ForumTT
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. Motor-Tuning TT 3,2 DSG

Motor-Tuning TT 3,2 DSG

Themenstarteram 25. Januar 2004 um 2:03

Fahre bald TT 3,2 DSG

gibt es bereits klassiches Motortuning für den 3,2 er, d.h. Fächerkrümmer, Luftfilter, Ausapuffanlage mit Edelstahl-Kat, Nockenwellen bzw. vernünftiges Chip-Tuning (kein Zusatzsteuergerät) so ca 100 PS/L wären vernünftig, mit Senkung des spezifischen Kraftstoffverbrauchs (L/100 PS). Die Geschwindigkeitsabregelung muß auch nicht unbedingt sein.

Gibt es da schon Tuner-Adressen, Kosten sowie Erfahrungen, wie sieht es mit der Werksgarantie und der Versicherungseinstufung aus?

Für sachdienliche Hinweise, in der Hoffnung, dass dieser Thread nicht wieder verdisskutiert wird, bin ich dankbar.

Gruss Ex-G-Driver

Ähnliche Themen
15 Antworten
am 25. Januar 2004 um 2:25

Das Problem ist das, dass DSG nicht mehr als 350Nm verträgt.

Da kann man nicht viel machen.

Gruß,

Cruiser

Habs jetzt mal zufällig bei SKN gesehen

 

http://www.skn-tuning.de/pdf/audi.pdf

Aber mehr als 16PS und 15Nm holen die auch net raus...

am 25. Januar 2004 um 9:20

...und zur Werksgarantie, die erlischt natürlich.

Dann Oh Freude das bald der Schalter TT 3.2 rauskommt.

Gruss

hast du die ausgabe der sportauto vor der gerade erschienen? da wird über einen getunten R32 berichtet, der so rund 280 saug-ps hatte.

soll ich den bericht nochmal rauskramen?

Her damit.

Gruss

ups, war ams, nicht sportauto. ich hol mir die infos morgen. hab die ausgabe an einen kollegen weitergereicht.

Themenstarteram 26. Januar 2004 um 0:54

Schade Schade Schade,

das mit den 350 NM habe ich leider auch schon aus unbestätigten Quellen gehört, aber das DSG macht einfach Laune.

Normalerweise sollte ein Getriebe so ca. 50 NM über Spezifikation aushalten da da ja auch Sicherheiten mit einberechnet wurden.

Naja ein TT 3,2 DSG mit 300 Pferden, würde nen Boxter ziemlich Blass aussehen lassen.

Leider beteilligt sich ja Porsche nicht an der freiwilligen Selbstbeschränkung.

Wurde mit meinem alten M5 schon öfter von nem Boxter weg geblinkt.

Wobei der M5 (365 Pferde) könnte wenn er dürfte.

Ist halt ein Trauma, dass ich bei meinem bald neuen Wagen nicht mehr erleben wollte.

Nichts desto Trotz, erstmal Danke für die Beiträge!

Sollten noch sachdienliche Hinweisse auftauchen, bin weiterhin interessiert!

Gruß

Ex-G-Driver

Hi,

den Bericht von dem getunten R32 hab ich ich auch gelesen. War in der Sport Auto.

Das ist ein von Wendland modifizierter R32.

Hier mal der Link zur Tunerseite:

http://www.wendland-tuning.de/html/vw_golf_r_32.html

Ist schon ein Interessantes Angebot da er nicht nur einen Chip reinbaut sondern auch die Nockenwellen noch ändert. Ist aber mit rund 3000 Teuros ein nicht gerade billiges Vergnügen.

Und hier noch der Link von dem Sport Auto Bericht.

http://www.wendland-tuning.de/SA01-04.pdf

 

cu

Ralf

http://www.sperrer.at/sms/tuning/audi.htm

Aber mehr als 350NM holt man nicht raus. Abgasanlagen und dergleichen gibts auch schon; siehe link.

Sperrer arbeitet übrigens mit MTM also das kriegst auch alles dort.

CU

stimmt, dass war doch in der sportauto, nicht in AMS. Welche Ausgabe war das? Dezember? Ich habe die letzten drei Ausgaben zu Hause, habe nur auf Anhieb nix gefunden.

Themenstarteram 28. Januar 2004 um 1:00

Habs heute gefunden, die 350 NM stammen aus dem Stern. Laut Audi (Stern) ist demnach keine verstärkte Ausführung des DSG geplant, schade eigentlich, denn wo ist das Problem?

Laut Aussage eines Audi-Ingenieurs verträgt das Fahrwerk des 3,2 ers ca. 450 Pferde, wurde wohl auch irgendwann gestestet. Nach seiner Aussage ist das Fahrwerk auf Wachstum ausgelegt, es soll sich angeblich wesentlich vom bisher verbauten Fahrwerk unterscheiden.

Kann irgendwer dies bestätigen?

Bleibt die Frage was kommt noch, vielleicht ein 3,2er Bi-Turbo? Mit oder ohne DSG? Mit Sicherheit jedoch nicht mit Schalter! Die Kupplung läßt grüßen!

hm, also irgendwie scheint der vw-konzern da keine genaue linie drin zu haben:

- ein ehemaliger vw mitarbeiter, der maßgeblich and er entwicklung des dsg beteiligt war (teilprojektleitung) hatte bei uns mal eine schulung druchgeführt. der hatte mir erzählt, dass keine größere version als die bisher bsi 350 Nm angebotene angeboten werden soll

- fachzeitschriften berichten, dass weitere, druchaus stärkere modelle mit dsg angeboten werden sollen

- der vw concept r soll ein dsg und 265 ps erhalten. das drehmoment wird also wahrscheinlich sehr nahe an die 350 Nm herankommen

ich verstehe diese ganze Politik nicht mehr?!

Themenstarteram 28. Januar 2004 um 18:25

Das mit der nicht vorhandenen Linie bei VW kann ich bestätigen, musste in meiner damaligen Angestelltenzeit, mit VW zusammen arbeiten. Wöchentliche Lageänderungen waren dabei an der Tagesordnung.

Bleibt die Frage wieviel Potenzial steckt im TT wirklich?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. Motor-Tuning TT 3,2 DSG