ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Nach Unfall mit meinem E46: Übergangsweise günstiger Ersatz mit Teilekatalog

Nach Unfall mit meinem E46: Übergangsweise günstiger Ersatz mit Teilekatalog

BMW 3er E46
Themenstarteram 3. März 2020 um 20:41

Hallo zusammen,

ich hatte heute Abend einen Unfall mit meinem E46 compact. Weil der 316ti nur noch so wenig wert ist, theoretisch ein wirtschaftlicher Totalschaden (Stoßstage Vorne, Kotflügel links, Windschutzscheibe mussten dran glauben). Möchte ihn aber die nächsten Monate mit Gebrauchtteilen wieder fit machen. Er ist mir einfach ans Herz gewachsen und ich bin so zufrieden mit dem Auto.

Nun suche ich aber übergangsweise ein sehr günstiges Auto (alter VW Polo, Opel Corsa etc.). Am besten einer, der noch ein paar Monate TÜV hat, den ich danach auch so weit instandsetze, dass ich durch den TÜV komme und danach wieder weiterverkaufen kann.

Wisst ihr zufällig, ob und für welche Hersteller es sowas wie den Teilekatalog http://de.bmwfans.info/parts-catalog oder das TIS https://www.newtis.info gibt?

Gruß HighMilkyWay

Ähnliche Themen
14 Antworten

Für viiieeele :

https://7zap.com/de/

Und die Teile selber dann meist günstiger über

https://www.daparto.de/

https://www.autoteile-markt.de/

Kauf dir nen Golf 4 mit dem 1.4er Motor. Ja, ich weiß, ist ne 75 PS Krücke. Aber er fährt, hat ne Heizung und bestenfalls sogar ne Klimaanlage. Sowas kriegst du für unter 1500€ und der Golf 4 hat auch praktisch keinen Wertverlust mehr, denn wenn er TÜV hat und Service mäßig nix ansteht, kriegst du den auch zum Einkaufspreis wieder weiterverkauft. Golf geht immer. Alternative wäre Polo 6N, wenn du nicht mehr als 1000€ ausgeben willst.

ETK gibts hier https://volkswagen.7zap.com/de/rdw/

Geheimtipp sind die kleinen Franzosen. Also Peugeot 106, Renault Clio, Citroen Saxo usw.... Sind kleine billige Autos, die trotzdem zuverlässig laufen und wo man eigentlich auch noch alles selber dran machen kann.

Ein bekannter verkauft seinen durchreparierten e46 limo :D

https://7zap.com/de/ ist quasi das gleiche wie TIS von BMW.

Wie schon geschrieben ist ein Golf immer gut und zuverlässig auch zum Schrauben oder halt einen Japaner.

z.B Toyota Corolla, der ist zuverlässig und sieht auch noch ganz gut aus. Habe mal einen Toyota Corolla 1.4 Compact 2.Hd mit 20 Monaten TÜV und Klima für 1498€ für Dich heraus gesucht.

 

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Zitat:

@Sportler-69 schrieb am 3. März 2020 um 21:38:30 Uhr:

https://7zap.com/de/ ist quasi das gleiche wie TIS von BMW.

Wie schon geschrieben ist Gold immer gut auch zum Schrauben oder halt einen Japaner.

z.B Toyota Corolla, der ist zuverlässig und sieht auch noch ganz gut aus. Habe mal einen mit 20 Monaten TÜV und Klima für Dich heraus gesucht.

 

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Eeieiejei ist die Kiste hässlich :D aber sollte alles haben was man braucht, sogar Klima und sollte Ansporn genug sein den BMW wieder schnell auf die Straße zurück zu bringen.

Zitat:

@Marcel330cabby schrieb am 3. März 2020 um 21:43:05 Uhr:

Zitat:

@Sportler-69 schrieb am 3. März 2020 um 21:38:30 Uhr:

https://7zap.com/de/ ist quasi das gleiche wie TIS von BMW.

Wie schon geschrieben ist Gold immer gut auch zum Schrauben oder halt einen Japaner.

z.B Toyota Corolla, der ist zuverlässig und sieht auch noch ganz gut aus. Habe mal einen mit 20 Monaten TÜV und Klima für Dich heraus gesucht.

 

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Eeieiejei ist die Kiste hässlich :D aber sollte alles haben was man braucht, sogar Klima und sollte Ansporn genug sein den BMW wieder schnell auf die Straße zurück zu bringen.

