ForumVW Motoren
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. VW Motoren
  6. Motor stribt waehrend der fahrt ab

Motor stribt waehrend der fahrt ab

Themenstarteram 12. Mai 2002 um 23:40

Hab da ein problem mit mienem 3er Golf TDI Bj 94.

90 PS mit chip.

km: 185.000

seit ca 1 jahr hab ich das problem das der motor hin und wieder awehrend der fahrt abstirbt.

meistens springt er gleich wieder an wenn nicht dann reicht es die zuendung abzuschalten und dann weider einschalten ( ohne zu starten ) und der motor springt

wieder an.

VW hat keine ahnung was es ist, computer meldet keine fehler.

was mir noch aufgefallen ist, es passiert meistens wenn ich den blinker einschalte ( so dumm das auch klingen mag )

selten aber doch auch wann das auto steht.

ich weis echt nicht mehr weiter.

angeblich hat mein model keine elektrische wegfahrsperre, was ich noch vermute ist das zuendschloss.

hat sonst jemand eine idee ??

Ähnliche Themen
19 Antworten

Hi!

Mein 94er TDI (GT Color Concept) hatte eine Wegfahrsperre.

Die war auch mal der Grund für Probleme: Anfangs sprang das Auto einfach nicht an, Anlasser kurbelte, Einspritzpumpe förderte aber nicht - Ein paar mal Zündung an/aus oder Ab- und wieder Anklemmen der Batterie halfen immer, einen Auslöser für das Verhalten konnte nicht systematisch erkannt werden. Der Fehler trat nur sporadisch und recht selten auf.

Später fing er dann an (ganz selten), auch mal während der Fahrt auszugehen - bis eines Tages mir das beim Ansetzen zum Überholen passierte.

Bis dahin hatten wir nahezu alle Relais getauscht, den Zündschalter in der Lenksäule, die Einsptzpumpe selber, den Kabelbaum dafür, bis mein Schrauber auf die Idee kam, es könne ja auch eine partielle Fehlfunktion der WFS sein - gesagt, getauscht (gut 250 EUR) und das Problem war für immer weg.

Ich würde mal als erstes überprüfen, ob das Auto wirklich keine WFS hat (sollte via Fahrgestellnummer und Deinem VW-Dealer gehen).

Wenn ja, vielleicht kannst Du Dir leihweise mal dieses Bauteil austauschen.

HTH, Markus.

PS: Der Fehlerspeicher beinhaltet leider nicht die WFS.

Themenstarteram 13. Mai 2002 um 0:33

das passiert bei mir erst seit kurzem das er abstirbt und dann nimma anspirngen will.

das gleiche bild wie bie dir, anlasser kurbelt aber das wars schon.

nicht mal die ueblichen lamperl gehen an ( vorgluehen, oellampe, batterie, das ueblich halt wenn man die zuendung einschaltet ) als haette ich die zuendung nicht eingeschalten.

na dann hab ich schon mal 2 vermutungen.

mal schauen was VW dazu sagt.

hab ihn vor kurzem 2 tage bei vw stehen gehabt ergebnis: steuergeraet angeblich defect ( 950 Euro )

das hab ich aber doch sein lassen, das es nur "vermutlich" defect war.

Absterbender Motor

 

Mein Golf3 90PS geht nur im Sommer aus, meist wenn es bullenheiß ist- und zum Glück nur im Leerlauf (Ampel/kolonne etc). Springt aber sofot wieder an.

Soll ein weitverbreitetes "Elektronik-Problem" sein, genauso wie der Warnsummer für fehlenden Öldruck: Im Sommer, meist auf einer Autobahnabfahrt geht das Konzert los, hört dann aber zum Glück bald wieder auf.

Habe ein paar Jahre Citroen gefahren, weit ist mein Golf (1992) von deren "Qualität" nicht entfernt.

