ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. N42B20 - keine Leistung / geht aus sobald warm!

N42B20 - keine Leistung / geht aus sobald warm!

BMW 3er E46
Themenstarteram 9. Oktober 2016 um 22:12

Moin moin,

bin am verzweifeln und hoffe, dass mir hier jemand weiterhelfen kann. Leider habe ich mit der Suche hier im Forum nichts ähnliches dazu gefunden. Mein E46 318i (Cabrio), Bj. 02, 176.000km hat folgendes Problem: Der Motor läuft im kalten Zustand ziehmlich normal und ruhig (hat jedoch absolut keine Leistung) sobald er warm wird fängt er an zu stottern und geht aus. Desweiteren nimmt er schlecht Gas an und brummt beim Gas geben (wie ohne Luftfilter/Sportluftfilter). Leider weiß ich nun nicht mehr weiter was das Problem noch verursachen kann, denn der Fehlerspeicher spuckt auch keinen Fehler aus (Inpa/Rheingold) Ich habe bereits folgendes auf Verdacht erneuert bzw durchgeführt:

-Steuerkette neu (mit Spanner sowie Gleitschienen) Steuerzeiten neu eingestellt

-Motorsteuergerät sowie EWS erneuert

-LMM neu (Bosch)

-Druckverlustprüfung durchgeführt (i.O.)

-Kompressionsdruckmessung (i.O.)

-Kraftstoffdruckmessung durchgeführt (konstant auf ca. 3,5Bar)

-Kraftstofffilter neu

-Zündspulen neu

-KGE erneuert

-Nockenwellensensoren neu

-Kurbelwellensensor neu

-Vanos-Magnetventile neu

-Öldruckschalter neu

-Kühlmitteltemperatursensor neu

Wie Ihr sehen könnt, wurde schon ziemlich viel gemacht...

Da ein Video mehr als 1.000 Worte sagt... (Fehler tritt ab Min. 1:55 auf)

https://www.youtube.com/watch?v=fYD1xqnmXzc

Hoffe, dass jemand vieleicht einen neuen Ansatz hat.

Ich freue mich über eure Antworten!

Ähnliche Themen
17 Antworten

Ist zwar nicht dein Motor, aber ich würde auf Falschluft prüfen:

http://werkstatt.e39-forum.de/.../M52TU_M54_M64TU_Falschluftlecks.pdf

@Bmwfarid

ich bin für VVT

Zitat:

@e4646 schrieb am 10. Oktober 2016 um 12:15:13 Uhr:

@Bmwfarid

ich bin für VVT

VVT=variabler Ventiltot???

wohl leider ja, wobei ich nicht müde werde zu sagen, dass man dem mit Ölwechsel alle 15tkm super vorbeugen kann, nur leider wirds dadurch nicht mehr besser, wenn die vorbesitzer nicht ordentlich gewartet hatten

Zitat:

@e4646 schrieb am 10. Oktober 2016 um 16:05:04 Uhr:

wohl leider ja, wobei ich nicht müde werde zu sagen, dass man dem mit Ölwechsel alle 15tkm super vorbeugen kann, nur leider wirds dadurch nicht mehr besser, wenn die vorbesitzer nicht ordentlich gewartet hatten

Aller 15.000km tausche ich auch das Öl aus, meist noch früher, da viel Kurzstrecke dabei. Aber ich verwende dann auch ein Markenöl, mit %zentual hoher Addivierung, aus dem etwas höheren Preissegment inc. Filter. Da der Wagen ein Jahreswagen war, und auch bei BMW gekauft wurde, werden die auch ein gutes Öl verwendet haben, zu Mondpreisen!!!

Trotzdem ging bei ca. 80.000km der Turbolader über den Jordan. Habe ich selber gemacht, es wurde lediglich die Kerngruppe gewechselt, nebst neuer Ölleitungen.

