ForumW246 & W242
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. B-Klasse
  6. W246 & W242
  7. Motoröl Benziner 180 - Welches ist das beste Motoröl?

Motoröl Benziner 180 - Welches ist das beste Motoröl?

Mercedes B-Klasse W246
Themenstarteram 8. Mai 2014 um 17:11

Liebe B-Klasse Gemeinde,

so langsam nähere ich mich der ersten Inspektion und möchte auch aus Kostengründen das Motoröl selber mitbringen. Es geht mir nicht um Wischwasserwucher...

Ich gehe davon aus, daß das Beste nicht "Mercedes-Öl" immernoch preiswerter ist, als das bei der Mercedes Inspektion.

Welche Norm es zu erfüllen hat kann man unter dem Link

https://bevo.mercedes-benz.com/d/d/de/Spec_223_2.pdf

nachverfolgen.

Motortyp ist bei B180 .... M 270, M 271 EVO, M 274.

(so habe ich es in Erinnerung, wenn falsch bitte melden)

Nun zu meiner Frage,

Welche der MB Betriebsstoff-Vorschriften ist am strengsten ?

Welches "Fremdmotoröl" ist das Beste ?

Welches benutzt Ihr ?

Oder egal, wenn Freigabe erfüllt ?

Freigaben .....

229.3

229.5

229.51

229.52

Beste Antwort im Thema

Wer vorher nicht nach dem Ölpreis fragt oder gleich um ein Pauschalangebot für Inspektion und Ölwechsel bittet, dem gehört sowieso das Fell über die Ohren gezogen. Was dann ja auch prompt gemacht wird.

Die "normalen" Inspektions- und Ölpreise, über die sich hier so trefflich erregt wird, sind für Firmen- und Leasingkunden gedacht denen der Preis völlig egal ist, weil sie ihn nicht selbst zahlen müssen. Deshalb wird da auch so kräftig hingelangt, das gilt übrigens für alle Fahrzeughersteller.

Der Privatkunde, der nach einem Angebotspreis fragt, kriegt in der Regel auch einen solchen.

59 weitere Antworten
Ähnliche Themen
59 Antworten
Themenstarteram 8. Mai 2014 um 17:11

Liebe B-Klasse Gemeinde,

so langsam nähere ich mich der ersten Inspektion und möchte auch aus Kostengründen das Motoröl selber mitbringen. Es geht mir nicht um Wischwasserwucher...

Ich gehe davon aus, daß das Beste nicht "Mercedes-Öl" immernoch preiswerter ist, als das bei der Mercedes Inspektion.

Welche Norm es zu erfüllen hat kann man unter dem Link

https://bevo.mercedes-benz.com/d/d/de/Spec_223_2.pdf

nachverfolgen.

Motortyp ist bei B180 .... M 270, M 271 EVO, M 274.

(so habe ich es in Erinnerung, wenn falsch bitte melden)

Nun zu meiner Frage,

Welche der MB Betriebsstoff-Vorschriften ist am strengsten ?

Welches "Fremdmotoröl" ist das Beste ?

Welches benutzt Ihr ?

Oder egal, wenn Freigabe erfüllt ?

Freigaben .....

229.3

229.5

229.51

229.52

Für dich bindend ist 229.3 und 229.5

Wie hoch ist deine jährliche Fahrleistung?

Wenn mehr als 15000km im Jahr würde ich zu einem Öl greifen,

dass nach MB 229.5 spezifiziert ist. Auch weil es mehr Reserven bietet.

Zudem soll dieses wohl auch noch Kraftstoff sparen und den Verschleiss mindern.

Ich habe in der Vergangenheit immer ein Markenöl verwendet. Davon das guenstigste

was die MB-Vorgaben erfüllt. Aufgrund der milden Winter hier in NRW ein 5W40.

Aber das kann bei Dir schon anders aussehen. Steht dein Fahrzeug über Nacht auf der Strasse

und wird der Wagen schon im kalten Zustand auf der Autobahn gefordert, würde ich bei hoher

Fahrleistung im Jahr zu einem Öl nach MB229.5 greifen.

In meinem Fall ist beides nicht gegeben. Zudem liegt meine Fahrleistung bei max. 9000km im Jahr.

Da wäre hochwertiges teures Öl, dass jährlich gewechselt werden muß, Perlen vor die Säue.

Öl ist Öl, da gibt es keine unterschiede. Nimm das billigste, hauptsache es ist MB zugelassen in der Regel 5W50. 5 Liter kosten etwa 20 - 30 Euro (Voll-Syntetisch).

kann ich nur unterstreichen, ich kaufe meines in der Bucht...5w30 bzw. 5w40.....und das seit Jahren..genau gesagt seit 10 jahren...

es muß eben wie schon angemerkt die Zulassung erfüllen....

Hallo bonseb

Ich habe mein Motoroel 229.5 = Mobil new Life 0 W 40 als Angebot = 1 x 5 Ltr., plus 2 x 1 Ltr. für 47,20 € hier mal bezogen, und hier eine Alternative.

Gruß

wer_pa

Habe Das Motul 8100 X-cess verwendet 5w40!

100% syntetisch!

Wird nur im Fachhandel verkauft und hat einen recht hohen HTHS wert der über 3,7 liegt sowie niedrige -Aschewerte hat!

