ForumW204
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. Motorschaden vermeiden w204 CDI kurzstrecke unter 4 km täglich?

Motorschaden vermeiden w204 CDI kurzstrecke unter 4 km täglich?

Mercedes
Themenstarteram 19. November 2019 um 10:52

Hallo liebe Leute. Ich fahre einen CDI und wie man das überall lessen kann dass Kurzstrecken für Diesel Tod sind. Mein Problem ist dass ich täglich zur Arbeit fahre ca 4 km hin und 4 zurück. Der Wagen wird nicht warm ist klar... Kann ich da was machen damit der Motor nicht kaputt geht? Zu Fuß ist weit weg und Fahrrad kann ich mir auch nicht kaufen ich kann den nirgendwo "parken" hab leider kein Platz dafür. Mit dem Auto fahre ich ca 5 x im Jahr langstrecke ca 1600 am Stück. Der Rest sind nur Kurzstrecken unter 4 km. Was sagt ihr dazu? Kann man da noch was vorsorglich machen? Vielen Dank

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@wolfgangpauss schrieb am 19. November 2019 um 15:05:59 Uhr:

Naja er könnte man am Wochenende einfach mal sich die Gegend ansehen und 50-100km fahren.

Sehr gute Idee. Damit verdoppelt er seine wöchentliche Fahrleistung. Das ist Verschwendung (Ressourcen und Geld) und Umweltverschmutzung pur.

Für so eine kurze Strecke lohnt sich wie oben genannt ein Fahrrad, Pedelec oder gar ein kleiner 50ccm oder 125ccm (falls Führerschein dafür vorhanden)Roller innerhalb kürzester Zeit in allen Aspekten.

Ich halte „Platzmangel für ein Fahrrad“, mit Verlaub, für eine faule Ausrede.

21 weitere Antworten
Ähnliche Themen
21 Antworten

Mir geht es ähnlich, ich habe 3 km bis in mein Büro, aber als ich den Diesel kaufte, hatte ich mein Büro noch daheim gehabt. Das Pedelec nutze ich, solange es abends noch hell genug ist und wenn nicht, gehe ich zu Fuß, da ich nicht noch ein Reh mit dem Fahrrad breit fahren will.

Trotzdem habe ich immer wieder Kurzstrecken und habe mir jetzt dafür einen Benziner-Polo geleast. Der Benz wird verkauft. Diesen Winter muss er noch durch.

Wenn ich das so lese, dann würdest du auch mit "weniger Auto" auskommen und würdest Geld im Unterhalt sparen. Wäre das eine Option für dich? Dem Motor tust du auf Dauer keinen Gefallen.

Gruß

TBomber

Suche dir neue Arbeitsstelle ca 20 -25 km weiter weg

Kauf ein Elektro Auto, das lohnt sich bei deiner Fahrt zur Arbeit

Habe 5 km und als ich nach fahrbaren Untersatz gesucht habe, fand ich keinen gescheiten Hybrider.

Elektro käme für mich nur infrage wenn ich ihn auch an der Haushaltssteckdose aufladen könnte.

So muss der OM 651 mit Regeneration LED her halten und wird nach Bedarf regelmässig regeneriert.

DPF sieht trotz der Laufleistung gut aus. :rolleyes:

Führerschein für Einspurer habe ich noch nie besessen.

Fahrrad kommt nur im Sommer bei schönem Wetter infrage, ja ich habe an beiden Stellen Unterbringungsmöglichkeiten.:p

Dpf-ist

Mein Vater öttelt seit vielen Jahren mit seinem 220er CDI nur mal zum Arzt im Ort oder maximal in den Nachbarort zum Einkaufen. Mehr als 10 Kilometer Wegstrecke einfach kommen da niemals zusammen, Ausnahme ist nur 1 X im Jahr nach Österreich. Probleme mit dem Auto hatte er jedoch noch nie.

Ich fahre selbst einen C200 CDI im Kurzstrecken Betrieb. Bis jetzt keine Probleme. Wenn es sich vermeiden lässt fahre ich mit dem Rad. Das Für profil zur Arbeit hat sich vor 2 Jahren von 200 Km in der Woche auf 60 reduziert. Deshalb kaufe ich mir doch jetzt kein neues Auto. Bin zufrieden damit. Wenn ich ein neues kaufe zahle ich drauf.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. Motorschaden vermeiden w204 CDI kurzstrecke unter 4 km täglich?