Forum9-3 II
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. 9-3 II
  6. Motor ruckelt im Leerlauf!!! 2.0T

Motor ruckelt im Leerlauf!!! 2.0T

Saab 9-3 YS3F
Themenstarteram 26. Juni 2011 um 13:07

Hallo an alle

Habe folgendes Problem

Der Motor meines aeros ruckelt im Leerlauf so bald der Leerlauf bei ca 700 u/min liegt und aus dem Auspuff kommen so dumpfe Gerausche zwischendurch.morgen geht es zu Kontrolle in die Werkstatt.

Habe letzte Woche den LMM gewechelt und vor 2 Monaten neue Zündkerzen von BERU.wenn man des Lenkrad nach Links oder rechts bewegt dsnn steigt der Drehzahlmesser noch auf ca 900 u/min ist das Normal? Gesagt wurde mir das ein temperatursensor zu 99% kaputt ist und deswegen der Motor im Leerlauf unruhig lauft wegen falscher Temperatur Angabe.fahre am Donnerstag in den urlaub ca 1800km mochte das ich auch hin komme.

Bitte um eure hilfe an die erfahrenen.

Bin für jede Hilfe dankbar.

Was kann das sein,jemand vielleicht das gleiche Problem mal gehabt.

Angaben zum Wagen

Saab Aero 2.0T

Baujahr 2004

Km 155000

Danke allen im Vorraus

Ähnliche Themen
16 Antworten

Zündkerzen sind bei SAAB-Motoren ein ganz heikles Kapitel, weil das Motormanagent (Trionic 8 genannt) nur mit ganz bestimmten Kerzen und einem ganz bestimmten Elektrodenabstand richtig funktioniert. Welche Zündkerzen das sind, kannst du sicher über die Suchfunktion erfahren.

Ob die von dir genannten Kerzen okay sind oder nicht, kann ich dir nicht sagen - aber rein theoretisch könnten sie die Ursache der Probleme sein.

Gruß

saabista63

Themenstarteram 26. Juni 2011 um 17:03

Danke für die Antwort

Dachte auch erst an die Zündkerzen oder zündspule aber beim Fehler Auslesen wurde alles für ok bewertet außer der LMM.der ist jetzt neu.

Hat den jemand die original Teile Nr von den Zündkerzen die Saab bei den Motor empfiehlt und einbaut.

Die algen Kerzen waren rund 60000km drin und mussten raus.darauf hin habe ich die von BERU geholt Titan Kerzen laut Angaben für den Motor geeignet und zugelassen.

Danke allen im

Vorraus

Und weiterhin gute Fahrt

Der Motor hat Fehlzündungen, daher der niedrige Leerlauf und die Vibrationen.

Da steigt ein Zylinder regelmässig aus, der Motor läuft dann nur noch auf 3 Zylindern.

In der Regel ist daran die Zündanlage schuld, also Zündkerze oder Zündspule defekt. Aber es gibt noch andere Ursachen, nämlich ein fehlerhaftes Kraftstoff/Luftgemisch welches nicht zündfähig ist. Zu mager oder zu fettes Gemisch.

Es wurde der Luftmassenmesser erneuert, weil ein passender Fehlercode gesetzt wurde?

Oder wurde der LMM erneuert, weil im Fehlerspeicher ein Code für ein fehlerhaftes Gemisch gesetzt wurde?

Leuchtet die Motorkontrollleuchte immer noch auf?

Bei dem Modelljahr und der Kilometerleistung könnte ich mir vorstellen, daß nur ein Ladeluftschlauch gerissen ist oder eine andere Luftleckage vorliegt. Ebenso kann die Lambdasonde eine Macke haben, zu langsam arbeiten oder falsche Signale senden.

Defekter Temperaturfühler ist ebenfalls möglich.

Bei diesem Symptom reicht es nicht aus, nur den Fehlerspeicher auszulesen!

Es müssen die Sensorwerte auf Plausibilität überprüft werden, um den ursächlichen Fehler zu finden.

