemacht werden solle. Na, ich bin mal gespannt und werde weiter berichten...

Dann wünsche ich dir mal viel Glück.

Themenstarteram 24. Februar 2021 um 19:53

So, vorläufiges Ende der Geschichte: Heute ist die komplette AVN-Einheit ausgetauscht worden, und der Fehler scheint beseitgt zu sein. Jedenfalls funktioniert das Navi wieder so, wie es sein sollte. Hoffentlich bleibt es so.

Leider ist weiterhin das Lila-Update drauf. Ich könnte heulen...

Der Kia Kundenservice hatte mir im letzten Jahr geschrieben, sie würden sich eine Möglichkeit überlegen, wie sie mir für die lange Wartezeit (nahezu ein halbes Jahr!) entgegen kommen könnten. Mal sehen, was kommt.

Euch jedenfalls herzlichen Dank für die Anteilnahme! :) :)

Hallo Kubi,

schön, dass es nach so langer Zeit endlich mal geklappt hat.

Was das Update betrifft: Das war leider nicht anders zu erwarten. Ich habe jetzt mehrfach gehört und gelesen, dass ein downgrade nicht ohne weiteres möglich sei. Zumindest ist es seitens KIA nicht vorgesehen, dass die Werkstatt soetwas durchführt, und auf normalem Wege wie das Update draufkam kann man die alte Version jedenfalls nicht wieder aufspielen. Angeblich kann man mit irgendeiner krassen Kombination auf dem Touchpad / Tasten in einen Entwicklermodus, wo das ggf. möglich wäre. Aber darin werden die Kollegen in der Werkstatt wahrscheinlich nicht eingewiesen oder sollen explizit nur im Notfall da rein.

Ich hab das Update im November bekommen, auch primär um einen anderen Fehler möglichst zu beseitigen. Jedenfalls war ich zu beginn auch nicht so begeistert, wenn auch nicht ganz so unzufrieden wie du und einige andere. Aber mittlerweile mag ich sogar die Lila-Version und würde garnicht mehr zurück wollen. Vielleicht gewöhnst du dich ja auch noch ein wenig mehr daran. Und bald gibt es bestimmt schon wieder ein neues Update, wer weiß, ob es dann nicht wieder ein Schritt nach vorn für dich wird.

Beste Grüße!

Themenstarteram 25. Februar 2021 um 9:09

Danke für die aufmunternden Worte! :) Ich habe mir nicht vorstellen können (und kann es eigentlich jetzt auch nicht), dass der Hersteller die Möglichkeit eines Downgrades nicht vorsieht. Bei Smartphones etc. kennt man das zwar, aber da nimmt ja typischerweise der Endkunde die Aktualisierung des Gerätes vor. Dass auch die qualifizierte Fachwerkstatt keine Möglichkeit hat - z.B. über eine besondere Tastenkombination oder eine besondere Software - hätte ich nicht gedacht. Nun denn, daher werde ich damit leben müssen. Denn wenn der Hersteller sagt, eine Downgrade sei unmöglich, kann ich nichts machen, außer auf ein Update zu hoffen. Das wird dann bestimmt schweinchen-rosa... :D

Themenstarteram 17. März 2021 um 11:45

So, jetzt kann ich die Sache abschließen: Die Kundenbetreuung von Kia hat sich heute gemeldet, nochmals mitgeteilt, dass ihnen die Sache mit dem Update leid tut und die Verbesserungsvorschläge an den zuständigen Ansprechpartner weitergeleitet worden sind und mir als Ausgleich für die lange Abwicklung einen Gutschein für Werkstattleistungen in Höhe von 150 Euro zugeschickt. Ich hätte zwar natürlich gerne mehr gehabt, zumal sich die Geschichte ja lange hingezogen hat, freue mich aber nichtsdestotrotz darüber - schließlich war Kia dazu nicht verpflichtet.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Kia
  5. Ceed, ProCeed & XCeed
  6. Navi hat keine richtige Position (Ceed SW PHEV)