Ich finde den für einen Compacten gar nicht so hässlich. In der Preis Klasse gibt es halt kein Wünsch Dir was. Da kann man froh sein, wenn man was halbwegs Gutes bekommt die sind auch immer schnell weg. Die meisten Autos gehen hier in den Export.

Naja über Geschmäcker streiten sich ja bekanntlich die Geister oder so. :D ansonsten stimme ich dir natürlich in allen Punkten zu.

Themenstarteram 3. März 2020 um 23:22

Danke, da habt ihr mir schon gut weitergeholfen.

Wie gesagt, ich will ein günstiges, gerne auch optisch ranziges Auto, was ich jetzt ein paar Monate fahren kann, dann ohne viel Aufwand durch den TÜV bekomme und mit neuem TÜV für mindestens Einkaufspreis wieder weiterhauen kann, wenn der Compacte wieder läuft.

Der ist jetzt nämlich technisch auch durchrepariert und läuft trotz seiner 240k km extrem gut.

In den Fotos seht ihr mein Malheur. Muss jetzt erst mal genaue Bestandsaufnahme machen, ob es sich überhaupt noch lohnt. Habt ihr eine Idee, wie ich den gestauchten Kotflügel unten etwas nach vorne ziehen kann, damit ich die Fahrertür wieder aufbringe und den Kotflügel abschrauben kann?

Unfall E46
Gestauchter Kotflügel

Zitat:

@HighMilkyWay schrieb am 3. März 2020 um 23:22:58 Uhr:

Danke, da habt ihr mir schon gut weitergeholfen.

Wie gesagt, ich will ein günstiges, gerne auch optisch ranziges Auto, was ich jetzt ein paar Monate fahren kann, dann ohne viel Aufwand durch den TÜV bekomme und mit neuem TÜV für mindestens Einkaufspreis wieder weiterhauen kann, wenn der Compacte wieder läuft.

Der ist jetzt nämlich technisch auch durchrepariert und läuft trotz seiner 240k km extrem gut.

In den Fotos seht ihr mein Malheur. Muss jetzt erst mal genaue Bestandsaufnahme machen, ob es sich überhaupt noch lohnt. Habt ihr eine Idee, wie ich den gestauchten Kotflügel unten etwas nach vorne ziehen kann, damit ich die Fahrertür wieder aufbringe und den Kotflügel abschrauben kann?

Das geht wohl nur mit Gewalt mit der Flex, einfach seitlich abflexen.

wo klemmt es denn an der Tür? Unten? Einfach nach innen leicht einbeulen könnte auch gehen.

Denke wenn die Teile gut gebraucht kriegst, vielleicht noch in der Farbe, dann sollte das locker machbar sein.

Themenstarteram 4. März 2020 um 18:59

Ja, hat sich schon erledigt. Hab ein Loch gebohrt, einen Karabinerhaken eingehängt und mit einem Seil ein paar Mal kräftig angezogen.

Mein größtes Problem ist momentan, dass auch mein linker Bi-Xenon Scheinwerfer hinüber ist (Halter unten abgebrochen und Leuchtweitenregulierung defekt) und dafür gibts kaum günstigen Ersatz

Zitat:

@HighMilkyWay schrieb am 4. März 2020 um 18:59:53 Uhr:

 

Mein größtes Problem ist momentan, dass auch mein linker Bi-Xenon Scheinwerfer hinüber ist (Halter unten abgebrochen und Leuchtweitenregulierung defekt) und dafür gibts kaum günstigen Ersatz

---> kann man bestimmt kleben. Für manche Scheinwerfer gibt's sogar spezielle Klebe-Sets, ansonsten was universelles nehmen. Mit bissl Geschick kann man da viel Geld sparen.

https://www.ebay.de/sch/i.html?...

https://www.google.de/search?...

Themenstarteram 4. März 2020 um 22:23

Ok, dann muss ich da mal nachschauen. Wegen den Halterungen mache ich mir aber auch weniger Sorgen, hatte schon die Idee, die mir dem 3D Drucker nach zu drucken.

 

Leider fliegen im Inneren aber die ganzen Plastikteile von der automatischen Leuchtweitenregulierung rum. Das ist wsl nicht so einfach zu reparieren

Für paar BMW-Modelle gibt's solche Ersatzteile :

https://www.ebay.de/.../i.html?...

. . . E46 . . . Bastelstunde . . . ;-)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Nach Unfall mit meinem E46: Übergangsweise günstiger Ersatz mit Teilekatalog