ForumA5 8T & 8F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. MMI 2G startet nicht

MMI 2G startet nicht

Audi A5 8T Coupe
Themenstarteram 8. September 2018 um 12:22

Hallo

Bin siet Tagen schon am Googlen... jedoch ohne erfolg... hoffe ihr könnt mir weiter helfen..

Bin normal zur Arbeit Gefahren dort ging noch alles super

Dann nach 5 stunden war mittag und wollte heimfahren jedoch fiel mir auf das das mmi nicht mehr Hochfahrt, hab dann mal den reset versucht mit den 3 knöpfen dann hast es versucht hochzufahren nach 3 sek. Display wieder dunkel... hab die sicherungen Angeschaut die passen alle, hab dan hinten bei den geräten nachgeschaut dort stellt ich etwas Feuchtigkeit am Schaumstoff fest jedoch nicht richtig nass.. denke das dies kommt weil der Vorbesitzer ein Soundmodule für die Auspuffanlage eingebaut hat,

Weiß wirklich nicht mehr weiter habt ihr noch tipps was ich veruchen könnte? Habe die batterie auch schon abgehängt und angehängt jedoch ohne Erfolg..

bin über jede Antwort Dankbar

LG Nico

(Audi a5 3,0 quattro 240ps coupe)

E941c1ca-dded-4cbb-a1ec-fe52f2044a5d
Ähnliche Themen
23 Antworten

@"Bin siet Tagen schon am Googlen... jedoch ohne erfolg... "

Das glaub ich nicht! :-)

Da hast du sicherlich auch gelesen das man bei so einem Fehlerbild als erstes eine Ringbruchdiagnose durchführen soll!

Wenn das Audilogo(Startbildschirm) erscheint ist schon mal gut das bedeutet das die Head Unit schonmal Funktioniert und versucht das System hochzufahren!

Bei der Ringbruchdiagnose kann man feststellen welche Komponente im Ring nicht angesprochen bzw. antwortet!

Dann besorgst du dir eine Mostbusbrücke und Brückst diese Komponente.

Fährt das System hoch und bleibt an hast du den Fehler gefunden.

Dann fehlt entweder die Spannungsversorgung/def. Sicherung oder die Komponente ist def!

Das Tel. STG ist sehr anfällig bei dem System!(hast du sicherlich auch gelesen bei deiner suche).

Themenstarteram 8. September 2018 um 19:03

Hallo

Danke für deine Antwort hab ich gelesen.. jedoch wie mach ich so einen Ringbruchdiagnose? Habe ein auslesegerät jedoch kommt es in das ‚Radio‘ steuergerät nicht rein ?? wo ist das tel stg? Kenne mich leider kaum aus ??

Danke trotzdem :)

RBD geht nur mit einem Diagnosegerät mit dem man in das System reinkommt.

Es gibt viele User mit VCDS einfach mal suchen es gibt eine Karte bei der man jemanden in der nähe suchen und anschreiben kann der sowas macht!

Oder dann in der Werkstatt!

Wenn du nahe Nürnberg wohnst kannst du gerne vorbei kommen!

Beim A6 ist es unter der Matte Fahrerfussraum!

Bei deinem weis ich leider nicht.

Aber besorg dir vorher eine Mostbus Brücke für den Lichtwellenleiter!

Themenstarteram 8. September 2018 um 22:03

Okaij geht die diagnose übers delphi ? Habe leider nur das Lg

Und danke für die Antwort

Wo bist du denn her?

Mit dem Delphi Diagnosegerät kenne ich mich nicht aus!

Nun, wie bereits von anderen hier erwähnt sind das BT Steuergerät unter dem Beifahrersitz (A5) und ein ggf. vorhandener B&O Verstärker (hinten links zu oberst auf dem Infotainment-Rack) die häufigsten Kandidaten für Ausfälle im MOST-BUS. Ursache ist meist Wasser-Eintritt bzw. Feuchtigkeit. Das MMI bootet bei Unterbrechungen im MOST nicht durch, der Bildschirm geht aus bzw. bleibt dunkel. Dies entspricht soweit deiner Fehlerbeschreibung.

Beim B&O kannst du bereits äusserlich meist Wasserflecken auf dem Gehäuse bzw. den Kühlrippen erkennen. Schau es dir mal genau an. Einfach eine durchgebrannte Sicherung kommt zwar vor, ist aber nach meiner Erfahrung eher die Ausnahme.

Und wie bereits nachgefragt, erzähl doch mal aus welcher Gegend du kommst. Vielleicht kann dir dann jemand in der Nähe unkompliziert bei der genauen Diagnose und ggf. der Reparatur helfen.

Themenstarteram 9. September 2018 um 20:08

Hallo

1 mal super Dankeschön für die Tollen Hilfen ??

Bin von vorarlberg

Habe das b&o system

Am verstärker hinten habe ich leichte flecken gesehen.

Lg Nico

Themenstarteram 9. September 2018 um 20:20

Hallo würde diese brücke gehen zum testen? Lg Nico

De1c81f8-597c-4dd7-a0d2-243fdad87ae2
Themenstarteram 14. September 2018 um 23:38

Hallo

So habe das kabel heute erhalten

Verstärker rausgebaut kabel rein und es startet wieder :)

So verstärker aufgeschraubt wasserschaden...

wisst ihr ob man ihn Noch Reparieren kann?

Wie soll ich vorgehen ?

Da 900 zimlich viel sind für einen verstärker?

Was müsste ich alles erneuern von mmi 2g auf 3g zu kommen?

Lg Nico

Ich habe meinen auch zuerst reparieren wollen, es war dann leider ein irreparabeleler Wasserschaden. Mit Versand hat mich das ca. 95€ gekostet. Die meisten Verstärker sind wohl irreparabel kaputt.

Frag doch Tschako hier im Forum um Hilfe. Vielleicht kann der dir nen Tipp geben.

Mein neuer Verstärker hat mit Einbauen und zusätzlichem Wasserabweiser um die 1000€ beim Freundlichen gekostet.

Gruß Hönni

Wenn man sich mit Elektronik ein wenig auskennt kann man das selber nachschauen ob noch was zu retten ist!

Dazu muss man schauen wie viel/weit das Wasser reingelaufen ist.

Wenn es unter ICs eingelaufen ist dieses und Durchkontaktierungen angegriffen/korodiert, dann isr nichts mehr zu retten.

Wenns nur an/unter die Stecker gelaufen ist muss man diese auslöten alles reinigen und schauen welche Leiterbahnen Korodiert sind und ob diese noch reparabel sind.

Bei Wasserschäden lehnen Firmen eine Reparatur ab, da der Aufwand relativ groß ist und Garantie müssen sie ja auch geben.

So wars bei mir auch.

Deine Antwort
Ähnliche Themen