ForumA6 C8/4K
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 C8/4K
  7. Quattro für 40 TDI?

Quattro für 40 TDI?

Audi A6 C8/4K
Themenstarteram 24. September 2018 um 12:36

Hallo zusammen!

Weiß jemand, ab wann genau man für den A6 Avant 40 TDI den Quattro-Antrieb ordern kann?

Beim Händler heißt es Q4/2018.

Vielen Dank für eure Antworten!

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@tadziak schrieb am 27. September 2018 um 10:01:54 Uhr:

Quattro Ultra ist das Gegenteil von 4 Motion. Es ist standardmäßig ein Allradantrieb und deaktiviert, wenn es nicht benötigt wird.

Die Marketingidee scheint bei dir zu funktionieren... erstaunlich.

49 weitere Antworten
Ähnliche Themen
49 Antworten

Noch eine Frage zum Thema, wird das dann ein "ultra" quattro oder ein traditioneller permanent verbundener Antriebsstrang?

Der 40 TDI wird ein Ultra - Quattro.

Ich glaub deswegen werd ich meinen 4G 2.0tdi quattro behalten.

Was ist am Ultra Quattro so schlimm?

Zitat:

@daveg schrieb am 27. September 2018 um 09:27:49 Uhr:

Was ist am Ultra Quattro so schlimm?

Schlimm ist, dass es eigentlich nur eine 4MOTION ist! Also kein permanenter Allrad mehr, im normalen Fahrbetrieb ist der A6 dann eine Kutsche (nur Kutschen werden vorne angetrieben...).

Zitat:

@seeba schrieb am 27. September 2018 um 09:41:09 Uhr:

Zitat:

@daveg schrieb am 27. September 2018 um 09:27:49 Uhr:

Was ist am Ultra Quattro so schlimm?

Schlimm ist, dass es eigentlich nur eine 4MOTION ist! Also kein permanenter Allrad mehr, im normalen Fahrbetrieb ist der A6 dann eine Kutsche (nur Kutschen werden vorne angetrieben...).

Quattro Ultra ist das Gegenteil von 4 Motion. Es ist standardmäßig ein Allradantrieb und deaktiviert, wenn es nicht benötigt wird.

Zitat:

@tadziak schrieb am 27. September 2018 um 10:01:54 Uhr:

Quattro Ultra ist das Gegenteil von 4 Motion. Es ist standardmäßig ein Allradantrieb und deaktiviert, wenn es nicht benötigt wird.

Die Marketingidee scheint bei dir zu funktionieren... erstaunlich.

Haldex/XDrive basieren auf dem gleichen Prinzip und werden im Stand schon mal vorsorglich Aktiviert. Der Ultra hat halt noch die zusätzliche Kupplung vor dem Hinterraddifferenzial so dass die Kardanwelle wirklich still steht.

Ist bei allen Systemen die Kupplung geschlossen, dann gibt es keine großen Unterschiede mehr.

Im Kölner Stadt-Anzeiger wurde bei der A6 Avant Vorstellungen die 40 TDI quattro Einführung mit Oktober 2018 angegeben. Bin mal gespannt...

Habe gestern mit meinem Händler telefoniert, und der sieht den Avant 40 TDI Quattro aktuell als ab November bestellbar im System.

Zitat:

@tadziak schrieb am 27. September 2018 um 10:01:54 Uhr:

Zitat:

@seeba schrieb am 27. September 2018 um 09:41:09 Uhr:

 

Schlimm ist, dass es eigentlich nur eine 4MOTION ist! Also kein permanenter Allrad mehr, im normalen Fahrbetrieb ist der A6 dann eine Kutsche (nur Kutschen werden vorne angetrieben...).

Quattro Ultra ist das Gegenteil von 4 Motion. Es ist standardmäßig ein Allradantrieb und deaktiviert, wenn es nicht benötigt wird.

Was ist denn da bitte der Unterschied???

Auch der 4 Motion wird mittlerweile vorgesteuert. Technisch gibt es Unterschiede, aber in der Praxis dürften die wohl nichts so groß ausfallen.

Themenstarteram 12. Oktober 2018 um 18:19

Zitat:

@chris_mt schrieb am 4. Oktober 2018 um 06:50:16 Uhr:

Habe gestern mit meinem Händler telefoniert, und der sieht den Avant 40 TDI Quattro aktuell als ab November bestellbar im System.

Ich hoffe, Du hast Recht. Mein Händler konnte mir nur sagen, dass der Avant 40 TDI Quattro irgendwann in diesem Quartal bestellbar sein wird.

Hat mittlerweile jemand schon neue Infos, ab wann der 40 TDI quattro bestellbar sein wird? Hoffe möglichst bald...

Deine Antwort
Ähnliche Themen