ForumAstra F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra F
  7. Motor wird zu heiss !! Kühlflüssigkeit nach etwa 2 Wochen verschwunden ??!!

Motor wird zu heiss !! Kühlflüssigkeit nach etwa 2 Wochen verschwunden ??!!

Opel Astra F
Themenstarteram 2. Dezember 2011 um 15:50

Ich habe mal eine frage und zwar wie kann das denn sein das ich vor etwa 2 Wochen die Kühlflüssigkeit aufgefüllt hat und heute fahre ich von der arbeit los und merke wie er auf einmal heiss wird (zwischen 100° und dem roten bereich) ich hatte zum glück in der nähe eine Tankstelle und habe den Deckel mal vorsichtig aufgemacht und als der Druck weg war musste ich feststellen das der Flüssigkeitsbehälter innen komplett leer war !!

Erst als ich wieder nachgefüllt hatte blieb er auf normaler Temperatur (90°) kann ich das irgendwie feststellen ob er vllt Kühlflüssigkeit verliert ohne gleich in die Werkstatt zu müssen ??!! Habe nämlich keine lust in 2 wochen wieder Wasser nachzufüllen !!

Naja schonmal danke im voraus für alle hilfreichen antworten !!

Ähnliche Themen
15 Antworten

Wie sieht denn der Deckel zum Öl einfüllen aus? Gelber Schlamm? Wenn ja, dann ists die Kopfdichtung.

Muss nicht unbedingt Ölschlamm sein...

Ne, am besten ist die Werkstatt. Einen CO-Tester in den Kühlwasserbehälter (drüber) halten.

Schau vor jeder Fahrt nach dem Wasserstand. Aber Wasserverbrauch in der Höhe ist zu 95% die Zylinderkopfdichtung. Dass die Wasserpumpe undicht ist, würdest du an einer Pfütze unter dem Auto sehn. Genauso wie andere Leckagen...

Themenstarteram 2. Dezember 2011 um 21:05

Das wäre echt ätzend wenns das ist ich hab den ja erst seit ungefähr 3 Wochen und dann schon gleich die Kopfdichtung am Ar*** na geil !!

Ich bin zwar Fahranfänger aber ich habe den net so schlimm getreten beim fahren wie manche denken würden also denke ich mal nicht das ich daran schuld wäre !!

Wenn dann wäre das ja ein Problem was schon vor dem Kauf bestand !! Aber den Händler kann ich eh net angehen habe ja auch keine Garantie bei dem bekommen weil er meinte bei so alten Autos würde sich eine Garantie nicht lohnen weil man nie garantieren kann das die noch mindestens ein jahr einwandfrei laufen !!

Ist sowas denn teuer? Also die Kopfdichtung in der werkstatt erneuern zu lassen meine ich ??

Zitat:

Original geschrieben von Astranewbie85

Ist sowas denn teuer? Also die Kopfdichtung in der werkstatt erneuern zu lassen meine ich ??

In der Werkstatt kannste schon bissl was hinblättern. Da muss ja der halbe Motor im Prinzip zerlegt werden. Wenn mans selbst macht ist aber günstig (~80€ mit diversen Dichtungen, Zündkerzen usw. beim C14NZ)

CO test, im Kühlmittel Behälter ist nicht sicher, bei mir war der o.k. und trotzdem

war die Kopfdichtung hin.

Kosten cca. 400 € hab ich schon zweimal hinter mir, einmal bei Mercedes Vertrags

Werkstatt, kein Witz die waren am günstigsten, da ging es eigentlich um

den alu Teil unter den Ventildeckel, keine Ahnung wie das Teil heißt.

-> ergo Kopfdichtung, da die Dehnschrauben gelöst werden.

Das Zweite mal cca. 430 €

141 € Teile X 16 SZ (Komplett) Rest Arbeitslohn + Zusätzlicher Öl wechsel.

An deiner stelle wurde ich immer für genügend Kühlwasser sorgen, da es auch was

anderes sein kann.

Zitat:

Original geschrieben von 201000

An deiner stelle wurde ich immer für genügend Kühlwasser sorgen, da es auch was

anderes sein kann.

Aber MIT Frostschutz, soll ja kälter werden ;)

Davon gehe ich mal aus -30° sollte es schon sein.

*Wenn es nach diversen Werkstatt "Meistern" ginge hätte ich schon 5-6 mal die

Kopfdichtung gemacht.

Die Teile kommen 80-100€.

Der Händler hat ggf. geradezustehn. Ob sich es lohnt? Egal, er hat den Wagen verkauft. Das zu prüfen würde sich vvlt. lohnen.

CO-Test ist auch nicht 100%. Das sichert den Defekt richtig Kühlwasser. Es kann auch richtig Öl oder Brennraum gehen.

am 3. Dezember 2011 um 1:05

Zitat:

Original geschrieben von Astranewbie85

Das wäre echt ätzend wenns das ist ich hab den ja erst seit ungefähr 3 Wochen und dann schon gleich die Kopfdichtung am Ar*** na geil !!

