ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Monitorsonde arbeitet nicht Skoda Fabia

Monitorsonde arbeitet nicht Skoda Fabia

Themenstarteram 7. November 2018 um 20:48

Hallo,

habe folgendes Problem am Skoda Fabia 6y5 , 1.4L 16V 55KW, 8004 ACH, Motor BBY, Bj. 2006, 89000 KM, Monitorsonde nach Kat arbeitet nicht. Diese hab ich bereits ersetzt durch eine Bosch, der Fehler besteht weiterhin. Habe auch darauf geachtet, dass die Sonde nicht mit Kupferpaste in Berührung kommt.

Die Vor Kat Sonde ist Ok laut AU Messung. Benzinverbrauch ist wie immer. Gemisch ist weder zu fett oder zu mager.

Die Sondenspannung an den beiden weißen Kabeln von 12V liegt auch an. Signalkabel schwarz und grau haben Durchgang zum Steuergerät.

Ein Fehler stand jetzt zum ersten mal drin, LMM unplausiebles Signal!

Wo kann der Fehler liegen? Steuergerät eventuell defekt?

Gruß Thomas

Beste Antwort im Thema

Die Monitorsonde regelt nicht, die kontrolliert nur die Wirksamkeit der Abgasreinigung

55 weitere Antworten
Ähnliche Themen
55 Antworten

Zitat:

@pomate0 schrieb am 8. November 2018 um 08:38:44 Uhr:

Wenn der Kat kaputt wäre, müsste der Verbrauch doch steigen, der ist aber gleich geblieben.

Motor läuft auch nicht zu mager, hat der TÜV Prüfer zumindest gesagt.

Motor läuft auch nicht unrund.

Defekter Kat wirkt sich nicht auf den Verbrauch aus, es sei denn, er ist zerbröselt oder zu

Der BBY hat übrigens keinen Luftmassenmesser (LMM) sondern arbeitet mit einem Drucksensor.

Wenn Du vorm Wagen stehst links hinten am Saugrohr ist er (Luftfilter mus runter).

Fehler die dort angezeigt werden gehen meist von irgendwelchen Undichtigkeiten aus.

Themenstarteram 8. November 2018 um 19:48

Der Fehler mit dem Saugrohrdrucksensor kam auch nur einmal, vielleicht sollte ich diesen mal mit Bremsenreiniger absprühen um eventuelle Undichtigkeit zu finden. Mal sehen, habe mir jetzt ein OBD Diagnosegerät bestellt, vielleicht kann ich da noch ein paar Daten auslesen, die mich weiter bringen.

Themenstarteram 8. November 2018 um 20:08

Noch was anderes, habe gelesen, das am Steuergerät eine Referenzspannung für die Lamdasonde nach Kat an der Messleitung im Leerlauf etwa 0,4V - 0,5 V anstehen sollen, ist das richtig?

Je nach Sondentyp (Zirkonsprungsonde z.B.) ist das so aber nicht allgemein.

Themenstarteram 11. November 2018 um 19:27

Hatte die alte Lamdasonde mal getestet mit einem Gasbrenner und an ein Oszilloskop angeschlossen, da konnte ich sehen wie die Sonde arbeitet. Die Sonde hat eine Spannung von 0,8V ausgegeben. Den Widerstand der Messleitung vom Motorsteuergerät bis zur Sonde habe ich auch nochmal kontrolliert, der lag etwa bei 0,2 Ohm.

Die Kontakte am Steuergerät habe ich jetzt mit Kontaktspray gereinigt, eigentlich kann der Fehler dann nur noch am Steuergerät liegen, wenn es jetzt nicht bei der AU funktionieren sollte.

Kann mir jemand sagen welche Nummer die Meßwertblöcke für die Monitorsonde Bank 1 Sonde 2 haben, versuche grade mit einem S101 von Autodia nochmal den Fehler einzugrenzen.

Nö einfach Kat kaputt reicht auch schon ;)

D.h. erstmal den fehler richtig auslesen und eine Diagnose machen. Nicht einfach mal Teiletauschen.

Zitat:

Kann mir jemand sagen welche Nummer die Meßwertblöcke für die Monitorsonde Bank 1 Sonde 2 haben, versuche grade mit einem S101 von Autodia nochmal den Fehler einzugrenzen.

Yo, kann ich!

Schau mal in den Anhang... ;)

Themenstarteram 12. November 2018 um 8:06

Vielen Dank für die Messwertblöcke, werde heute nochmal alles checken mit meinem S101 Autodia und für morgen habe ich einen Termin in der Werkstatt. Werde dann berichten!

Themenstarteram 12. November 2018 um 11:21

Hallo nochmal, war jetzt beim Tüv und hatte mit dem Prüfer gesprochen, die Abgaswerte sind soweit OK nur die Spannung der Lamdasonde 2 im Stand hat nicht hingehauen, die 0,3V wurden nicht erreicht oder unterschritten ?!?!

Nur komisch, weil ich auf dem Messwertblock 36 die Spannung im Sollbereich messen kann und die lag über 0,3V.

Der Prüfer meinte das kann schonmal vorkommen und hat mir die Plakette erteilt.

Dann schau Dir die autodoktoren vom 11.11.18 an.

Da war das Problem mit Spannung Lamdasonde und die lösung.

Zitat:

@pomate0 schrieb am 12. November 2018 um 11:21:26 Uhr:

nur die Spannung der Lamdasonde 2 im Stand hat nicht hingehauen, die 0,3V wurden nicht erreicht oder unterschritten ?!?!

Bekommst du da nicht sowas wie ein Prüfprotokoll für dein Geld, zumindest wenn erhebliche Mängel da sind/waren? Ich kann mir schlecht vorstellen, daß der da in der HU mit dem Voltmeter rumgeht und Spannungen mißt und kommentiert.

Bei der HU wird doch wenn überhaupt nur die Spannung der Regelsonde gemessen und nicht die der Monitorsonde?!

Hallo @pomate0 , habe das Vorangehen mit dem Problem gelesen,

Zu Deinem TÜV-Besuch mit der Lamdasonde, die nicht richtig mißt.

Wo warst Du zur TÜV-Prüfung, da lohnt es sich ja hinzufahren, so

verständnisvoll wie Euer TÜV da ist. Hier in Berlin sind Die Knallhart

und hätten eine Motorkontrollleuchte, als schweren Fehler,abgelehnt.

(Ist mir mit einer Billigsonde so ergangen.......)Danke......

Themenstarteram 12. November 2018 um 14:50

Zitat:

@hk_do schrieb am 12. November 2018 um 12:19:49 Uhr:

Bei der HU wird doch wenn überhaupt nur die Spannung der Regelsonde gemessen und nicht die der Monitorsonde?!

Erst wird die Regelsonde gemessen beim Benziner und danach die Monitorsonde, so habe ich es verstanden. Der Prüfer hat doch auch gesagt, das der Fehler an der 2.ten Sonde liegt. Wenn er die nicht messen würde, dann könnte er doch auch nicht feststellen, ob da eine Differenz der Sollwerte vorliegt.

Der Kat und die Abgaswerte waren jedenfalls ok.

Bei der TÜV Stelle war ich insgesamt 3 mal und habe dem beim 3. mal erklärt, dass ich alles möglich erdenkliche getan habe um den Fehler zu beseitigen, habe ihm auch die Messwertblöcke auf meiner Liste vorgelegt für das Motorsteuergerät.

Vielleicht reicht es auch manchmal nur freundlich alles zu erklären und einen netten Tüv Prüfer zu erwischen, es war jedes mal ein anderer bei der Vorführung.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Monitorsonde arbeitet nicht Skoda Fabia