ForumW164
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. W164
  7. ML 320CDI Bj 05/2007 Brauche eure Hilfe

ML 320CDI Bj 05/2007 Brauche eure Hilfe

Mercedes ML W164
Themenstarteram 12. August 2012 um 13:16

Hallo Zusammen,

ich bin momentan dabei mir ein ML 320 CDI Bj. 05/2007 zu kaufen. Dieses Fahrzeug ist ein belgisches Fahrzeug wird aber von einem seriösen Händler in Deutschland verkauft. Die Service-Intervalle wurden immer fleissig bei einer MB Niederlassung in Belgien durchgeführt. Die Ausstattung ist echt Top!!

Was mich nur stört, dass die Linguatronic leider nur Französisch versteht. :-) Ich selber kann jedoch leider diese Sprache nicht. Wie schafft man es die Sprache zu ändern. Muss man dafür etwas umbauen lassen im Fahrzeug oder ist das mit ein paar Klicks geändert? Was würde es mich kosten wenn ich z.B. etwas im Fahrzeug ändern lassen muss?

Meine zweite Frage:

im Fahrzeug ist auch die Komfort-Telefonie (Code 386) mit Comand APS (527). In der Mittelkonsole ist auch der Anschluss für einen Cradle vorhanden. Gibt es dafür einen Iphone oder Bluetooth Cradle, den man einfach anschliessen kann und es funktioniert alles oder ist das etwas aufwendiger? Was würde mich das denn z.B. kosten?

Die Forensuche habe ich bereits verwendet und sie war leider nicht so hilfreich.

 

Vielen Dank im Voraus

 

LG

Ähnliche Themen
13 Antworten
am 12. August 2012 um 22:42

Zitat:

Original geschrieben von easy_85

 

Was mich nur stört, dass die Linguatronic leider nur Französisch versteht. :-) Ich selber kann jedoch leider diese Sprache nicht. Wie schafft man es die Sprache zu ändern. Muss man dafür etwas umbauen lassen im Fahrzeug oder ist das mit ein paar Klicks geändert? Was würde es mich kosten wenn ich z.B. etwas im Fahrzeug ändern lassen muss?

Ist die Systemsprache auch Französisch; dann kannst Du diese im Menü umstellen .. wenn nur die Linquatronic Franz spricht, müsste jeder freundliche Händler dies ändern können ... wobei mich das schon wundert .... meiner ist aus Italien... und er hat wohl in der schule besser aufgepasst .. er kann deutsch ;-)

hi.

ja es gibt dier möglichkeit einen ischrott cradle anzuschliessen muss aber leider dafür dat navi rausholen ist bissla aufwendig wenns noch nie gemacht hast....viel geruckel und gezupel und wunde finger beim ersten mal ;-)sprech aus erfahrung....

meien frage hast du in der mittelkonsole einen usb anschluss drinn oder nicht???

ansonsten müsstest dir für ca 150€ ein mutimedia interface zulegen und das muss dann halt hinten am navi angeschlssen werden..welches navi haste denn drinn das normale ngt oder das ngt 2.5 mit bluetooth und sd karte schon???

 

mfg w164

nachtrag***

 

hab meinen auch beim händler geholt und nur stress gehabt mit dem eimer auf rädern*mittlerweile liebe ich mein panzaaaa;-)*

schaue wenn du alle 4 türen öffnest unten unter den gummis nach ob net da der böse böse böse rost sitzt.das ist nämlich ne schwachstelle mein auto ist aus dem selben bj und ich habe 4 neue türen drinne.und dat auto habsch bei mb direkt gekauft.soviel zu dem thema scheckheft gepflegtes fahrzeug.und kofferraumklappe auch die gummis ma anschauen. schau auch bitte ob er von unten net ölt könnte der simerring bzw die simmering gehäuse dichtung sein das war bei mir der fall aber vorher hat mb weils net wussten öl küher turbolader dichtung usw getauscht auf kulanz*hehe*

 

viel spass mit dem auto und wunder dich net übern verbrauch^^

Themenstarteram 13. August 2012 um 11:59

Erstmal vielen Dank für eure Antworten! :-)

@ Betzelbub: Also die Systemsprache ist bereits Deutsch und konnte umgestellt werden. Nur die Linguatronic Sprache ist auf Französisch.

 

@ w164280: Also in der Mittelkonsole habe ich "nur" einen Anschluss für den Cradle mehr nicht. MIr geht es ja nur um die Telefoniefunktion inkl. Freisprecheinrichtung. Es geht mir nicht ums Musik hören oder so.

Also habe den Panzaaa auch ordentlich überprüft. Was man nur sehen konnte waren an der hinteren Tür links sich kleine Blässchen gebildet haben. Das werde ich nach dem der Wagen zugelassen ist beim Freundlichen melden. Ansonsten sieht es soweit TipTop aus.

Vielen Dank im Voraus

Hallo.

ich habe auch einen komplett vollausgestatteten "belgischen" ML 320CDI (BJ 04/2007) mit 100.000 km im letzen Jahr erworben und stand genau vor den selben Problemen.