Eine fast schon angenehme Arbeit, im Verhältnis zur Vakuumpumpe der Bremse, wo man zum teil blind arbeiten und fühlen muss. Bei der war der grüne Oring undicht geworden. Danach habe ich umgehend die Oringe der Vanos und Magnetvetile getauscht, dass war kein großer Akt. Ein Oring an der Einlassseite war böselig und ausgehärtet. Aber die arbeitet ja auch bis zu 54°KW-Winkel, oder 4 Zähne am Kettenrad.

Hier gehts doch aber um einen N42/N46, und da die Exzenterwelle sehr sensibel auf Abrieb ist hilft da regelmäßiger Ölwechsel alle 15tkm. Das hat wirklich nichts mit Turboladern zu tun. Obwohl natürlich härteres Material an der Exzenterwelle gut getan hätte.

Zitat:

@e4646 schrieb am 10. Oktober 2016 um 17:54:08 Uhr:

Hier gehts doch aber um einen N42/N46, und da die Exzenterwelle sehr sensibel auf Abrieb ist hilft da regelmäßiger Ölwechsel alle 15tkm. Das hat wirklich nichts mit Turboladern zu tun. Obwohl natürlich härteres Material an der Exzenterwelle gut getan hätte.

Was meinste mit "Exenterwelle"? Du meinst die Vanoregelung der Einlasssventile. Wo sitzt die "Schwungmassen-Ausgleichwelle" im Motor die du beschreibst???

nein, meine ich nicht.

siehe Bild

N42-offen-5837725461129751776

Habt ihr vielleicht beim steuerkette wechseln einlass/ auslass vanos vertauscht?

Lg

Zitat:

@e4646 schrieb am 10. Oktober 2016 um 19:23:42 Uhr:

nein, meine ich nicht.

siehe Bild

Das ist doch genau das was ich meinte lt. Foto, die Vanos...!!!

Dank deiner drei "!!!" werde ich dir jetzt nicht auf dem Bild aufmalen wo was sitzt und es auch nicht im Detail erläutern, nutze google und finde bitte erstmal heraus was Vanos und Valvetronik ist und wie es funktioniert, und dann überlege ob deine Aussage korrekt ist. Im Bild ist die Valvetronik-Exzenterwelle markiert.

Zitat:

@e4646 schrieb am 11. Oktober 2016 um 09:58:55 Uhr:

Dank deiner drei "!!!" werde ich dir jetzt nicht auf dem Bild aufmalen wo was sitzt und es auch nicht im Detail erläutern, nutze google und finde bitte erstmal heraus was Vanos und Valvetronik ist und wie es funktioniert, und dann überlege ob deine Aussage korrekt ist. Im Bild ist die Valvetronik-Exzenterwelle markiert.

Aber das ist doch genau die Welle mit der die Steuerzeiten geändert werden. Die zappelt doch da nicht im Motor rum und tut "Massen" ausgleichen. Es ist eine veränderbare Nockenwelle. Die Einlassnockenwelle kann um 53°KW-Winkel verdreht werden. Die Nockenwelle ist nicht starr im Lager fixiert, sondern in einem gewissen Maße beweglich, damit lassen sich die Steuerzeiten verändern.

Genug des Offtopic

Valvetronic

Vanos

Unter einem Exzenter (lateinisch ex centro ‚aus der Mitte‘; in der Bedeutung ‚aus dem Zentrum gerückt‘) versteht man in der Mechanik und im Maschinenbau eine auf einer Welle angebrachte Steuerungsscheibe, deren Mittelpunkt außerhalb der Wellenachse liegt.

Zitat:

@e4646 schrieb am 11. Oktober 2016 um 16:23:00 Uhr:

Genug des Offtopic

Valvetronic

Vanos

Unter einem Exzenter (lateinisch ex centro ‚aus der Mitte‘; in der Bedeutung ‚aus dem Zentrum gerückt‘) versteht man in der Mechanik und im Maschinenbau eine auf einer Welle angebrachte Steuerungsscheibe, deren Mittelpunkt außerhalb der Wellenachse liegt.

Ich habe mich da sicher etwas holperig ausgedrückt, aber jetzt sind wir auf einer Linie, ok!!!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. N42B20 - keine Leistung / geht aus sobald warm!