So wie ich es sehe, ist der LMM nämlich zu unrecht ausgetauscht worden.:(

Themenstarteram 26. Juni 2011 um 20:38

Hi

Also mir wurde gesagt das der LMM defekt ist und gewechselt werden muss.laut Fehler auslese.vorher kam die motorkontrollleuchte immer mal wieder und sein letzter Woche nicht mehr bis heute jedenfalls.also am besten nochmal Fehler Auslesen und die sensoren überprüfen.

Kann ich das mit dem schlauch auch selbst nach gucken ob das was gerissen ist.Zündkerzen sind von BERU drin.

Vor 2 Monaten wurde der Fehler p0300 ausgelesen also Fehlzündung aber dann war er wieder weg.und meinten zu mir alles sei ok.

Ist es gefährlich für den Motor wenn er nur auf 3 Zylindern lauft.mochte in den Urlaub fahren und das vorher repariert haben.sind immerhin 1800 km.

Danke nochmal für die ausführliche Antwort

 

MfG

Themenstarteram 26. Juni 2011 um 21:36

Hi was ich noch wissen wollte sind das hier die originalen Zündkerzen für den Motor also die NGK-PFR-6T-10G oder andere

Jemand hatte die originalen bei seinem vectra 2.0T gegen die von Bosch getauscht und hatte ein ruckeln.dann wieder die originalen drin und ruckeln war weg.

Und so eine zündspule für den Motor was kostet die ungefähr in wo kann man am schnellsten ran kommen.

Für eure antworten danke ich allen im Vorraus.

MfG beadini

Versuche es morgen erst mit neue Zündkerzen und dann mal schauen.

Erkennt das steuergerat sofort die neuen oder dauert das???

Die beschriebenen NGK-Zündkerzen sind korrekt.:)

Und andere Zündkerzen können echte Probleme bereiten.:(...besonders, wenn der Elektrodenabstand nicht richtig eingestellt ist.;)

0,9-1,0mm.

Der Fehlercode P0300 steht für Fehlzündungen mehrerer Zylinder, also nicht nur einem einzelnen Zylinder.

Das heißt: entweder sind die Zündkerzen schuld, oder das Gemisch stimmt auf allen Zylindern nicht.

Um da eine richtige Diagnose zu stellen, muß der Mechaniker die einzelnen Werte auslesen und auf Plausibilität prüfen.

Fehlzündungen können den Katalysator zerstören!!!

Dauerhaft nur mit 3 Zylindern fahren kann für einen kapitalen Motorschaden sorgen!!!

Themenstarteram 26. Juni 2011 um 23:58

Vielen dank für die Antwort

Dann werde ich morgen früh gleich mal die richtigen Zündkerzen besorgen und dann mal schauen ob Besserung eintritt.jedenfalls geht's gleich in die Werkstatt und lasse alles überprüfen.aber komisch das der Fehler dann vom 2 werkstatt Termin weg war Nichts wurde gezeigt.

Ich hoffe das geht so weit gut und wird gefunden damit ich am Donnerstag fahren kann.

Können Sie mir ein Tipp geben was ich als erstes überprüfen lassen soll

Also nach ihrer Erfahrung und Arbeitsweise.

Mein Mechaniker ist zwar ein sehr guter aber jetzt kein spezieller für Saab.

Und der Saab Spezialist hat Urlaub ist erst in 2 Wochen wieder da.

 

Danke im Vorraus

1. Fehlzündungszähler auslesen...ob es ein bestimmter Zylinder ist, der für die Probleme sorgt.

2. Adaptionswerte auslesen...ob das Gemisch zu mager oder zu fett ist.

3. Alle anderen Sensorwerte auslesen und auf Plausibilität überprüfen.

Und danach kann man weitere Schritte unternehmen. Zum Beispiel nach Luftleckagen suchen oder den Kraftstoffdruck messen etc.

Je nach Befund der Testerauslese...und je nach dem, was gefunden wurde. Zu mager hat andere Ursachen, wie zu fett.;)

Themenstarteram 27. Juni 2011 um 0:25

Hi

Sitz Grade im Auto und haben den motor laufen lassen ca 5 min ruckeln ist da und der drehzahlzeiger bewegt sich leicht aber beim genau hin sehen.

