ForumPassat B3 & B4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B3 & B4
  7. nach vr umbau viele probleme

nach vr umbau viele probleme

Themenstarteram 17. August 2010 um 19:53

hallo ich habe meien passat vom 1,8 auf 2,8 vr umgebaut und jetzt habe ich nur probleme der motor wird viel zu heiss die lüfter springen nicht an im wärmetauscher ist luft keine ahnung wie der entlüftet wird.

der tacho zeigt keine temperatur an und wenn der motor aus ist zeigt der tacho auch keinen kilometerstand und uhr nicht mehr wennn die zundüng an ist geht kein abblendlicht die zentralverieggelung geht nicht. die wasserpumpe die eigentlich nachlaufen sollte läuft nicht also eigentlich geht garnichts nur der motor läuft aber bissel schlecht

Ähnliche Themen
18 Antworten

Wenn du Satzzeichen verwenden würdest, dann könnte man den Text auch verstehen. Ich würde dir ja gern helfen aber ich hab keinen Bock mit deinen Text 10mal durchzulesen um was zu verstehen.

Themenstarteram 17. August 2010 um 20:15

hallo ich habe meien passat vom 1,8 auf 2,8 vr umgebaut.Jetzt habe ich nur probleme,der motor wird viel zu heiß ,die lüfter springen nicht an, im wärmetauscher ist luft, keine ahnung wie der entlüftet wird.

Der tacho zeigt keine temperatur an ,und wenn der motor aus ist, zeigt der tacho auch keinen kilometerstand und keine uhrzeitan, wenn ich die zundüng anschalte geht kein abblendlicht ,die zentralverieggelung geht nicht. Die wasserpumpe die eigentlich nachlaufen sollte läuft nicht also eigentlich geht garnichts nur der motor läuft aber das auch sehr unrund wer kann mir helfen und kennnt die symtome

Wie hast du denn den Motor entlüftet, mit geschlossenem oder offenen Deckel? Springt der Lüfter an, wenn du den Thermoschalter brückst? Wenn Luft im System ist, dann ist es klar das der Lüfter nicht anspringt und das Auto zu heiss wird.

Bei den Elektronikproblemen hast du sicherlich irgendwas vergessen umzubauen. Die Zusatzwasserpumpe funktioniert über ein Zusatzrelais(was du sicherlich nicht mir umgebaut hast). Hast du die ZE vom VR mit übernommen(incl aller Relais)?

Themenstarteram 17. August 2010 um 21:24

mit offenem und geschlossenen deckel, ich habe denn deckel raufgedreht und zwischendurch mal aufgemacht weil ich halt beim drücken der schläuche gemerkt das luft in den leitungen ist. Denn thermoschalter habe ich noch nicht überbrückt. Ich habe denn motorkabelbaum umgebaut abs kabelbaum und noch denn kabelbaum vom lüfter aber ich habe noch ca. 10 stecker im innenraum über die nirgendswo eingesteckt oder zusammengesteckt werden können

XD hört sich ja net professionell an ^^ du weißt das der Vr für die lüfter ein eigenes steuergerät hat oder?

Also kein Zusatzrelaisträger verbaut? Wenn du noch 10 freie Stecker hast, dann mußt du dich doch nicht wundern, wenn die Hälfte nicht funktioniert. Warum hast du die die Stecker nicht markiert?

Zitat:

Wenn du noch 10 freie Stecker hast, dann mußt du dich doch nicht wundern, wenn die Hälfte nicht funktioniert.

:D:D:D:D:D

entlüften: an Berg fahren, Heizung volle Lotte laufen lassen und wenn richtig heiß kommt, dürfte keine Luft mehr drin sein.

Mach mal nen Bild von deinen Problemen.

Immer dieser entlüftungs Hick hack.... hab ich noch nie gemacht.

Deckel auf: Voll gemacht bis oben hin, Deckel zu , runde um den Block geheizt, ggf. nachgefüllt, fertig !

Welches Baujahr war der Spender, welches Baujahr dein 1,8er ?

Kühlerlüfter Steuergerät gab es erst ab 8/92

also das mit den 10 steckern die niworeingehen ist normal.

hab auchen vr mit vollausstattung klima abs sitzheizung und den ganzen scheiss abs kannste rauswerfe is eh müll und klima auch schluckt nur sprit und frisst leistung

was ich dir evtl ma empfehle könnte geh ma zu nem kollegen dern vr hat und machen foto von seinem sicherungskasten und den zusatzrelais

desweiteren würde ich man diagnosegerät anschliessen das konnte dier evtl auch schon weiterhelfen

Themenstarteram 18. August 2010 um 17:26

okay danke,

also den relaisträger im motorraum habe ich mit umgebaut das steuergeräat was in innenraum sitz ist meiner meinung nach nur für klimaa oder ???

Zitat:

Original geschrieben von das-weberli

Immer dieser entlüftungs Hick hack.... hab ich noch nie gemacht.

Deckel auf: Voll gemacht bis oben hin, Deckel zu , runde um den Block geheizt, ggf. nachgefüllt, fertig !

 

Welches Baujahr war der Spender, welches Baujahr dein 1,8er ?

Kühlerlüfter Steuergerät gab es erst ab 8/92

Falsch, gab es auch vorher schon... nur war es vorher kein komplettes Teil was im Motorraum saß.

Davor war es getrennt und hatte das Steuergerät in Form eines großen Relais auf dem Zusatzrelaisträger an der Spritzwand und zwei Relais im Motorraum neben der Zündspule.

 

Matze

Vor 92 kenn ich nur die 2 Lastrelais und eben die normale Lüfterreglung.

 

@ gtgolf3: ABS iss also Müll und Klima frisst nur Sprit ?

Ah ja.... ABS ist ne sinnvolle Sache und ich würde niemals VR6 ohne ABS fahren !

Was die Klima angeht. Beim VR6 erhöht sich der Verbrauch um 0,2L/100km wenn die Klima an ist ! Bei nem Golf 6 1,4 TSI um 2L/100KM :D und am Audi V8 D11 4,2 Quattro um 0,0L/100km !

Kommt immer drauf an was du für nen Motor hast

Wie das weberli schon gesagt hat kommt es wirklich drauf an welchen Kabelbaum er verbaut hat, bzw aus welchem Baujahr der Kabelbaum stammt.

 

@themenstarter, poste doch mal das BJ des spenderauto´s

 

Manuel

Themenstarteram 19. August 2010 um 18:02

spenderfahrzeug is bj 93 mein fahrzeug bj 92

Deine Antwort
Ähnliche Themen