ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. Motor Klackern

Motor Klackern

BMW 3er E90
Themenstarteram 30. März 2019 um 7:41

Hi war gestern Abend nochmal kurz unterwegs. Dann ist mir zuhause aufgefallen das der Motor klackert wenn ich die Kupplung trete ist das Geräusch weg. An was kann das liegen sonst läuft der Motor normal keine Drehzahlschwankungen etc.

Ähnliche Themen
16 Antworten

Sollte nur ein Geräusch vom Ausrücklager der Kupplung sein.

 

Dieses Geräusch kommt in vielen, diversen Autos vor.

Tritt man dann die Kupplung wie in deinem Fall, ist das Geräusch weg.

 

Kannst du als normal abhaken.

Themenstarteram 30. März 2019 um 8:33

Ist das wirklich nicht relevant zum reparieren mir ist es halt plötzlich aufgefallen lass nicht oft mein auto im Stand laufen.

Vl erstmal beobachten solange nicht lautere geräusche kommen oder anderes?

Themenstarteram 31. März 2019 um 11:27

Weiß noch einer was?^^

hallo,

bei meinen 325i war es das Getriebe, die Zahnräder schlagen leicht gegeneinander.

So hat es mir ein BMW Meister erklärt, macht aber nichts, meinte er.

Ich hatte auch nie Probleme damit.

Bei getretenen Pedal war es leise.

Ewig, es hat sich auch nie verschlechtert.

Der Meister damals sagte mir dass es keine Folgen haben wird.

Recht hat er gehabt, hab mir auch keine Sorgen deswegen gemacht.

Ich habe bestimmt 60t so draufgefahren und hab ihn dann verkauft.

Wenn es dich stört versuche es mal mit einem Getriebeölwechsel.

Themenstarteram 31. März 2019 um 21:03

War eben nochmal ne runde fahren was mir aufgefallen ist das geräusch war beim kaltstart im leerlauf nicht vorhanden als ich zurück gekommen bin war das geräusch wieder da wie beschrieben.

Ja, weil das Öl warm und somit dünner wird.

War bei mir auch so.

Themenstarteram 11. April 2019 um 14:11

So Auto ist in der Werkstatt hatte ein loch im Zweimassenschwungrad das wurde erneuert incl Kupplung.

Ein Loch im ZMS??? Dann müsste ja Material aus dem ZMS ausgebrochen sein, welches vorher in dem Loch war. Und mit ziemlicher Sicherheit hätte das in der Kupplungsglocke für ein Disaster gesorgt. Ich glaub das nicht so wirklich mit dem Loch. Hast du das Loch denn selbst gesehen? Das bricht nicht einfach Material raus und bleibt schön unten liegen. Den Platz dafür gibt es nicht.

Schön, das das Geräusch bei deinem Wagen nun offensichtlich verschwunden ist. Aber ich glaube, es hatte eine andere, möglicherweise einfachere Ursache, und man hat dir mal so nebenbei einfach ein neues ZMS aufs Auge gedrückt.

Ich vermute das Ausrücklager. Das kostet nicht viel. Der Aufwand zum Wechseln ist natürlich hoch, da kann man die Kupplung bei entsprechendem Zustand oder ggf. das ZMS gleich mit wechseln, wenn es Probleme machte.

Aber wie gesagt, als eigentliche Ursache für das Geräusch einen Materialausbruch im ZMS halte ich für ausgeschlossen.

Zitat:

@Jamie89 schrieb am 12. April 2019 um 07:34:09 Uhr:

Ein Loch im ZMS??? Dann müsste ja Material aus dem ZMS ausgebrochen sein, welches vorher in dem Loch war. Und mit ziemlicher Sicherheit hätte das in der Kupplungsglocke für ein Disaster gesorgt. Ich glaub das nicht so wirklich mit dem Loch. Hast du das Loch denn selbst gesehen? Das bricht nicht einfach Material raus und bleibt schön unten liegen. Den Platz dafür gibt es nicht.

Schön, das das Geräusch bei deinem Wagen nun offensichtlich verschwunden ist. Aber ich glaube, es hatte eine andere, möglicherweise einfachere Ursache, und man hat dir mal so nebenbei einfach ein neues ZMS aufs Auge gedrückt.

Ich vermute das Ausrücklager. Das kostet nicht viel. Der Aufwand zum Wechseln ist natürlich hoch, da kann man die Kupplung bei entsprechendem Zustand oder ggf. das ZMS gleich mit wechseln, wenn es Probleme machte.

Aber wie gesagt, als eigentliche Ursache für das Geräusch einen Materialausbruch im ZMS halte ich für ausgeschlossen.

Danke.

Das war auch mein erster Gedanke...

Da wurde wohl jemand von der Werkstatt beschissen... Wie soll denn bitte etwas aus dem ZMS wegbrechen????

Und vor allem hätte man diese besagte Stück Metall dann gaaaanz deutlich gehört, besonders im Fahrbetrieb...

Und ne neue Kupplung gibt es obendrein, welche mit Sicherheit auch noch top war...

 

Sorry TE, hier riecht es nach Abzocke...

 

 

Themenstarteram 12. April 2019 um 10:55

So eben Auto geholt hab mir das Zweimassenschwungrad zeigen lassen da wahr ein Loch ca 20 cent groß an der schmalen seite seitlich wenn man das obere teil abnimmt und auf die blanke stelle schaut. Ka wie genau ich das erklären soll. Das fett von den federn hats rausgedrückt und die Kuplung vollgesifft. Hatte glück das die Federn nicht aus dem Zms raus sind.

Fett von den Federn? Meinst du die Torsionsfedern im ZMS? Wieso sollte da Fett dran sein? Die liegen im äußeren Bereich des ZMS und würden durch die Zentrifugalkraft das Fett ja automatisch überall verteilen. Mach doch mal Bilder, falls möglich. Ich glaub die Geschichte nicht.......

Themenstarteram 12. April 2019 um 11:39

Bilder kann ich keine machen hab das teil nicht. Ja die federn drinne. Habs ja selber gesehen wenns mir keiner glaubt kann ich auch nix machen. Ein loch wahr an der Seite habs ja mir zeigen lassen extra nachgefragt. Und so wie das aussah konnte das auch nicht mit absicht mutwillig gemacht worden sein.

Unsere Wirtschaft muss einfach funktionieren.......

Deine Antwort
Ähnliche Themen