ForumSLC, SLK & AMG GT
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SLC, SLK & AMG GT
  6. nach 8 Jahren alles auf Kulanz

nach 8 Jahren alles auf Kulanz

Mercedes SLK R172
Themenstarteram 8. März 2019 um 12:22

Moin zusammen,

ich möchte mal etwas zu der Kulanz von Mercedes sagen,

gestern habe ich meinen SLK 250 Bj. 09/2011 65000 Km zum Service A+ und gleichzeitiger TÜV / AU in meiner MB Werkstatt abgegeben.

Nach kurzer Zeit bekam ich einen Anruf das man beim Auslesen die Meldung bekommen haben die Steuerzeiten sind nicht i.O. und man habe dann die ZKH abgenommen und Kettentrieb geöffnet.

Im Anschluss festgestellt das sich die Kette gelenkt hat....

Und man müsse die Kette den Spanner und die Nockwellensteller tauschen..... kosten ca. 2500,-€ !

Ich habe erst Einmal ganz sparsam geschaut und gefragt ob das den bei der Leistung von 65000 Km nicht auf Mercedes kosten erledigt werden müsste nach kurzer Zeit bekam ich die Nachricht das alle Kosten von MB inkl. Leihwagen übernommen werden. Voraussetzung dafür war unter anderen ein lückenloser Service durch MB in all dem Jahren und die geringe Laufleistung.

Wie gut das ich jeden Service gemacht habe und das bei MB.... manchmal Zahlen sich die höheren der Wartung durch MB aus. In diesen Fall ein Daumen Hoch auf die Kulanz von Mercedes.

Beste Antwort im Thema

Glück gehabt. Glückwunsch. Allerdings wäre es auch interessant wie viel man in den Jahren an der Wartung da gelassen hat. Der Wechsel der Kette kostet inkl Spanner bei einer freien Werkstatt hier ca 1100.- Euro. Diese Different hat man bei Wartungen ja schnell raus.

15 weitere Antworten
Ähnliche Themen
15 Antworten

Glück gehabt. Glückwunsch. Allerdings wäre es auch interessant wie viel man in den Jahren an der Wartung da gelassen hat. Der Wechsel der Kette kostet inkl Spanner bei einer freien Werkstatt hier ca 1100.- Euro. Diese Different hat man bei Wartungen ja schnell raus.

Themenstarteram 8. März 2019 um 12:42

Habe den Wagen, seit 4 Jahren, gekauft als Jungen Stern, nach 1 Jahr war das Dach undicht hat auch MB bezahlt,

(1800,-€) wegen der Garantie musste ich die ersten beiden Service eh bei MB erledigen, erst der im letzten Jahr Service B hat 410,-€ gekostet insgesamt wäre dies der 4 Service geworden bis Heute habe ich für 2x A und 1x B Service 890,-€ bezahlt in der freien Werkstatt hätte ich bestimmt 300,-€ sparen können, nur dann wäre es jetzt bestimmt Teuer geworden wie du sagst ca.1100,-€. Also habe ich glaube mal alles richtig gemacht. Passiert mir nicht so oft

Gelängte Steuerkette bei dem Kilometerstand ist echt erschreckend. Bisher glaubte ich, dass es ab etwa 120 TKM kritisch wird. Ich habe leider auch den M271evo verbaut und daher kein gutes Gefühl. Seit zweieinhalb Jahren schalte ich schon immer die SSA ab, um die Fahrradkette zu schonen. Mittlerweile wäre mir wohl ein Zahnriemen lieber.

Hallo,

was zum Teufel ist denn das :confused:? Zitat:......schalte die SSA ab.

Gruß :cool:

-----------------------------------------------------------------------

Danke für die schnelle Aufklärung,kannte ich nicht,weil, hab ich nicht:D:rolleyes:

Hi r2.0

der mmslk meint Start/Stop/Automatik (SSA) oder auch Start/Stop/System (SSS)

Grüße waltgey

Themenstarteram 11. März 2019 um 12:51

Zitat:

@waltgey schrieb am 11. März 2019 um 12:13:56 Uhr:

Hi r2.0

der mmslk meint Start/Stop/Automatik (SSA) oder auch Start/Stop/System (SSS)

