ForumMotorroller
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. Motoroller stinkt unerträglich (Piaggio SKR 125, 2 Takter)

Motoroller stinkt unerträglich (Piaggio SKR 125, 2 Takter)

Piaggio SKR 125
Themenstarteram 8. Juli 2018 um 19:57

Hallo,

ich habe eine alte Piaggio SKR 125 Bj. 1995, also ein Zweitakter. Dass Zweitakter an sich stinken ist ja normal, allerdings ist es bei meinem so unerträglich, dass Autofahrer oft 30 m Abstand halten, mich direkt überholen oder ich auch schon mal genervt angeschrien werde.

Der Geruch ist eigentlich der typische 2-Takt Geruch nur deutlich intensiver als üblich. Wenn der Wind ungünstig steht und ich an ein paar Ampeln halten muss, hab ich den Gestank direkt in der Kleidung.

An sich fehlt dem Motor nichts und eine blaue Wolke ziehe ich auch nicht hinterher. Springt gut an, zieht ganz normal durch, stabiler Leerlauf usw...

Als Öl fahre ich momentan Synthetiköl, da das ja angeblich weniger stinken soll.

Mein Verdacht momentan ist der Auspuff, evtl. haben sich dort so massiv Verkokungen abgelagert, die dann beim Erhitzen anfangen auszudampfen, ist aber nur eine Idee.

Hat jemand schon mal ein ähnliches Problem gehabt und evtl. noch eine Idee, wo der Gestank herkommen kann?

Ähnliche Themen
20 Antworten

Ein paar wichtige Fragen:

Wir lange hast du den Roller schon?

Wie sieht dein Fahrprofil aus?

Welches Öl fährst du genau?

Hat der Roller eine Getrenntschmierung?

Themenstarteram 8. Juli 2018 um 20:47

Hallo :)

Also den Roller habe ich seit 2014, gestunken hat er anfangs nicht so extrem. Fahrprofil sind Strecken von ca. 7 km, eigentlich nur Stadt. Aber auch wenn ich doch mal 10 km Landstraße mit ~90-100 km/h fahre, stinkt er danach noch so.

In den letzten Jahren stand er 2x über mehrere Monate. Danach habe ich nur überprüft, ob Öl und Sprit noch ok sind, oder evtl. Wasser darin ist und bin dann wieder gefahren.

Er hat eine Getrenntschmierung. Die Einstellung der Ölpumpe passt laut den vorgegebenen Markierungen noch. Nach dem Start sieht man etwas blauen Rauch vom Öl, das gibt sich aber nach kurzer Zeit.

Öl fahre ich dieses: https://www.amazon.de/dp/B00L073LXK/ref=pe_386171_38075861_TE_item

Tach,

habe 2 Peugeot Elystar 2 Takter. So wie in der Nachbarschaft eine MZ 2 Takt. Komisch ist es tatsächlich das die jetzt mehr "stinken". Haben das gleiche Öl seit Jahren. Zumindest laut Flasche. Dichten Auspuff merkst du an der Leistung. Ich tippe mal auf Ölpanschen. Wir werden also mal die Marke wechseln ins Hochpreisige.

Themenstarteram 8. Juli 2018 um 22:28

Aha das ist interessant. Ich werde mal auf ein andere Öl wechsel und schauen, ob es besser wird.

Moin noplan,

Habe noch eine Möglichkeit. E10 im Benzin.

am 9. Juli 2018 um 10:18

Einfach mal Richtig vollgas fahren, alles was der Ofen her gibt.

Der Explorer Kallio 50 von meiner Mutter, wird mit mir Voll belastet (165Kg) und wenn ich ihn mal fahre, ziehe ich schon eine Ordentliche Rauchwolke hinter mir her, weil der Auspuff mal richtig heiß wird -> Folglich, erhitzt sich das Öl/Rußgemisch/pampezeug und entwickelt halt Starken rauch/Geruch.

Würde ich als Völlig normal einstufen. Das Rauchen hört auch irgendwann auf, da wohl alles verbrannt scheint.

Wenn Vergasereinstellung sowie Ölpumpeneinstellung passen -> So what :rolleyes:.

@Joggi-2 Totaler quatsch, Roller laufen auch mit Normalbenzin, daher ist E10 nicht schädlich.

Ich fahre auf allen Rollern und Autos mit Benzinmotor E10.

165g?!? Alter...

Ich würde auch mal eine schöne Strecke über Land fahren und den Auspuff richtig frei pusten. AnSonst en kann ich dir das Total Hi-Perf 2 Takt Öl empfehlen. Ist auch vollsynthetisch und meine Simson qualmt damit garnicht

am 9. Juli 2018 um 11:59

Zitat:

@Künne schrieb am 9. Juli 2018 um 11:14:13 Uhr:

165g?!? Alter...

Probleme damit :mad: :confused:

Ich nicht, aber du früher oder später. Aber das ist Off Topic

am 9. Juli 2018 um 12:04

Nach über 20 Jahren würde ich einen neuen Auspuff ( ab € 150.-) ran machen, die Ölpumpe und ihre Einstellung prüfen und auf jeden Fall Markenöl nehmen.

Meines Wissens wurden die SKR/ Skipper zum Teil mit einer Art Katalysator verkauft - wenn das so einer ist - neuen Auspuff ran.

am 9. Juli 2018 um 12:07

Zitat:

@Künne schrieb am 9. Juli 2018 um 12:04:11 Uhr:

Ich nicht, aber du früher oder später

Mal ernsthaft, was kümmert dich das, oder hast du Irgendeine art ''Helfersyndrom'' :confused:

Auf garkeinen Fall würde ich den Originalauspuff gegen irgendeinen Nachbauschrott tauschen. Die Nachbaupötte sind entweder illegal, oder kosten Leistung.

Mal abgesehen davon ist die Überlegung "Bau einen Auspuff ohne Kat ein, damit der Roller weniger stinkt" schon sehr gewagt.

Zitat:

 

@Joggi-2 Totaler quatsch, Roller laufen auch mit Normalbenzin, daher ist E10 nicht schädlich.

Ich fahre auf allen Rollern und Autos mit Benzinmotor E10.

2Taktfahrzeuge gibt es schon sehr lange und ich fahre seit meienm 16 Lebenjahr mehr oder weniger damit. Meine "Bravo " kannte noch keinen Kat und auch einige da nach gekauften Mofa opder Roller hatten zuerst noch keinen. Es wurde auch selber gemischt, mal ein Schuss zuviel aber egal. Gequalt hat es aber nicht gestunken. So dann gab es den Kat der blaue Dunst wurde weniger. Man roch den 2Takter aber mehr auch nicht. Jetzt haben wir aber das E5 und E10. Stimmen da immer genau die Werte oder sind es auch mal statt 5% 10 oder statt 10 eben 20 % Anteil. Und wie verhält sich das den im ÖL/Benzin

Ethanol Gemisch ?

Wenn das 2 Taktöl nicht verändert wurde bleib nur das was es auch vor Erfindung des Kat auch noch nicht gab. Und das ist eben Ethanol

Von Schädlich ist hier nicht die Rede. Sondern es geht darum wie entsprechende Mischungen reagieren wenn sie im Motor verbrennen

Der SKR von 1995 hat zu 100% keinen Kat im Originalauspuff.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. Motoroller stinkt unerträglich (Piaggio SKR 125, 2 Takter)