ForumA3 8P
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Motor ( 1.6 TDI) geht bei Kaltstart wieder aus- angeblich sind alle 4 Injektoren defekt...

Motor ( 1.6 TDI) geht bei Kaltstart wieder aus- angeblich sind alle 4 Injektoren defekt...

Audi A3 8PA Sportback
Themenstarteram 19. Februar 2015 um 9:10

Mein A 3, 1.6 TDI, Bj.2009, 78Tkm geht ca. 3-5 s nach dem Anlassen wieder aus. Nach 2-3 Versuchen läuft er dann, heute (bei -3 °C) hat es 6 Versuche gebraucht. In den ersten Sekunden nimmt er kein Gas an. Wenn die Drehzahl bei 1100 stabil ist, schnurrt er los und ich habe keinerlei Probleme mehr.

Nach 3 Tagen in der Werkstatt (Audi-Fachwerkstatt) wird mir mitgeteilt, dass alle 4 Injektoren außerhalb der zulässigen Werte liegen und getauscht werden müssen. Kosten 3100,-€. Nach deren Aussagen gab's das noch nie und es kann auch nichts anderes sein.

Hat jemand Erfahrungen diesbezüglich? Macht es vielleicht Sinn eine Zweitmeinung einzuholen?

Ähnliche Themen
26 Antworten

Na hat den Wagen ja erst gekauft...das ist ja evtl der Händlergewährleistung anzulasten...

Zitat:

@JuleDi schrieb am 11. März 2015 um 06:55:06 Uhr:

Bereits letztes Jahr war ich schon in einer anderen Werkstatt und bin unverrichteter Dinge wieder gefahren. Man könne nichts finden. Einmal Fehlerspeicher auslesen und Tschüss.

:(

@Karliseppel666: So einfach kann man das nicht sehen. Zumal der TE ja mit dem Wagen in einer anderen Werkstatt war. Der Händler wird hier einfach argumentieren, dass er den Mangel ja gar nicht beheben konnte damals. Warum soll er jetzt dafür aufkommen. Immer den Wagen dort richten lassen, wo man ihn gekauft hat.

@John Connor Sorry..Mein Beitrag bezieht sich ja auf den Fall von @JuleDi

Sie ist ja nicht der TE.... Sie hat ja nur ihren Fall in dem Thread angehängt...

Aber eben lese ichs. Sie war vor Ihrem jetzigen Problem in einer anderen Werkstatt wie eben.

Mh.. das machts etwas schwierig. Sie hätte in die Werkstatt gehen müssen wo wie den Wagen gekauft hatte... stimmt...

Sollte es hart auf hart kommen.. den Wagen nicht bei Audi richten lassen.

Lieber einen Boschdienst nehmen..

Die Injektoren belaufen sich auf etwa um die 500 bis 600 Euro pro Stück (im Einkauf für den Endkunden, wenn du sie direkt beziehen würdest).. naja Einbau kommt halt noch dazu. (Da kannste dir mal die Marge ausrechnen, die sich Audi genehmigt)

Wobei ich ernsthaft bezweifle, dass alle 4 im Eimer sind.. das wäre riesen Zufall.

Such dir mal einen Boschdienst in deiner Nähe.

Unterm Strich kommst du sogar billiger, wenn du das Auto dorthin transportieren lässt.

Ach so eins noch.. Eventuell würde ausbauen und reinigen im Ultraschallbad auch schon reichen, dass zumindest einige von den 4en wieder funktionieren. (Bietet Bosch auch an)

Themenstarteram 12. März 2015 um 22:05

So, habe jetzt einen Kraftstoffzusatz (Injektorreiniger) verwendet und tanke bis auf weiteres den besseren Dieselkraftstoff bei Aral. Die letzten Tage ist mein Auto wieder sofort angesprungen. 100%ig rund läuft er noch nicht. Ich werde dranbleiben und berichte wieder...

Danke euch für die Antworten. Mittlerweile sind es aufeinmal nur noch drei defekte Injektoren. Alles sehr verwirrend ... Ich traue dem Ganzen nicht mehr. Habe morgen einen Termin mit dem Serviceleiter, nachdem ich meinen Unmut und meine Vermutung über einen versteckten Mangel bereits bei Kauf geäußert habe, habe auch nebenbei erwähnt, die Sache rechtlich prüfen zu lassen. Entweder geht es morgen in die zweite Runde oder man kommt mir entgegen.

Viel Erfolg

Ist alles gut gegangen! Muss nix zahlen trotz des eigentlichen Eigenanteils. Habe mich durchsetzen können! Danke nochmals für die Tips von euch :)

Da sieht mans mal wieder...Wenn man direkt drauf eingeht was einem die Werkstatt als Diagnose und Rechnung liefert kann man ganzschön auf die Nase fliegen... Aber erfreulich das das bei dir geklappt hat ;)

Themenstarteram 28. März 2017 um 7:40

Im Übrigen: bei mir war's letztlich das Abgasregelventil, ist dann Ende 2016 endgültig kaputt gegangen und wurde getauscht. Seit dem schnurrt er wieder. Die "defekten" Injektoren hab ich immer noch drin...

Mmh. Das AGR is anscheinend echt ein Schwachpunkt bei modernen Dieselmotoren.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Motor ( 1.6 TDI) geht bei Kaltstart wieder aus- angeblich sind alle 4 Injektoren defekt...