ForumA3 8P
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Muss adaptive light altiviert werden?

Muss adaptive light altiviert werden?

Audi
Themenstarteram 1. April 2016 um 0:04

Hi Mädels,

Geht um meinen Sportback von 2012.

laut Ausstattungsliste besitzt der A3 Xenon mit adaptive light. Aber bisher habe ich nichts davon gemerkt?

Weder im Stand beim lenken (um ein hin und her lenken schwenken zu provozieren) noch beim fahren.

Funktioniert dies nur während der Fahrt und ich bemerke keinen Vorteil oder muss das System erst aktiviert werden?

Der Freundliche Audi händler um die Ecke sagte mir am Telefon das die Nebler ab 30kmh beim lenken in die jeweilige Richtung mit angehen? Bull Shit oder?

Habe gerade echt Fragezeichen im Kopf

Ähnliche Themen
26 Antworten

Mädels... tss...

Moin Hase :D

Em.... normal müsste das ab 30km/h anfangen mitzuschwenken in Fahrtrichtung. Und sollte bis 120km/h . Das sollte wenn vorhanden auf kurvigen Strecken deutlich zu merken sein. Ich möchte das nicht missen...

Die Nebler machen da eigentlich garnix.

Man kann bzw. konnte bei früheren Modellen die Nebler als Abbiegelicht codieren. Was irgendwie Wischiwaschi is...

Eigentlich merkst du das schon beim Zündung anmachen. Fahr mal vor eine Mauer oder mach es Nachts, Schalt dein Licht ein (Automatik) nur wenn es Dunkel ist. Und dann mach die Zündung an.

Dann solltest du sehen wie der Lichtkegel von deinen Scheinwerfern folgendes macht. Runter -> Nach Außen -> Nach Innen -> Hoch. Dann weißt du schonmal das du A. Adaptive Light hast B. Es funktioniert.

Vielleicht merkst du es beim Fahren nicht, weil es zu gut ist, und du es erst siehst, wenn du es nicht mehr hast. ^^

Bei mir fahren die Xenons erst bei Motorstart in alle Richtungen, Zündung allein reicht bei mir noch nicht.

Themenstarteram 1. April 2016 um 22:01

Moin Ihr Hasen ;-)

Also der selbsttest funktioniert definitiv nur nach unten und oben. Nach links und rechts passiert nichts.

Kann einer meine Ausstattung anhand der FIN checken? Eventuell besitzt der A3 kein Adaptiv light aber laut Händlers liste ja...komisch

Bei dem Tests fahren die Lichter nur nach unten und oben ihr "Hasen".

Und das erst nach dem Motorstart.

Das schwenken nach links und rechts, also das Kuvenlicht, beginnt glaube bei 15 o. 20km/h und geht bis 100km/h.

Im Stand geht da nix hin und her.

Und das merkt man beim Fahren deutlich.

Das ALWR Steuergerät fährt aber bei der Referenzfahrt alle Positionen ab. Das haben hier schon andere mit Adaptive Light beschrieben. Das muss er auch mit eingeschalteter Zündung machen selbst wenn kein Licht an ist.

Zitat:

@FrauenHeld schrieb am 01. Apr. 2016 um 22:1:05 Uhr:

Kann einer meine Ausstattung anhand der FIN checken?

Bei myaudi.de anmelden und selber checken...

Themenstarteram 1. April 2016 um 23:01

Also online bei myaudi steht nur Xenon Plus ihr Hasen! Ist das damit auch Kurvenlicht gemeint oder nur Xenon?

nur xenon

Themenstarteram 1. April 2016 um 23:33

Frage mich woher der Audi Händler auf die Liste mit Adaptiv Light kommt... Und das soll ein Audi Zentrum sein. Sehr Lustig

Check mal deine Ausstattungcodes im Serviceheft, ich hab Xenon Plus und bei mir steht "8BP".

Themenstarteram 2. April 2016 um 16:02

Anbei die Ausstattung

Themenstarteram 2. April 2016 um 16:03

Jetzt

Image

dein Auto hat Kurvenlicht bzw. Adaptive Light.

Im Ausstattungscode steht:

8PB für BI Xenon Scheinwerfer und

8Q5 für Leuchtweitenregelung automatisch/dynamisch mit Kurvenlicht

Ich kann mich an eine Person mit dem selben Problem erinnern. Das STG werter das Klemme 15 Signal zu spät aus und warum auch immer fahren die Scheinwerfer dann nur rauf/runter.

Also um alle Fehler mal auszuschließen....

Dein Lichtschalter steht auf Auto ?!? und die Scheinwerfer fahren trotzdem nur rauf/runter?

Wenn ja, solltest du ein Update auf das Steuergerät spielen lassen. Das sollte dein Problem beheben

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Muss adaptive light altiviert werden?