Plötzlich hat die Motor kontrollleuchte angefangen zu blinken habe dann den Motor ausgemacht kurz gewartet und nach ca 2 min Leerlauf fangt die Leuchte wieder am zu blinken.das habe ich heute das erste mal gesehen das sie blinkt.sonst blieb sie immer an wenn sie sich gemeldet hatte.

Auf was kann das hin deuten.wenn sie blinkt ist das etwas bestimmtes.

Das bereitet mir Schlaf lose nächte.

Liebe Grüße

Die Leuchte blinkt...und bleibt irgendwann an.

Das Blinken ist nur ein Zeichen dafür, daß der Fehler detektiert ist aber noch nicht fest abgespeichert.

Meistens tritt das Blinken bei einem sporadischen Fehler auf. Bei einem Fehler, der auftritt und nicht mehr geht, bleibt die Leuchte sofort an...ohne Blinken.

Schlaflos brauchst Du nicht werden.:)

Bisher hat man noch immer die Fehler gefunden und behoben. Früher oder später. :D

Themenstarteram 27. Juni 2011 um 1:37

Ja genau

Jetzt ist die Leuchte an blinkt nicht mehr.

Kenn sie nicht irgend jemanden in Berlin den sie mir empfehlen können wo ich mein Saab bringen kann.

Ich danke ihnen für ihre Unterstüzung

Und die super antworten.

Werde heute berichten was raus kam.

Gute Nacht

Schone Grüße

Beadini

Zitat:

Original geschrieben von BEADINI84

Kenn sie nicht irgend jemanden in Berlin den sie mir empfehlen können wo ich mein Saab bringen kann.

http://www.autowerkstatt-hermsdorf.de/index.php?impressum

Themenstarteram 27. Juni 2011 um 10:07

Hi vielen dank für den Tip

Habe gleich für morgen ein Termin gemacht.

Mein Mechaniker baut heute die original Zündkerzen ein

Und hat ein Schlacht der zum Motor fuhrt saubergemacht glaube da wo die Drosselklappe sitzt war ziemlich schmutzig.

Er meinte das die steuerkette leichte Geräusche macht muss die mal ausgewechselt werden oder ist das normal.Wielands halten die Ketten in der Regel.

Hatte heute früh mit der vertragswerkstatt telefoniert.

Laut der Werkstatt werde einmal das motorstuergerät getauscht 2006 über die garantie und 2 mal die benzinpumpe 2009 Okt und Dez.

Auch auf Garantie. Sonsten das übliche was den Service angeht.

Muss man die Kette tauschen und was wurde das kosten

Und worauf muss man achten???

Der hat ja nur 155000 gelaufen 5gang Schalter

Der Benz von mein Vater hat 300000 km Au der Uhr und lauft immer noch

Ist aber ein Automatik.

Liebe Grüße

Beadini

Themenstarteram 29. Juni 2011 um 13:57

Hallo

Erstmal vielen dank für die empfehlung der Werkstatt echt super Service

Nach langer Suche der Fehler hat mit der Meister gesagt das unter dem Gaspedal einen Sensor gibt der neu programmiert werden

Muss das kann aber leider nur eine Saab vertragswerkstatt machen das sie nur die Lizenz haben über diese Software.

Der Sensor muss so eingestellt werden das die Drehzahl wieder bei 900 u/min liegt im Leerlauf.deswegen ruckelt der Motor im Leerlauf und die Leuchte geht an.

An sonsten meinte er ist alles ok ir ganzen schlauche,zundspulen,Zündkerzen 4 neue bei Saab knapp 98€ gekostet.

Morgen geht's in die vertragswerkstatt und neue Software drauf

Kostet 30 € und kann endlich in den Urlaub fahren.

Ich danke allen für die super Antwort und wertvollen Tipps und Wunsche euch allen ein super schonen Sommer und gute Fahrt, und mögen die schutzengel euch immer beschützen.

 

Liebe Grüße

Beadini

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. 9-3 II
  6. Motor ruckelt im Leerlauf!!! 2.0T