ForumMotorrad Sport und Motocross
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorsport
  4. Motorrad Sport und Motocross
  5. Motocross zum Anfangen

Motocross zum Anfangen

Themenstarteram 23. Februar 2019 um 12:37

Hallo!

16 Jahre, 1.80m und 65kg (falls das hilft)

Ich bin auf der Suche nach einer gebrauchten Motocross bis 3500€(reicht das für eine halbwegs gute?).

Welche Reparaturen kommen da auf mich zu?

jedoch weiß ich nicht:

1. Wie viele BH darf sie haben?

2. ccm (glaube 250 wären perfekt)

3. 2 oder 4 Takt

4. welche Marke (tendiere eher zu Husqvarna, Ktm und Honda)

mir wurde aber gesagt Husqvarna hat fast keine Ersatzteile und ist somit nicht für Motocross geeignet, da oftmals etwas kaputt geht. Ein par Freunde von mit behaupten auch, dass Kasasaki nicht gut sei.

Ich werde nur Hobby fahren!

Welche Kosten werden auf mich zukommen (pro Jahr)?

Welche Schutzausrüstung brauche ich?

Könnt ihr mir da weiterhelfen?

Lg

Ähnliche Themen
17 Antworten

Zitat:

@Vr6667 schrieb am 2. März 2019 um 16:41:44 Uhr:

 

1.

Sorry aber so einen Quatsch habe ich selten gelesen.

2.

Deine Provokative Art hier im Forum geht mir schon lange auf den Sack.

3.

Das es aber nicht sinnvoll ist weisst du genauso.

Zu 1

habe ich deinen Quatsch kommentiert weil die Aussage falsch ist .....

Zu 2

was Dir irgendwo hin geht ist dein Problem , denn sachlich kommentieren und schreiben konntest du scheinbar nicht sondern reagierst aggressiv ..

Zu 3

willst du doch nicht allen ernst die Leute als schwachsinnig bezeichnen , die mit zugelassenen Enduros

In Romania, Italien, Kroatien , Griechenland und xxx überall mit den Enduros legal herumfahren .

Denn ohne diese würden sie beim Endurofahren oder auch " Endurowandern " ob mit oder ohne Guide

eines Anbieters genau dafür leider einkassiert .

Kann natürlich nicht jemand wissen der auf der Crossbahn "nur im Kreis" herum fährt.

Das ist auch so ein Volksglaube .

Keep cool und lass mal sacken ...

Auch wenn’s dir nicht wirklich schmeckt

Und beim 2 Takter geht nur n Kolben kaputt , kann man schnell wechseln ist genau so ein volksverdummender blödsinn ....

Ich werde dir hier nicht mehr antworten

Du schreibst erst du willst nicht Provozieren und einen Satz später tust du es...

Der Thread ersteller kommt aus Österreich und nicht aus Kroatien oder Griechenland.

Dementsprechend beziehen sich meine Aussagen auf Österreich und Deutschland, nicht aber auf bspw Italien, Spanien oder den Mond.

Ausserdem war hier auch noch keine Rede von Irgendwelchen Auslands Enduro Urlauben.

Das beim Zweitakter nur ein Kolben kaputt geht habe ich niemals behauptet. Da verwechselst du mich. Das Würde ich auch nie behaupten denn beim Wöchentlichen "im Kreis fahren" auf der Motocross Strecke weiss ich das halt mehr kaputt als beim "auf Feldwege herum fahren" (provokativ ausgedrückt) und so mache ich regelmäßig die Komplette Motor Wartung selbst, inklusive Kompletten Neuaufbau vom Motorrad.

Vieleicht liest du dir in Zukunft besser die Threads durch und schreibst in einem weniger Arroganten und Unverschämten Ton?

Themenstarteram 3. März 2019 um 20:38

Ich finde es ja nett, dass ihr mir antwortet aber ihr müsst euch jetzt nicht wegen so einem Thema streiten? Ich wollte nur wissen welche Enduro zum Anfang geeignet wäre, wo man nicht nur schrauben muss...

ich hab mal wegen Enduro Strecken im Umfeld geschaut und da gibts einige(also werde ich vorallem dort fahren und im sommer auch mal ins Ausland oder weiter weg) bekomme ja in einem Jahr meinen Führerschein und kann auch daheim eine Strecke mit Hindernissen bauen

Lg und danke für die Antworten

Deine Antwort
Ähnliche Themen