Grüße waltgey

Habe mein Auto dann am Samstag wieder bekommen, Service, TÜV und die Rep. der Kette und Nockenwellensteller...., ich muss die Kosten für den Service A und den TÜV bezahlen den Rest übernimmt MB zu 100%. Anmerkung zum Kollegen der seine SSA abschaltet, warum soll ich das tun habe ein Auto das diese Funktion vom Werk aus beinhaltet dann möchte ich auch das diese Funktion benutzen ohne bedenken zu haben es könnte ein Teil etwas früher den Dienst quittieren. Allerdings bin ich auch immer davon ausgegangen das eine Kette länger als ein Riemen hält. Glaube das MB schon weis warum sie die Kosten zu 100% übernehmen bei der Laufleistung ! Auch das alle Teile auf lager waren und nichts bestellt werden musste sagt mir als Kunde..... ist wohl nicht der erste Motor mit diesem Fehler.

Naja, die SSA wird halt heute verbaut, um den Flottenverbrauch zu reduzieren. Die ersten Jahre habe ich die auch immer genutzt, funktionierte ja auch sehr zuverlässig. Aber als die ersten Probleme mit dem Motor auftauchten, wurde einigen betroffenen Fahrern selbst unter der Hand von MB-Mitarbeitern empfohlen, die SSA auszuschalten, da die ständigen Neustarts wohl eine zusätzliche Belastung für die unterdimensionierte Simplex-Kette darstellen und die Lebenszeit verkürzt. Bei einem solch niedrigen Kilometerstand wird einem ja zu Recht auch Angst und Bange. Andere Fahrer haben übrigens deutlich weniger Kulanz erhalten, zuletzt musste wegen einer gerissenen Steuerkette ein Austauschmotor montiert werden zu 5 TEUR (statt 10 TEUR). Immerhin 50 % Kulanz, aber immer noch eine beachtliche Rechnung.

Dieser Fehler beim M271/M271Evo ist bei MB hinlänglich bekannt, gibt. div. Rep.-Anleitungen und Wechselempfehlungen.

Ungewöhnlich und eher untypisch ist hier nur die geringe Laufleistung (das arme Auto) und die volle Kulanzübernahme nach 8 Jahren.

Themenstarteram 12. März 2019 um 7:57

Zitat:

@jw61 schrieb am 11. März 2019 um 17:32:02 Uhr:

Dieser Fehler beim M271/M271Evo ist bei MB hinlänglich bekannt, gibt. div. Rep.-Anleitungen und Wechselempfehlungen.

Ungewöhnlich und eher untypisch ist hier nur die geringe Laufleistung (das arme Auto) und die volle Kulanzübernahme nach 8 Jahren.

Alles in allen habe ich das jetzt das Gefühl ein Glückspilz im fast Unglück gewesen zu sein... ich Denke jetzt ernsthaft dran den Wagen zu Verkaufen. Manchmal muss ein Mann tun was ein Mann tun muss, gibt auch andere schöne Cabrios leider wenige mit Hart Top..

Mit einem Austauschmotor wäre ich erstmal zufrieden. Denn Alternativen mit festem Dach gibt es ja nicht wirklich. Gebaut wird so lediglich noch das 4er-Cabrio (wäre mir aber zu groß). Alles andere hat Stoffdach (neuer Z4, Audi TT etc.).

@JW61: Gibt es denn eine offizielle Empfehlung von MB, bei welchem Kilometerstand man die Steuerkette überprüfen lassen soll bzw. wechseln für den M271evo ?

Gruß

mmslk

Themenstarteram 12. März 2019 um 11:46

Zitat:

@mmslk schrieb am 12. März 2019 um 11:12:54 Uhr:

Mit einem Austauschmotor wäre ich erstmal zufrieden. Denn Alternativen mit festem Dach gibt es ja nicht wirklich. Gebaut wird so lediglich noch das 4er-Cabrio (wäre mir aber zu groß). Alles andere hat Stoffdach (neuer Z4, Audi TT etc.).

@JW61: Gibt es denn eine offizielle Empfehlung von MB, bei welchem Kilometerstand man die Steuerkette überprüfen lassen soll bzw. wechseln für den M271evo ?

Gruß

mmslk

das findet man bei MB:

Die Steuerkette selbst gehört im Wesentlichen zu den verschleißfreien Bauteilen eines Autos, weshalb es keine vom Fahrzeughersteller vorgeschriebenen Wechselintervalle gibt. Im Gegensatz dazu können Kettenspanner und Gleitschienen einen Defekt erleiden - das wirkt sich wiederum negativ auf die Steuerkette aus, die dann ebenfalls verschleißt, längt (“ausleiert”) oder sogar reißen kann.

