ForumE36
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E36
  7. motor austausch

motor austausch

BMW 3er E36
Themenstarteram 3. Febuar 2013 um 17:43

hallöchen erstmal ich hab da ein ziemliches problem unzwar geht es um meine kleinen e36 316i der leider ein herzinfakt hatte sprich der zylinderkopf hat den geist aufgegeben und bevor ich mir jetzt die mühe mache und den runternehme um zu schauen ob es nur die dichtung ist oder der ganze kopf hole ich mir lieber einen neuen motor " ist auch billiger "-.-

ich habe gesehen das man die motoren relativ gut bekommt nur ich weiss beim besten willen nicht welchen motor ich genau rein machen kann ich habe eine m43 wurde von ca. 96 bis 99 verbaut gibt es noch einen anderen motor den ich aus der 316i reihe reinmachen kann ohne alles zu ändern sprich steuergerät und so weiter wäre schön wenn mir jemand helfen könnte danke schonmal im vorraus

Beste Antwort im Thema

Hi,

wann genau wurde Dein E36 gebaut? Es gab einen M43 von 9/93-9/95, dann einen von 9/95-2/99 und dann noch den 1,9Liter von 2/99 bis Produktionsende, letzterer war dem Compact vorbehalten.

Zwischendrin (irgendwann '97) gabs noch eine Änderung in der DME von 1.7.3 auf BMS43. Die beiden sind untereinander kompatibel.

Wenn Du einen 316i neuer als 1/95 hast, dann müsstest Du beim Umbau des Motorsteuergerätes einen Abgleich der EWS mit der DME machen (lassen). Das einfachste wäre also die Elektronik so zu lassen wie sie ist und entsprechende Hardware zu organisieren.

Den 1,9 Liter bekommst Du überings nicht so einfach ans laufen (...für den Fall das die Frage kommt!) Die damit verbundene DME benötigt einen größeren Einfriff im Fahrzeug wg. anderer Protokollte und auch ist ein anderes EWS System verbaut.

32 weitere Antworten
Ähnliche Themen
32 Antworten

Hi,

wann genau wurde Dein E36 gebaut? Es gab einen M43 von 9/93-9/95, dann einen von 9/95-2/99 und dann noch den 1,9Liter von 2/99 bis Produktionsende, letzterer war dem Compact vorbehalten.

Zwischendrin (irgendwann '97) gabs noch eine Änderung in der DME von 1.7.3 auf BMS43. Die beiden sind untereinander kompatibel.

Wenn Du einen 316i neuer als 1/95 hast, dann müsstest Du beim Umbau des Motorsteuergerätes einen Abgleich der EWS mit der DME machen (lassen). Das einfachste wäre also die Elektronik so zu lassen wie sie ist und entsprechende Hardware zu organisieren.

Den 1,9 Liter bekommst Du überings nicht so einfach ans laufen (...für den Fall das die Frage kommt!) Die damit verbundene DME benötigt einen größeren Einfriff im Fahrzeug wg. anderer Protokollte und auch ist ein anderes EWS System verbaut.

Themenstarteram 3. Febuar 2013 um 19:09

wow erstmal ein fettes dankeschön aber ich bin kein profi und werde aus dem fach latein nicht ganz schlau also mein wagen ist baujahr 01.08.96 würde auch gerne den selben motor wieder rein machen nur im internet tauchen so viele verschieden modelle auf und ich wollte eigentlich nur wissen welchen der baureihen bzw. der motoren ab 92 prblemlos reingehen ohne was um zu stellen und so weiter

Zitat:

Original geschrieben von e36gamer

...wagen ist baujahr 01.08.96

ok, dann weiss ich genau welcher Motor drin ist.

Zitat:

...motoren ab 92 prblemlos reingehen ohne was um zu stellen und so weiter

Du brauchst einen M43 der ab 9/95 verbaut wurde, da gabs diverse Änderungen. Den Motor kann man optisch ganz gut erkennen.

Ich hänge mal ein Bild an worauf Du achten must, Erkennungsmerkmale sind der Ölfiltergehäusedeckel, der Sammler und der Drosselklappenstutzen.

Dazu die Unterschiede:

- Ölfiltergehäusedeckel: Ist BIS bj 9/95 aus ALU mit einer Kreizverstrebung, ab 9/95 der glatte schwarze Plastikdeckel

- Sammler: Ist von Beginn an aus ALU, ab 2/99 aus schwarzen Plastik

- Drosselklappenstutzen: BIS 9/95 gibt es da nur EINEN Anschluss, Du brauchst die Variante ab 9/95 mit ZWEI Anschlüssen.

