ForumFiat
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Nach Zahnriemen wechsel

Nach Zahnriemen wechsel

Themenstarteram 6. Februar 2010 um 19:46

Hallo Liebe Punto Fahrer,

hab da mal eine Frage:

Habe heute WaPu, Kopfdichtung und Zahnriemen gewechselt.

So nun mein Problem:

Fahrzeug hat nun keinen Leerlauf mehr.

Kann es sein, das der Zahnriemen zu stramm gespannt ist, den wenn ich Ihn auf 2500 - 3000 U/min halte läuft er relativ normal. Sobald ich von Gas gehe ist er aus. Hab auch das Gefühl das er nur auf 3 Zyl. läuft. Habe neue Kerzen auch schon ausprobiert, aber ist auch nicht besser geworden.

Kann mir da jemand einen Tipp geben?

LG:

Markus

Ähnliche Themen
33 Antworten

Ist die Kopfdichtung dicht ? Ist der Zahnriemen richtig eingestellt oder hast du ihn um nen Zahn versetzt ? Ist die Zündung richtig eingestellt ? Sind alle Dichtungen dicht ... Ansaug usw. ??!

Themenstarteram 6. Februar 2010 um 21:01

Alles dicht, er is ja vorher auch einwandfrei gelaufen.

Zahnriemen habe ich drei mal geprüft und passt auch alles.

Ich vermute das ich den ZR zu stramm gespannt habe, denn eine andere Lösung fällt mir einfach nicht ein.

LG:

Markus

was für ein motor/punto isses denn?

Themenstarteram 6. Februar 2010 um 22:14

es ist ein 1,2l, 44KW (60PS)

Ich denke mal der ZR wird um ein oder mehrere Zähne verschoben sein. Überprüf mal die OT-Punkte an KW und NW.

Themenstarteram 6. Februar 2010 um 23:30

die steuerzeiten habe ich schon drei mal geprüft und die passen.

ich kann mir nur vorstellen das ich den ZR zu straff gespannt habe.

oder hat jemand eine andere lösung.

LG:

Markus

Hi, also die Faustregel für den Zahnriemen ist eine Halbe Drehung im gespannten zustand wenn du machen kannst dann passts. Hast du irgendwas am Vergasser geändert?

zu straff kann der eig. nicht sein. Hast du dich an die OT punkte an Rad und Gehäuse gehalten?

@ Invader

Das hat er schon ein paarmal erwähnt. Ich denk das beim Zusammenbau was schief gegangen ist. Hast du das Schraubendrehmoment beachtet?

Themenstarteram 6. Februar 2010 um 23:54

Es wurde nur der Zyl-kopf abmontiert, gesäubert drauf gebaut, also nix besonderes.

Anzugsdrehmomente:

1. Stufe 20Nm

2. 30Nm

3. 90 Grad

4. 90 Grad

------------------------------------------------------------------------------

@ invander22

Ja Hab ich, und es wurde anscheinend schon mal der ZR gewechselt,

denn am Zyl-kopf sind Farbmarkierungen.

 

------------------------------------------------------------------------------

sind die zündkabel richtig an den Spulen angeschlossen?

Themenstarteram 7. Februar 2010 um 0:02

denke schon

Wen die verwechselt wären würde er auch bei hoher Drehzahl faxen machen. Kann es sein das der Leerlaufsteller sich verstellt hat oder der Ansaugkrümmer undicht ist?

Themenstarteram 7. Februar 2010 um 0:12

hatte ich vorher schon mal erwähnt, alles dicht, ansaug wurde auch nicht demontiert.

Nur Kopf runter Dichtung erneuert Kopf wieder drauf.

LG:

Markus

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Nach Zahnriemen wechsel