Umso wichtiger ist es, auf mögliche Symptome zu achten und rechtzeitig einen Termin in einer Werkstatt zu vereinbaren, wenn diese auftreten. Gerade bei einer höheren Laufleistung des Fahrzeugs sollte weiterhin eine regelmäßige Überprüfung der Steuerkette und der zugehörigen Bauteile erfolgen.

Also : verschleißfreien Bauteilen...... na dann

 

 

Themenstarteram 12. März 2019 um 11:47

Zitat:

@mmslk schrieb am 12. März 2019 um 11:12:54 Uhr:

Mit einem Austauschmotor wäre ich erstmal zufrieden. Denn Alternativen mit festem Dach gibt es ja nicht wirklich. Gebaut wird so lediglich noch das 4er-Cabrio (wäre mir aber zu groß). Alles andere hat Stoffdach (neuer Z4, Audi TT etc.).

@JW61: Gibt es denn eine offizielle Empfehlung von MB, bei welchem Kilometerstand man die Steuerkette überprüfen lassen soll bzw. wechseln für den M271evo ?

Gruß

mmslk

du hast in deiner Liste den Porsche Boxter vergessen den gibt es auch mit HT

Zitat:

@Joeboe1 schrieb am 12. März 2019 um 07:57:07 Uhr:

Zitat:

@jw61 schrieb am 11. März 2019 um 17:32:02 Uhr:

Dieser Fehler beim M271/M271Evo ist bei MB hinlänglich bekannt, gibt. div. Rep.-Anleitungen und Wechselempfehlungen.

Ungewöhnlich und eher untypisch ist hier nur die geringe Laufleistung (das arme Auto) und die volle Kulanzübernahme nach 8 Jahren.

Alles in allen habe ich das jetzt das Gefühl ein Glückspilz im fast Unglück gewesen zu sein... ich Denke jetzt ernsthaft dran den Wagen zu Verkaufen. Manchmal muss ein Mann tun was ein Mann tun muss, gibt auch andere schöne Cabrios leider wenige mit Hart Top..

Nun hast du erstmal wieder jahrelang Ruhe, den würde ich gerade jetzt mit ruhigem Gewissen behalten, die Nachfolgemotorengeneration M274 soll erst mal beweisen, ob sie es bei vergleichbarer Technik besser kann, darauf habe ich gewettet und den M271/Evo ausgelassen und nun den M274 in meinem A207...

Zur Frage MB-Vorgabe zum Kettentrieb:

Offiziell ist der Steuerkettentrieb wartungsfrei.

Aber in div. BR-übergreifenden Threads kann man die Erfahrungen und Empfehlung der Schrauber nachlesen, um und bei 100.000km vorzeitig die Kette zu erneuern, je mehr sich die Kette längt, desto mehr geht das auch auf die Kettenräder (Material Stück 500€ x 2 plus Einbau spart man sich dann). Spätestens wenn der Kettentrieb Geräusche macht, ist die Kette fällig. Wenn die Kette reißt/überspringt, kommen Ventilsalat und Kolben dazu...

Fazit: Rechtzeitig regelmäßig die Kette wechseln (muss ja nicht bei MB sein), spart noch teurere Folgekosten an Kettenräder, Z-Kopf, Ventiltrieb und Kolben.

Zitat:

@Joeboe1 schrieb am 12. März 2019 um 11:47:37 Uhr:

Zitat:

@mmslk schrieb am 12. März 2019 um 11:12:54 Uhr:

Mit einem Austauschmotor wäre ich erstmal zufrieden. Denn Alternativen mit festem Dach gibt es ja nicht wirklich. Gebaut wird so lediglich noch das 4er-Cabrio (wäre mir aber zu groß). Alles andere hat Stoffdach (neuer Z4, Audi TT etc.).

@JW61: Gibt es denn eine offizielle Empfehlung von MB, bei welchem Kilometerstand man die Steuerkette überprüfen lassen soll bzw. wechseln für den M271evo ?

Gruß

mmslk

du hast in deiner Liste den Porsche Boxter vergessen den gibt es auch mit HT

Ein Boxster mit Hardtop? Der ist mir glatt entgangen - wo gibt es den zu kaufen?

VG Herbert

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SLC, SLK & AMG GT
  6. nach 8 Jahren alles auf Kulanz