Hallo,

wenn das Öl so teuer ist in eurer Werkstatt, dann geht doch woanders hin!

Bringt ihr euer Bier und Essen auch mit in die Gaststätte?

Tut mir echt leid ich verstehe das nicht. Wenn ich so kostendeckend bin, dann fahre ich kein Mercedes.

Kein Wunder wenn die Werkstätten ein ausnehmen wollen, wenn jeder zweite sein Material mitbringt.

Jede Firma will am Material verdienen

Nicht böse sein, ich versteh's nur nicht :rolleyes:

Gruß

Zitat:

@W246Sport schrieb am 17. November 2014 um 19:09:24 Uhr:

Habe Das Motul 8100 X-cess verwendet 5w40!

100% syntetisch!

Wird nur im Fachhandel verkauft und hat einen recht hohen HTHS wert der über 3,7 liegt sowie niedrige -Aschewerte hat!

Wird nur im Fachhandel verkauft, stimmt, anbei Link aus der Bucht

Seit wann ist ebay Fachhandel ? :confused:

Klick

Ich meine damit nicht im Baumarkt :)

Zitat:

@tommygun1977 schrieb am 17. November 2014 um 21:15:51 Uhr:

Hallo,

wenn das Öl so teuer ist in eurer Werkstatt, dann geht doch woanders hin!

Bringt ihr euer Bier und Essen auch mit in die Gaststätte?

Tut mir echt leid ich verstehe das nicht. Wenn ich so kostendeckend bin, dann fahre ich kein Mercedes.

Kein Wunder wenn die Werkstätten ein ausnehmen wollen, wenn jeder zweite sein Material mitbringt.

Jede Firma will am Material verdienen

Nicht böse sein, ich versteh's nur nicht :rolleyes:

Gruß

Niemand ist böse. Nur, was gibt es denn da nicht zu verstehen? Dass man als Konsument/Kunde/Käufer nicht jeden Phantasiepreis akzeptiert, nur weil jemand "am Material verdienen will", ist doch die normalste Sache der Welt.

Du unterstellst, dass dies für Mercedes-Fahrer keine Rolle spielen sollte. Wieso?

MfG Walter

Ja würde ich auch gerne wissen.

Mercedes Fahrer brauchen nicht aufs Geld gucken und können es sich ja leisten. Bekomme ich auch oft zu hören, in allen Lebenslagen. Eine B Klasse nach einem Jahr mit einem neuen Golf preislich fast auf einer Höhe liegt das interessiert dann keinen mehr...

 

Geht mir aber mittlerweile am Po vorbei. Ich bringe auch mein Öl selbst mit. Und wenn das Öl 12€/L kosten würde würde ich auch keines mitbringen. Das wäre dann ein gesundes Verhältnis. Wareneinsatz mal 3.5 wie bei enem Restaurant, weil es ein Beispiel war. Würde das Rinderfilet im Restaurant 80€ kosten ohne Beilage würde auch keiner hingehen.

 

Und "leider" muss man ja wenn man Garantie und Kulanzansprüche erhalten will zu Mercedes und das jedes Jahr, bei 2 Jahren sieht die Rechnung wieder anders aus, dann könnte man da eher noch darüber diskutieren.

 

Das einzige was ich gelten lasse ist die Frage, wenn Du das vorher gewusst hast, warum kaufst Du Dir denn alle 3 Jahre nen MB Jahreswagen...

 

Sorry bin vom Thema abgekommen...

 

ich nehm ADDINOL SUPER LIGHT 0540 beziehe ich bei "oel aus boehl"

 

LG

Hallo Gemeinde

Bezüglich Motoroel, im Anhang meine Wahl.

Gruß

wer_pa

Mb-b-200-motoroel
Dsc03008

Hallo zusammen!

Zuerst einmal möchte ich mich entschuldigen, wenn sich das so liest, als ob das für ein Mercedes Fahrer egal ist wie hoch der Preis ist. Sollte nicht so sein bezieht sich auf alle die ihr Öl selbst mitbringen auch wenn ich jetzt haue bekomme:D

Es ist doch nur so, das Ihr beim Pkw Kauf doch auch nach dem Preis fragt oder nicht?

Wenn mir einer sagt die Inspektion kostet 400-500 €, dann sag ich auf Wiedersehen und gehe zu einem (in diesem Fall) anderen Mercedes Partner.

Mein Händler nimmt für die A Inspektion 260€ und für die B 350€ was völlig akzeptabel ist. Mir ist jetzt letztendlich völlig Latte ob ich 30,20 oder 10€ für den Liter Öl zahle. Für mich zählt nur der gesamt Preis und die Leistung die ich dafür bekomme. Vergleichen lohnt sich also.

Und richtig! Ich zahle keine 80 € für ein Rinderfilet, denn am Eingang steht immer die Speisekarte mit Preis pro Gericht.

Gruß Tommy

 

 

jo, der ist gut :

...., am Eingang steht immer der Preis pro Gericht.

Das ist aber bei den Werkstätten nicht der Fall. Was die Arbeitsstunde kostet ist ggf. bekannt.

Aber .....

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. B-Klasse
  6. W246 & W242
  7. Motoröl Benziner 180 - Welches ist das beste Motoröl?