Aber er läuft halt doch und er ist mir irgendwie sympathisch.

meistens springt er gleich wieder an wenn nicht dann reicht es die zuendung abzuschalten und dann weider einschalten

 

Ein paar mal Zündung an/aus oder Ab- und wieder Anklemmen der Batterie halfen immer

Hm, ihr habt aber komische autos?!? :D

MFG daniel

Themenstarteram 14. Mai 2002 um 20:38

tja, je mehr technik und elektronik da reinkommt

desto schlimmer wird das.

sonst hab ich ueberhaupt keine probleme mit dem auto.

Mist, ne das bezog sich eigentlich darauf, daß ich an nem diesel noch nie ne Zündung gesehen habe.

Sollte auch nur ein ( schlechter ) Scherz werden.

MFG daniel

Themenstarteram 14. Mai 2002 um 21:15

mit "zuendung" meinte ich nicht zuendkerzen oder sowas sondern den zuendschluessel.

ich werd wohl kaum bei 140 aus dem auto steigen um nichtvorhandene zuendkerzen zu finden :-)

Hallo,

also bei mir war es auch das Steuergerät für die Wegfahrsperre, das defekt war. Wenn es bei dir die Wegfahrsperre sein sollte (sofern du eine hast), so müßte die Vorglühlampe angehen, wenn der Motor ausgeht.

Ich habe mal irgendwo gehört, daß es auch am Relais 109 liegen kann.

Gruß

*Mario*

Themenstarteram 24. Mai 2002 um 20:49

ja wegfahrsperre hab ich.

werde das naechste mal auf die vorgluehlampe achten.

laut vw wuerd sich das fehlerbild aber anders zeigen.

naja ... aber die haben auch null tau was da los sein kann.

relay 109 ? ist glaub ich die versorgungsspanung oder so.

das wurde schon getauscht ( entweder 109 oder 90 irgendwas mit 9 wars ... ) hat aber nichts geholfen.

Schon mal den Zündanlassschalter überprüft? Hatte schon mal so einen Fall und da war er es.

MfG Bomber

Hallo,

mein Passat TDI mit 90 PS BJ 94 geht auch während der Fahrt aus, und zwar nur wenn der Motor noch nicht ganz warm ist (Kühlwassertermperatur zwischen 70 und 80 Grad, danach nicht mehr)

Austausch des Relasi 109? hat nichts gebracht. Werkstatt und ich wissen auch nicht mehr weiter. So kann man nicht damit fahren. Wegfahrsperre hat das Auto auch nicht. Wenn ich noch was rauskriege melde ich mich nochmal.

 

Mike-two

hallo Leute.

Das Problem hatte ich mit Golf3GT 101 PS. Schuld daran war nich der Zündschalter nicht die WFS sondern ein Relais mit der Kenntzeichnung 30! Der ist glaub ich zuständig für die Zündung !!! -> einfach einen neuen rein( neu kostet ca. 15 €)

beim schrotthändler umsonst oder 1€ :)<-> falls nochmal passiert da gebraucht, wieder 1€ :)

ich finde cool diese schrotthändler

Ich hoff ich hab damit jemandem geholfen!

.....................

mfg blubber

 

*bleibe vw und audi immer treu* :)

Hallo,

habe fast gleiches Problem. Bei meinen Golf TDi 90 PS 05/96 geht die Vorglülampe nicht mehr an bzw setzt während der Fahrt aus. Nach längerer Pause (ca. 30 Min.) springt er dann wieder an. Die Relais werde 109, Scheibescheifer werde ziehmlich heiß! Fehlerspeicher auslesen keine Anhaltspunkte. Verfüge über Wegfahrsperre. Kann evt. daran liegen. Hat jemand noch ein Idee, wo der fehler liegen könnte!

Gru0ß, Jörg

Themenstarteram 8. Juli 2002 um 17:28

ich hab jetzt mal das elektr. teil vom zuendschloss getauscht.

abgestorben ist er jetzt seit ein paar tagen nicht mehr, aber heute mittag wollte das auto wieder nicht anspringen :-(

werd nochmal alles prueffen lassen und gib dann bescheid.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. VW Motoren
  6. Motor stribt waehrend der fahrt ab