ForumCorsa C & Tigra TwinTop
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Navi Geräte Beratung

Navi Geräte Beratung

Themenstarteram 7. Juni 2006 um 17:55

Hallo habe vor mir ein Navigationsgerät zuzulegen habe die Wahl zwischen Typhoon 3210 GO und dem Falk N 40 welches zuletzt auf der Cebit vorgestellt wurde ???

Was sagt Ihr zu den beiden Geräten ???

Welches würdet Ihr empfehlen ???

Mfg.corsa c33

http://www.typhoon.de/

http://navigation.falk.de/navigation/de/1017.htm

Ähnliche Themen
20 Antworten
am 7. Juni 2006 um 18:02

hi, wir hatten auch mal ein falk navi und kann aus erfahrung nur davon abraten.

das typhoon hat auch software von falk drauf nehm ich an?

ich würd dir was von navigon (meine erste wahl) oder tomtom empfehlen, das sind die beiden TOP produkte auf dem markt die auch wirklich was können. falk ist eher der billigheimer bei den navis und wir hatten nur probleme damit.

oder schau dir mal das forum von www.pocketnavigation.de an da geht es nur um navis, vielleicht ganz hilfreich für dich.

Wenn es das noch im Preisbereich ist würde ich auf jednefall TomTom nehmen, die Geräte laufen äuserst stabil.

Themenstarteram 7. Juni 2006 um 18:49

Jup mag ja sein das TomTom so gut sein soll habe aber auch schon Negative Stimmen gehört und außerdem wenns auch mit TMC ist kostet es immerhin 250€ mehr als die anderen .

Bei dem Typhoon ist die My Guide Software drauf

Naja von den Typhoon Zeugs halte ich sowohl im PC-Bereich auch sonst wo wenig. Da zum Teil die Teile einfach nicht gerade hochwertig sind.

Naja negatives hab ich bei TomTom jetzt eigentlich noch nix gehört.

am 7. Juni 2006 um 19:05

tomtom ist schon gut aber auch teuer. und das mit dem tmc nur über online abgleich (was ja eigentlich kein richtiges tmc ist) ist wirklich abzocke.

Also vergiss Typhoon und wie die noch alle heißen wollen! Nimm dir TomTom, das ist einfach das beste! Mag sein das es etwas teurer ist aber es ist sein Geld wert! Wenn du dir sowas wie von Typhoon oder Medion kaufst wirst du es sicher berreuen, haben meist die voll schlechte Software drauf! Kannst oft gar nicht so kleicht updaten weil das meistens irgendwelche Zwischenversionen sind! Sind weit nicht so gut wie TomTom. Les mal die ganzen Test in den einschlägigen Magazinen, da wirst du sehen das ich recht habe! Und das mit dem TMC finde ich nciht so schlimm! Hab das auch nicht auf meinem Navi, habs auch noch nciht wirklich gebraucht!

kann nur zu TMC sagen das braucht man kaum. Meine Erfahrungen zum Teil mit Vectra Navi beruhen drauf das oft nicht mal ein TMC Sender verhanden ist und man keine genauen Daten bekommt. Ich würde das auch nicht weiter schlimm sehen.

Aber es stimmt TomTom läst sich die Ware gut bezahlen. Billiger wäre wenn PDA verhanden Software Plus Maus bekommt man ab ca. 170 Euro.

Also ich hab nen Navi von Falk mit Falksoftware und ich kann mich nicht beschweren. Hat mich bis jetzt überall ohne Probleme hingebracht. Hab auch keine Softwareprobleme und noch nie einen Absturz gehabt, funzt super bei mir.

Themenstarteram 7. Juni 2006 um 22:21

Also für mich käme da nur das TomTom One in Frage vom Preis her , und was meint Ihr von dem Gerät???

Hat auch schon den neuen Sirf 3 Chip und 20 Kanal GPS

Zitat:

Original geschrieben von corsa c33

Also für mich käme da nur das TomTom One in Frage vom Preis her , und was meint Ihr von dem Gerät???

Hat auch schon den neuen Sirf 3 Chip und 20 Kanal GPS

Das TomTom ONE hat quasi keine Ausstattung sagte mir ein Fachberater. Ich selbst hatte das TomTom GO 300 gehabt, der Schwachpunkt des Gerätes lag darin, dass in dicht besiedelten Städen (z.B in meinem Fall die Stadt Dortmund)

die Empfangssignale nahezu auf Null gingen, was eine korrekte Navigation nahezu unmöglich machte! Man hat mir neulich das kurz nach Weihnachten heraus gekommende BECKER Traffic Assist empfohlen... Noch besser ein Einbaugerät von BECKER.

ACR hat gerade ein paar Navigeräte im Angebot, schau mal nach.

Aus dem Schiffsbereich her finde ich GARMIN gar nicht mal so übel.

ich hab ein navigon. bin äußerst zufrieden damit, war schon in stuttgart, freiburg, magdeburg, berlin und am bodensee und die nette dame hat mich immer direkt an die zieladresse gebracht.

hatte allerdings schon einmal einen totalabsturz mitten in berlin 800km von zuhause weg, sodass ich resetten musste und somit die software deinstalliert war. war ziemlich ätzend. hab seitdem immer den freischaltcode dabei ;)

ansonsten sehr zu empfehlen. findet alles problemlos.

Hol dir doch ein PDA mit Navisoftware. Da hast du mehr von. Ich habe z.B. den Yakumo Delta 300 (den gibts auch mit integrierter GPS Antenne und heißt dann Yakumo Delta 300 GPS).

Hatte dort vorher Destinator Navisoftware drauf und hab mir jetzt TomTom Software gekauft. Hat zwar seinen Preis, aber ist um Welten besser.

also ich habe mir letztens das PNA Klicktel Navigator k580 besorgt!

es ist das erste Navigationssystem mit integriertem Telefon-und Branchenbuch mit einer 2gb Sd karte! Kartenmaterial besteht aus 20 ländern!

das gerät ist sehr zum empfehlen! bin vollkommen zu frieden damit! Neupreis liegt bei 499 €! falls interesse besteht,kann ich 2 geräte zu einem günstigeren preis besorgen (389€).wer eins möchte,bitte per PN melden!

Hier nochmal ein link zur Gerätenbeschreibung:

http://shop.klicktel.de/.../product.klicktel?product=KN58000

Haben die die Software selber entwickelt.

Kenn Klicktel noch von den Telefoncd´s und die waren eigentlich ganz ok, bis auf ein paar Probleme mit den Datenbankübertragungen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen