ForumW203
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. Mopf "entmopfen" möglich?

Mopf "entmopfen" möglich?

Mercedes C-Klasse W203
Themenstarteram 18. April 2014 um 3:32

Hi Leute,

da ich eventuell wieder einen W203 kaufen/fahren möchte lässt mich die eine Frage nicht in Ruhe.

Lässt sich ein Mopf innen optisch auf einen VorMopf umrüsten?

Überall in jedem Forum wird immer von der besseren Optik und Haptik der Möpfe geredet und jeder möchte auf den neuen und ja viel schöneren Tacho + Mittelkonsole umrüsten.

Was ja mit immensen Kosten verbunden sein soll.

Ich hatte jedoch einen VorMopf und bin des Öfteren einen Mopf gefahren und muss sagen, das mir der Mopf innen einfach nicht gefällt. Der Tacho hätte genauso gut aus einem zeitgenössischen Audi stammen können und die Mittelkonsole mit samt ihren Schaltern und dem Klimabedienteil spricht mich auch überhaupt nicht an. Die eckigen Formen des Radios und der Schalter werden nirgends im Innenraum aufgenommen.... passt in meinen Augen einfach nicht.

Da ich jedoch um die Rostanfälligkeit der Modelle bis 2005 weiß und ich auch an meinem 2002er Rost an Radläufen und Türen zu beseitigen hatte, würde ich meine Suche nicht nur auf die VorMöpfe beschränken wollen.

Deshalb meine Frage, mit welchem Aufwand ist es verbunden den Mopf-Innenraum auf VorMopf umzurüsten? Am meisten liegt mir da jedoch der VorMopf-Tacho am Herzen.

Gruß

Sascha, der mit seinem Golf einfach nicht zufrieden ist.

Beste Antwort im Thema

Geschmäcker sind verschieden, mir gefällt das VorMoPf Interieur z.B. gar nicht.

Jedenfalls ist so ein Umbau teuer und mindert den Wert des Wagens eher als ihn zu steigern.

17 weitere Antworten
Ähnliche Themen
17 Antworten

Hallo,

also wenn es dir um die Rostvorsorge geht, so gibt es auch Vormöpfe (nach Mitte 2003 gebaut), die schon den geänderten Lack haben und damit KEINEN Rost. So hast du zwei Fliegen mit einer Klappe: einen richtigen Vormopf mit hervorragendem Lack.

Hallo,

Du musst wissen, dass Mercedes stets die C-Klasse während der Produktion verbessert. Was wir als Modellpflege bezeichnen sind dann viele Verbesserungen (hauptsächlich optisch) zusammengenommen. Die Rostproblematik wurde schon vor der Modellpflege erkannt, sodass späte Vormopf Modelle ab 2003 durchaus zu empfehlen sind. Hier im Forum gibt es auch einen Upload, der die vielen kleinen Verbesserungen in der W203 Produnktion auflistet. Guck mal nach.

Viele Grüße

Das dürfte dich interessieren:

http://www.motor-talk.de/forum/rost-auch-am-w-203-t1366676.html

vor allem die sechste Antwort.

viele Grüße

 

Auch Mopf rosten. Zwar nicht so schnell und nicht so viel wie die VorMopf Modelle, aber sie rosten.

Meiner ist EZ06 und ich hab schon ne neue Heckklappe drin, weils unter dem Nummernschildträger mächtig gegammelt hat und meine Fahrertür fängt am Wasserablaufloch unten auch gerade an. Und bei nem Kumpel mit EZ05 fangen die Radläufe auch schon das gammeln an.

Wer kann das verstehen. :rolleyes: :D

Themenstarteram 18. April 2014 um 15:00

Danke schon mal für die Antworten.

Ab 07/2003 wurde also Teilverzinkt und auf Nanolack umgestellt.

Zitat:

Wer kann das verstehen. :rolleyes: :D

Wer kann was verstehen? :D

Zu den ganzen "Verbesserungen" die mit der Mopf gekommen sind kann ich auch nur sagen:

Verbesserte Handschaltung, brauch ich nicht da es eh wieder Automatik werden soll.

Knackigeres, präziseres Fahrwerk, brauch ich nicht. Die Straßen sind mir zu schlecht und Rennen fahr ich auch keine.

Genauso verhält es sich mit den Klarglasscheinwerfern, BiXenon gibt es eh nicht ohne.

Der einzige Vorteil wäre also das sie scheinbar weniger rosten, welcher aber dahin ist wenn die ab 07/2003 auch schon bessere Rostvorsorge mitbekommen haben.

Um aber nochmal auf das Umbauen auf den VorMopf Tacho zurückzukommen, mit welchem Aufwand ist dies denn nun verbunden?

Denn die Suche wäre schon arg begrenzt mit Baujahren von 07/2003- 05/2004

Gruß

Sascha

Umbau auf vorMopf Tacho eines Mopf mit vorMopf Audio Geräten ist vom Aufwand her genau so wie wenn man einen vorMopf auf Mopf umbaut. Die Audio Geräte lassen sich nur mitdem richtigen KI ansteuern, außerdem ist da ein anderer Datenbus verbaut, heißt wenn der Mopf bspw. einen CD-Wechsler, Telefon oder Linguatronic bzw. noch ein Soundsystem hat, gehört das alles raus und gegen das pasende vorMopf Pendat getauscht.

Ein nicht gerade billiges unterfangen - ehrlich gesagt, ich würde es lassen. Such Dir lieber einen schönen vorMopf mit code 804 in der Datenkarte, dann haste das was Du willst. Rostfreiheit und vorMopf. Meiner ist ein vorMopf von 03/2004 und gammelt immer noch nicht - letzen Sommer hatte ich alle Anbauteile zum Konservieren runter, da war an den typischen Stellen gar nix und an verstecken Stellen erst recht nichts.

Themenstarteram 22. April 2014 um 19:00

Na dann werde ich mich wohl mal auf die Lauer legen.

VorMopf + meine Wunschausstattung und Laufleistung gibts zur Zeit leider wenig bis garnicht :(

Vielen Dank für die Antworten.

Ich denke mal jeder zweite nimmt diesen Um oder Rückbau vor....:D

MfG

Wenn ich nur mehr Zeit hätte .... ;)

Themenstarteram 22. April 2014 um 23:36

Zitat:

Original geschrieben von Genoruton

Ich denke mal jeder zweite nimmt diesen Um oder Rückbau vor....:D

MfG

Jaja spottet ihr nur und fahrt mit eurem Einheitsbrei-Interieur durch die Gegend :p:D

Geschmäcker sind verschieden, mir gefällt das VorMoPf Interieur z.B. gar nicht.

Jedenfalls ist so ein Umbau teuer und mindert den Wert des Wagens eher als ihn zu steigern.

Zitat:

Original geschrieben von newGoLf90

Zitat:

Original geschrieben von Genoruton

Ich denke mal jeder zweite nimmt diesen Um oder Rückbau vor....:D

MfG

Jaja spottet ihr nur und fahrt mit eurem Einheitsbrei-Interieur durch die Gegend :p:D

Ja Genau :D ... und AMG gehört auch dazu. :)

-------------------------------------------------------------

Wie kann man nur so vernagelt sein. :rolleyes:

Themenstarteram 23. April 2014 um 10:28

Ach Conny nimms nicht persönlich, ich tu's auch nich.;)

MfG

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. Mopf "entmopfen" möglich?