ForumTiguan 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Tiguan
  6. Tiguan 2
  7. Motorhaube vibriert bei hoher Geschwindigkeit

Motorhaube vibriert bei hoher Geschwindigkeit

VW Tiguan 2 (AD)
Themenstarteram 22. Mai 2018 um 22:04

Kennt das jemand? Hab heute den Tiger mal richtig gejagt (bis gut 250kmh), plötzlich hat die Motorhaube angefangen zu vibrieren, als wäre sie nicht richtig eingehängt. Das passierte dann immer ab ca 180kmh.

Jedoch lässt sich kein Spiel feststellen. Wenn ich rumdrücke und -zerre, hält sie bombenfest.

Beste Antwort im Thema

250? Das liegt an deinem Motor. Der klopft an und will raus, da er nicht in den tiguan gehört.

 

35 weitere Antworten
Ähnliche Themen
35 Antworten

Also meine ist fest bei vmax 225

Themenstarteram 22. Mai 2018 um 22:08

War bei mir heute auch das erste Mal...

250? Das liegt an deinem Motor. Der klopft an und will raus, da er nicht in den tiguan gehört.

 

Muss Man(n) soooo schnell fahren?

Zitat:

@Kalle057 schrieb am 22. Mai 2018 um 23:49:51 Uhr:

Muss Man(n) soooo schnell fahren?

Hallo,

sonst wird man die Rennleitung nie los.:D

Gruß

Hannes

Themenstarteram 23. Mai 2018 um 5:45

Schön, dass ihr alle das Problem erkennt ;-)

Aber wie gesagt, er machte es dann immer ab 180 - und das ist ja keine Geschwindigkeit...

Liegt eventuell an nur 1 Hauben Haken in der Mitte.

Kannst mal links /rechts die Puffer in der Haube um 2mm weiter raus drehen und gucken ob sich etwas ändert.

Themenstarteram 23. Mai 2018 um 8:04

Kann es sein, dass die Puffer durch die hohe Motortemperatur (Oel ca 130 Grad laut BC) weicher wurden und sich dann bei „Normalfahrt“ wieder verhärten, dass kein Spiel zu erkennen war, als ich es geprüft habe?

Ab 180 Km/h will der Schutzengel da raus !!

Themenstarteram 23. Mai 2018 um 9:50

Zitat:

@1303fahrer schrieb am 23. Mai 2018 um 09:46:58 Uhr:

Ab 180 Km/h will der Schutzengel da raus !!

Nene, der ist sich einiges gewohnt... ;-)

Zitat:

@$id schrieb am 23. Mai 2018 um 08:04:26 Uhr:

Kann es sein, dass die Puffer durch die hohe Motortemperatur (Oel ca 130 Grad laut BC) weicher wurden und sich dann bei „Normalfahrt“ wieder verhärten, dass kein Spiel zu erkennen war, als ich es geprüft habe?

Wenn auch nur ansatzweise etwas von der Öltemperatur an den Puffern ankommen sollte, würde ich mal schleunigst den Prüfstand wechseln. ;) Wenn der Fahrtwind es schaft die Klimaanlage, den Wasser und den Ladeluftkühler zu bedienen, dann sollte es auch ausreichen die Motorraumtemperatur vom Puffer fern zu halten.

Themenstarteram 23. Mai 2018 um 9:58

Dennoch ist es im Motorraum deutlich wärmer als bei normaler Fahrt, das meinte ich damit...

War nur ne Idee, da ich mir nicht erklären kann warum die Haube so wackelte.

Nach einer Tempofahrt wird es eher bei geringer werdender Geschwindigkeit im Motorraum wärmer. Beispiel: Eine zugeschneite Motorhaube taut im Stand deutlich schneller ab als bei Fahrt. Bei Fahrt wird die Wärme nach hinten / unten aus dem Motorraum geführt. Je schneller desto besser. Bei langsamer Fahrt oder Stand steigt die Wäme nach oben.

Themenstarteram 23. Mai 2018 um 10:07

OK, dann wirds was anderes sein.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Tiguan
  6. Tiguan 2
  7. Motorhaube vibriert bei hoher Geschwindigkeit