ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Motocraft Vergaser

Motocraft Vergaser

Ford
Themenstarteram 10. März 2019 um 18:20

Hallo,

weiß jemand eine gute Adresse wo ich meinen Motocraft Vergaser von meinem 460 BB zum überholen hinschicken könnte?

Oder lohnt das nicht mehr und lieber gleich auf Edelbrock oder Holley umsteigen?

Vergaser
Beste Antwort im Thema

Der 4350 von Motorcraft ist der Nachfolger des Autolite 4300. Das Spreadbore-Design ist ausgeprägter als beim Vorgänger und der Vergaser ist auf mageres Gemisch und Optimierung der Emissionen und des Verbrauchs ausgelegt, um die Erfordernisse der späten siebziger Jahre besser zu erfüllen.

Schon der 4300 hatte diverse Wehwehchen wie unzivilisiert laufenden Kaltstart, schlechtes Warmstartverhalten durch zu kleine Schwimmerkammer, Neigung zu Undichtigkeiten, schlechten Übergang bei abruptem Gasgeben, festsitzender Kolben der Klappensteuerung für die zweite Stufe und so weiter.

Der 4350 ist nicht von allen Krankheiten geheilt worden. Somit ist auch dieses Modell technisch kein Meisterwerk. Allerdings erfüllt er im intakten und gut eingestellten Zustand durchaus seinen Zweck. Einen intakten Vergaser würde ich nicht durch einen anderen ersetzen.

Wenn man das doch machen möchte, sollte man beachten, daß Größe und Drosselklappenbohrungsanordnung der üblichen Nachrüstvergaser anders ist und diese nicht auf die Ford-Ansaugbrücke passen. Es gibt Adapter, aber diese führen zu Bauhöhenproblem bei Wagen, die mit Abgasrückführung ausgerüstet sind. D.h. der Adapter plus der EGR-Platte unter dem Vergaser können den Luftfilter mit der Motorhaube kollidieren lassen.

Man kann natürlich auch eine passende Ansaugbrücke auf den 460 bauen, so daß ein Holley oder Edelbrock direkt auf die Brücke passt. Edelbrock Performer zum Beispiel. Dafür benötigt man aber ebenfalls Adapter, z.B. für das Kickdowngestänge, das nicht mehr passt. Auch ist das Abgasrückführsystem nicht mehr verwendbar, da die Bohrungen in der Platte weder zu der Brücke noch zum neuen Vergaser passen.

Kurzum: der Umbau ist nicht mal eben so gemacht und erfordert ein wenig Planung und diverse neue Teile.

Vor dem Hintergrund würde ich mir überlegen, ob nicht doch ein überholter 4350 mehr Sinn macht...

26 weitere Antworten
Ähnliche Themen
26 Antworten

Was spricht gegen selber machen?

Zitat:

@FelixGuertler195 schrieb am 10. März 2019 um 18:20:20 Uhr:

Hallo,

weiß jemand eine gute Adresse wo ich meinen Motocraft Vergaser von meinem 460 BB zum überholen hinschicken könnte?

http://www.ioz.de/

Annette Hue gilt als DIE Vergaser-Expertin in Oldtimer-Kreisen! :cool:

Wenn du Ecke Rheinhausen, Duisburg wohnst, kein Thema Frost kfz oder rufe an ob du den auch schicken kannst. Es gibt im Regelfall Repsätze für diese Vergaser oder hat er keine Gemischschraube? Dann hast du wie ich den California carb drauf und wenn die hin sind, tja da gibt's nix für leider.

Themenstarteram 10. März 2019 um 19:31

Zitat:

@falloutboy schrieb am 10. März 2019 um 19:26:15 Uhr:

Was spricht gegen selber machen?

Hab ich schon aber falls das in die Hose geht bzw. der nicht richtig funktionieren sollte

Zitat:

@FelixGuertler195 schrieb am 10. März 2019 um 18:20:20 Uhr:

Oder lohnt das nicht mehr und lieber gleich auf Edelbrock oder Holley umsteigen?

A propos... wenn schon Holley, würde ich ja sowas dann verbauen:

https://www.holley.com/.../

fette Einspritzanlage :cool:

Themenstarteram 10. März 2019 um 19:45

Ist klar :D

Holley 4160 oder Edelbrock 1411 wäre der Plan

Ich würde versuchen in USA einen professionell überholten Motorcraft (gleiches Modell) zu kaufen. In Deutschland den überholen zu lassen, wird vom Preis nicht deutlich günstiger, eher teurer, als sich direkt einen überholten aus USA kommen zu lassen. Wenn die Drosselklappenwellen ausgeschlagen sind, ist es auf jeden Fall günstiger in USA zu bestellen.

Also ich hab selbst schon von Autoline überholte Vergaser bei Rockauto gekauft und Bekannte von mir auch.

Nun ja, Autoline hat ja nen guten Ruf und geschenkt bekommt man diese Vergaser auch nicht..

Der gute Ruf bestätigte sich leider nur bedingt.

Inzwischen verbaue ich lieber neue Ede oder Holley Gaser, wenn ein neuer Dichtsatz keine Besserung bringt.

Allerdings weiss ich nicht, ob Autoline auch Autolite Vergaser überholt.

Wie auch immer, wenn ein Dichtsatz nicht reicht, kommt ein Neuer rein.

Ich fuhr den Holley 4160 auf dem 460 zur vollsten Zufriedenheit .

Gruss , Stefan

Snc16303

das ist der 4350 Vergaser von Motorcraft ab Bj.75. Bei Rockauto überholt kaufen. Umbau auf Holley oder Ede gestaltet sich schwierig. Siehe Fotos, die Bohrungen und Durchmesser der 2.Stufe passen nicht wirklich.

Und, der beste Vergaserexperte taugt nix, da er ja noch exakt eingestellt werden muss und das am Fahrzeug selbst. Also bringt das hin und her schicken nix.

Dichtung Ansaugbrücke
Dichtung Ansaugbrücke
Vergaser von Rockauto

Hier ein interessanter Artikel zum möglichen Umbau:

http://www.drbob.tqhosting.com/tech/carb/4350_compared.html

Hier isser:

https://www.summitracing.com/int/parts/trd-2199/overview/

...wenn Du aus oder der Nähe von Köln bist: https://steinhaus-kraftmaschinen.de/ Der BESTE.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Motocraft Vergaser