ForumHonda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Motor im Arsch?????

Motor im Arsch?????

Themenstarteram 19. Juni 2007 um 12:23

guten tag bin grade ma per zufall auf der seite gekommen

ich wollte ma ganz gerne wat wissen

ich fahre jetzt ab januar 07 ein Honda civic coupe war damit auch

richtig zufrieden ...nun war ich gestern auf der A20

unterwegs und hab ihn dann auch ausgefahren aber nicht zum

ersten mal so nun hat wirklich nur eine sek die oil-lampe und die batterie geleuchtet danach hat auch schon der motor

bissl geklickert lenkung ging schwerer und dann stand ich auch schon auf´n standstreifen hatte nach ner halben std nochmal versucht zu starten aber wurde nichts

is der motor nu schrott oder kann man noch bissl glück haben

P.S. und is dat normal dat die leuchten bei Honda erst anfangen zu leuchten wenn es schon zu spät is ????

Ähnliche Themen
32 Antworten

sorry...aber wenn Dir bei Vollgas und voller Drehzahl die Öllampe aufleuchtet ist es eigentlich bei jedem Motor zu spät...egal welcher Hersteller.

Dann is meistens Schicht im Schacht...irgendwas abgerissen oder festgelaufen...leider!

da wird wohl einer vergessen haben nach dem öl zu sehen ...

motor ist vermutlich hin ...

gewissheit bringt nur ein blick hinein ...

sollte es ein EJ coupe sein, die motoren sind relativ günstig ... also kein problem

bernhard

Themenstarteram 19. Juni 2007 um 12:42

ja dat is ein EJ coupe is grade in ner werkstatt

die rufen mich heute abend an wat nu damit is

will ihn natürlich ganz gerne behalten weil wie gesagt

is ein schönes auto

aber wenn de sagst motor is relativ günstig

is dat doch schonma wat positives

das mit dem öllämpchen verstehe ich auch net ...

warum leuchtet sie nicht auf wenn eine kritische grenzen erreicht ist?

z.b bei 2 liter restöl?????

Es ist nunmal kein Ölstandslämpchen sondern ein Öldrucklämpchen. Bis zu einem gewissen Ölstand gehts gut und irgendwann rauscht der druck aufgrund viel zu wenig Öls dann in den Keller und auf wiederschaun.

Zitat:

Original geschrieben von dskagcommunity

Es ist nunmal kein Ölstandslämpchen sondern ein Öldrucklämpchen. Bis zu einem gewissen Ölstand gehts gut und irgendwann rauscht der druck aufgrund viel zu wenig Öls dann in den Keller und auf wiederschaun.

die hätten beides mit dem lämpchen absichern sollen eimal den druck und eimal den stand!!!!!!!!!!

gibt autos die das haben ...

die sind aber wesentlich teurer als ein kleiner civic

bernhard

Also bei den geschilderten Symthomen tippe ich auf einen gerissenen Zahnriemen!

Zitat:

Original geschrieben von CTR-No.12458

Also bei den geschilderten Symthomen tippe ich auf einen gerissenen Zahnriemen!

und warum?

der zahnriemen treibt weder die ölpumpe noch die lichtmaschine an ...

bernhard

Zitat:

Original geschrieben von CTR-No.12458

Also bei den geschilderten Symthomen tippe ich auf einen gerissenen Zahnriemen!

ich glaube dann würde er mehr als nur bisschen klickern bei vollGAS

Hallo Threadersteller.

Schau doch einfach mal nach dem Ölstand und berichte davon...

Also die Sypthome hatte ich auch als mein Zahnriemen gerissen ist ! Alles geht aus die Lämpchen leuchten wie bei der Zündung und es geht nix mehr ! War zwar ein Corsa A aber ich denke das es beim EJ das gleiche Problem ist !

Zitat:

Original geschrieben von DaRock

und warum?

der zahnriemen treibt weder die ölpumpe noch die lichtmaschine an ...

bernhard

Weil mir und offensichtlich Tac85 auch das auch schon mal passiert ist und das sich genau so abgespielt hat! Einziger Unterschied bei mir wars ein Golf und kein Civic.

ich nehme stark an der FK hat ne kette spendiert bekommen oder

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Motor im Arsch?????