Du kannst prinzipiell auch alle Anbauteile von Deinem alten Motor umbauen, einfacher ist es wenn Du einen weitestgehend kompletten und damit einbaufertigen Motor suchst.

Themenstarteram 10. Febuar 2013 um 18:48

hat mir alles sehr geholfen hab da aber noch eine kleine frage wollte mal wissen ob es stimmt das ich den nächst höheren motor rein machen kann sprich den 318 ohne alle zu ändern bei meinem vater und seinem audi hat es geklappt wenn ja welcher motor ist das dann ???

Steuergerät muß anders,aber sonst sollte der M43B18 aus demselben Zeitraum wie dein M43B16,problemlos reinpassen,ohne sonst was ändern zu müssen.

 

Greetz

Cap

Zitat:

Original geschrieben von e36gamer

...wenn ja welcher motor ist das dann ???

Hi,

Du brauchst dann den passenden M43 mit 1.8 Liter Hubraum. Die Motoren -selbes Baujahr vorrausgesetzt- unterscheiden sich im Rumpfmotor lediglich im Kurbeltrieb. Wenn Du einen entsprechenden Motor finden solltest, sieh zu das Du das passende Motorsteuergerät und idealerweise den Luftmengenmesser dazu bekommst. Der Rest an Anbauteilen ist identisch.

Da Du in diesem Falle die DME tauschen musst, ist ein Abgleich zwischen Motorsteuergerät und Wegfahrsperre nötig. Kümmere Dich also besser im Vorfeld schonmal um jemanden der das für Dich macht, ohne springt der Wagen nämlich nicht an ;)

 

Themenstarteram 10. Febuar 2013 um 19:37

wie finde ich so jemanden der mir das machst also wenn muss ich da ansprechen

Zitat:

Original geschrieben von e36gamer

wie finde ich so jemanden der mir das machst also wenn muss ich da ansprechen

Du brauchst jemanden der INPA lauffähig für den E36 hat. Der sog. ISN muss aus der DME ausgelesen und ins EWS Steuergerät geschrieben werden, das ist bei der EWS2 kein Problem.

Btw.: Getriebeversion sollte bei der "neuen" DME überings auch passen!

Themenstarteram 11. Febuar 2013 um 12:27

soo ich habe mich mal etwas umgesehen und hab das was gefunden und wollte die spezialisten mal fragen ob der motor pessen würde

 

http://kleinanzeigen.ebay.de/.../100543786-223-2034

Themenstarteram 11. Febuar 2013 um 12:52

oder der

 

http://www.ebay.de/.../130791035452?...

Zitat:

Original geschrieben von e36gamer

...ob der motor pessen würde

Ja, den kannst Du einbauen. Aber such Dir schon direkt den Rest des Antriebsstranges, Kabelbaum und eine komplette Bremsanlage, vorne innenbelüftete Scheiben, hinten Umrüstung von Trommel- auf Scheibenbremse durch Austausch der Schräglenker ;)

Das ist ein 16V M42 und kein 8V M43. Neben dem Umbau kommt da noch Papierkram und Eintragung auf Dich zu, am Ende hättest Du einen "Quasi 318ti".

Und je nachdem aus welchem BJ der abgeblidete Motor ist, kann es sein das er nur die Euro1 Norm erfüllt, Dein Auto hat aber Euro2.

Der 1800er M43 den Du suchst hat 118PS.

Und wenn schon ein Umbau auf 16V, dann auf den 1,9er M44. Aber Aufwändig ist es in jedem Fall!

 

Zitat:

Original geschrieben von e36gamer

oder der

http://www.ebay.de/.../130791035452?...

So wie ich das erkenne passt der vom Baujahr, ist ein M43 von "nach 9/95". Ich denke der Kabelbaum ist beim Z3 anders, aber da passt ja der von Deinem jetzigen Motor.

Denk daran das das Motorsteuergerät mit dabei sein sollte, die für den 1800er passend einzeln zu bekommen ist nicht so leicht.

Btw. Ich sehe Du suchst Angebote im Ruhrgebiet? Wohnst Du da irgendwo in der Ecke?

Themenstarteram 11. Febuar 2013 um 13:18

Ja, ich wohne direkt in Dortmund Marten und bin mittlerweile völlig am verzweifeln.

Zitat:

Original geschrieben von e36gamer

Ja, ich wohne direkt in Dortmund Marten und bin mittlerweile völlig am verzweifeln.

Ich komme ursprünglich aus RE und bin noch recht häufig da in der Gegend, ich kann Dir also zumindest anbieten nach dem Umbau den EWS Abgleich zu machen falls nötig!

Also grad im "Pott" sollte ja wohl nen passender M43 zu finden sein!

Deine Antwort
Ähnliche Themen