ForumA6 C8/4K
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 C8/4K
  7. Motor-/Getriebeeinheit 50 TDI

Motor-/Getriebeeinheit 50 TDI

Audi A6 C8/4K
Themenstarteram 6. September 2019 um 21:57

Fahre den Wagen probeweise seit zwei Tagen - das Zusammenspiel der Motor und Getriebeeinheit ist eine einzigartige Katastrophe. Davon mal abgesehen hat der Wagen einen sehr guten Anzug.

Beste Antwort im Thema

Es ist eigentlich eine ziemliche Leistung, mit einem ZF 8HP zu scheitern.

19 weitere Antworten
Ähnliche Themen
19 Antworten
Themenstarteram 8. September 2019 um 15:34

Die Ursache für die Misere ist im Grunde schnurz piepe egal - man darf ein Auto dieser Klasse mit so einem Defekt nicht auf den Markt bringen. Wer hat denn da die Endabnahme gemacht? Der Piech hätte da mal die letzte Testfahrt machen sollen, dann hätte es aber ein Satz heisse Ohren gegeben. Mein Schwager mit dem 30d hat nach einer Probefahrt mit dem A6 50TDI nur noch den Kopf geschüttelt. Es ist deswegen schade, weil der A6 ansonsten top ist.

Zitat:

 

Schon klar, ich will nur damit sagen, dass das Getriebe an der Misere quasi keine Schuld hat.

Vermutlich ist der Motor einfach nicht gut genug um Sauber UND Kraftvoll bei niedrieger Drehzahl zu sein. Entweder alte Konstruktion oder halt nicht (mehr) auf dem Gesamtniveu der Konkurrenz.

Ich bin im August 3000km mit nem 55er TDI Leihwagen gefahren. Tolles Auto. Der Motor geht auf der Autobahn klasse. Aber das anfahren, auch wenn es meist funktioniert, lässt einen wie nen Fahranfänger aussehen wenn der Motor auf über 2000U/min geht und dann langsam losfährt.

Es ist nicht der Weltuntergang aber bei einem Auto das wohl kaum unter 80000€ LP kommt :rolleyes:

Ich habe keine Ahnung warum alles unterstrichen ist. Sollte nur das Fettgedruckte sein:confused:

Empfindest du es beim 55TDI auch so schlimm?

Zitat:

@Mucks schrieb am 9. September 2019 um 13:20:37 Uhr:

Zitat:

@Mucks schrieb am 9. September 2019 um 13:20:37 Uhr:

Zitat:

 

Schon klar, ich will nur damit sagen, dass das Getriebe an der Misere quasi keine Schuld hat.

Vermutlich ist der Motor einfach nicht gut genug um Sauber UND Kraftvoll bei niedrieger Drehzahl zu sein. Entweder alte Konstruktion oder halt nicht (mehr) auf dem Gesamtniveu der Konkurrenz.

Ich bin im August 3000km mit nem 55er TDI Leihwagen gefahren. Tolles Auto. Der Motor geht auf der Autobahn klasse. Aber das anfahren, auch wenn es meist funktioniert, lässt einen wie nen Fahranfänger aussehen wenn der Motor auf über 2000U/min geht und dann langsam losfährt.

Es ist nicht der Weltuntergang aber bei einem Auto das wohl kaum unter 80000€ LP kommt :rolleyes:

Ich habe keine Ahnung warum alles unterstrichen ist. Sollte nur das Fettgedruckte sein:confused:

Bist du einen 50 oder 55 TDI gefahren? Den 55 TDI gibt es nur im A6 allroad und da kommen auch grade erst die allerersten bei den Händlern an. Oder meist du mit dem 55 TDI den S6?

Sorry, 50 TDI. 286 PS

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 C8/4K
  7. Motor-/Getriebeeinheit 50 TDI