Ich bin zwar Fahranfänger aber ich habe den net so schlimm getreten beim fahren wie manche denken würden also denke ich mal nicht das ich daran schuld wäre !!

Wenn dann wäre das ja ein Problem was schon vor dem Kauf bestand !! Aber den Händler kann ich eh net angehen habe ja auch keine Garantie bei dem bekommen weil er meinte bei so alten Autos würde sich eine Garantie nicht lohnen weil man nie garantieren kann das die noch mindestens ein jahr einwandfrei laufen !!

Ist sowas denn teuer? Also die Kopfdichtung in der werkstatt erneuern zu lassen meine ich ??

also da haben wir ja den Verkaufgrund!

was hast Bezahlt?

hast du mal bitte genauere Daten, BJ, Motor, Ausstattung, vieleicht Bilder.

kein Händler kann Garantie ausschliessen, auch wenn er dir sonnstwas erzählt, ist so!

http://www.adac.de/.../default.aspx

Themenstarteram 3. Dezember 2011 um 10:53

Zitat:

Original geschrieben von 121Troll

Zitat:

Original geschrieben von Astranewbie85

Das wäre echt ätzend wenns das ist ich hab den ja erst seit ungefähr 3 Wochen und dann schon gleich die Kopfdichtung am Ar*** na geil !!

Ich bin zwar Fahranfänger aber ich habe den net so schlimm getreten beim fahren wie manche denken würden also denke ich mal nicht das ich daran schuld wäre !!

Wenn dann wäre das ja ein Problem was schon vor dem Kauf bestand !! Aber den Händler kann ich eh net angehen habe ja auch keine Garantie bei dem bekommen weil er meinte bei so alten Autos würde sich eine Garantie nicht lohnen weil man nie garantieren kann das die noch mindestens ein jahr einwandfrei laufen !!

Ist sowas denn teuer? Also die Kopfdichtung in der werkstatt erneuern zu lassen meine ich ??

also da haben wir ja den Verkaufgrund!

was hast Bezahlt?

hast du mal bitte genauere Daten, BJ, Motor, Ausstattung, vieleicht Bilder.

kein Händler kann Garantie ausschliessen, auch wenn er dir sonnstwas erzählt, ist so!

http://www.adac.de/.../default.aspx

Also die ungefähren Daten sind jetzt Erstzulassung 1994 (Baujahr weiss ich net genau!?) Astra F 1.6 SI, 101 PS, 98 TKm, TÜV und Asu bis Januar 2013 und bezahlt habe ich 1400€

du hast jetzt nicht im ernst 1400€ für nen so alten Astra F gegeben, der ist allemal 500-900€ wert!

der 16Si hat zwar nen guten Motor, aber durch die abgasnorm eigentlich garnicht mehr verkäuflich.

dann ist der sicher noch bis FGN, und für 1400€ muss der ausserordentlich gut erhalten sein.

Bitte mache mal Bilder.

 

wenn das ein C16SE ist, und du benötigst erstazteile die nur der C16SE hatte, dann viel spass beim suchen!

am 3. Dezember 2011 um 22:12

Eh du dich irre machen lässt, füll erst mal immer und dauernd ordentlich Wasser nach. Dieser Si sagt mir jetzt nichts, aber SZR und dem grösseren gibt es vorn am Motorblock so eine Stelle vom grossen Kühlschlauch in den Motor, da zischt es gern raus. Man sieht dann auch so Ablagerungen.

Ansonsten bei Gebrauchtwagen immer , ständig, dauernd völlig manisch alle Flüssigkeiten überprüfen und maximal nachfüllen.

Auch Brems und Servoflüssigkeit.

Themenstarteram 5. Dezember 2011 um 16:33

Also ich war heute bei ner Werkstatt und der bestätigte mir auch nochmal das es definitiv die Kopfdichtung ist. Habe jetzt nächste woche nen termin nur fürs auswechseln der kopfdichtung und so weiter er sagte halt noch dazu das er net weiss was da noch drunter steckt wenn der kopf erstmal ab ist es kann sein das der motorblock auch noch plan geschliffen werden muss !! Aber mal gucken wenn ers nur austauschen muss dann kostets mich etwa 500 Euro aber wenns schlimmer ist dann kanns auch schonmal bis 750 Euro hochgehen !! Findet ihr die Preise sind ok oder überteuert ??

am 5. Dezember 2011 um 17:11

planschleifen macht aufjedenfall keine 250€ aus das is zu hart! es sei denn es sind sachen schon weggeschmort oder so dann isses was anderes. also ich hab ohne planschleifen 450€ bezahlt mit wasserpumpe, spannrollen, komplett alle dichtungen (ist ja normal) alle flüssigkeiten, neuer ölfilter und ölwannendichtung

also kannst es dir ja selber zusammen rechnen :P

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra F
  7. Motor wird zu heiss !! Kühlflüssigkeit nach etwa 2 Wochen verschwunden ??!!