VORAB: die belgische Ausführung hat übrigens "nur" 211 PS - anstelle der üblichen 224 PS!. Dies macht beim allerdings kaum einen Unterschied - der Motor ist identisch, und ich denke, dass es sogar "Getriebefreundlicher" zu sehen ist (hatte vorher einen ML 400CDI - 8 Zylinder - toller Motor - 560Nm auf´s Getriebe.... den Rest könnt Ihr euch ja denken :-( .... )

Als ich dann voller Freude mit dem Wagen in die Heimat fuhr, ging mir diese fürchterliche krächzende Ansage auf französisch schon gewaltig auf die Nerven. Ich ging auch davon aus, dass ich die Sprache einfach auf deutsch umstellen kann. Es geht aber nicht, das das Liguatronic-Modul eine separates Kästchen ist und nichts mit dem COMMAND zu tun hat. Der Austausch des Modules kostet ca. 1.000,-- EURO laut MB - ich würd´s nicht machen :-)

Zum Thema Blutooth: schau mal in der Bucht nach dem VISEO Craddle. Wird einfach in das Fach der Armlehne eingesteckt und funktioniert wunderbar (Samsung Galaxy S2) Das Telefonbuch wird zügig geladen und ist im Comand und Tachodisplay sichtbar und über das Lenkrad bedienbar. Die Linguatronic wirst Du dann übrigens auch nicht mehr vermissen, da diese Technik aus den Stand von vor ca. 8 Jahren hat und jedes gute Smartphone das schon integriert hat. Aber ich weiss: wenn ein Knopf dran ist, will man ihn auch nutzen wollen :-).

Zu guter letzt: sicher hat man manchmal Ärger mit solch einem Fahrzeug - aber es ist ja auch in der Regel aller Schnickschnack darin vorhanden. Ich kann mich ja nur über eine Lüftersurren einen Klima-Sitzes aufregen, wenn ich einen habe :-) Und sicher: die BOSE Anlage im W163 war besser als die Harman.Kardon....und ich hätte niemals daran gedacht, dass mir eine automatische Heckklappe so sehr gefällt - auch wenn das Piepen der ganzen Nachbarschaft mitteilt, dass ich mal wieder an den Kofferraum musste :-). Habe ihn schon fast 30.000 KM selbst gefahren und ausser Bremsbeläge und die Batterie noch nichts gross investieren müssen. Es ist halt kein "Vernunft-Auto" - allein deswegen würde ihn immer wieder kaufen.

Themenstarteram 17. August 2012 um 19:25

Hi

Vielen Dank für die Nachricht.

Die belgischen 211PS stören mich überhaupt nicht. :-)

Das mit der Linguatronic ist echt ärgerlich aber naja was will man machen. Wenn das so teuer ist, werde ich es wohl auch net machen lassen. Aber es wäre schon schön wenn es funktionieren würde... :-(

Bzgl. Bluetooth, da habe ich mir über die Bucht das Original Bluetooth HFP Modul bestellt bei einem Mercedes Benz Händler irgendwo in Deutschland. Kostete bei Mercedes direkt 260€ oder so und bei der Bucht habe ich es auch Neu für 200€ bekommen. Das ViseeO kostete jedoch auch etwas mehr. Ich weisst nicht was da der große Unterschied ist zwischen dem ViseeO und dem von Mercedes.

Da du ja quasi den selben ML hast hätte ich direkt noch ne Frage:

Bei meiner E-Klasse Bj. 2003 war das so, sobald ich den Schlüssel eingesteckt habe, hat man immer so ein entriegeln gehört, ich glaube da wurde dann die Wegfahrsperre gelöst. Bei dem ML Bj. 2007 hört man beim einstecken des Schlüssels jedoch nichts. Ist das bei den neueren bzw. bei deinem ML auch so?

Ich hoffe Ihr bzw. du weisst was ich damit meine.

Vielen Dank im Voraus!

MFG

 

hi easy_85

ich hab auch nen w164 bj 07 und da hab ich auch kein "entriegel" geräuch, da es daher kommt das die wegfahrsperre anders programmiert wurde und daher gibt es kein geräusch mehr was ich eher als angenehmer empfinde. mich hat das bei meinem w211 echt genervt dieses juuujjjjp..naja die technik geht nach vorne net nach hinten..in diesem sinne viel spass...und beulenfreie fahrt...

 

p.s ich nutze mein linguatronic net und meine ist auf deutsch kann sie zum half preis verkaufen wie bei mb.....

Themenstarteram 17. August 2012 um 20:34

Hi w164280,

vielen Dank für die Antwort.

Da bin ich ja jetzt wirklich beruhigt wegen dem Schloss!!! :-)

Bzgl. Linguatronic: Was willst du denn für das Steuergerät haben? Sie ist auch voll funktionsfähig?

Ist der Austausch unproblematisch?

hej easy..

 

hmmmm weiss nicht bevor ich was richtig falsches sage muss ich ma schauen das meine noch drinn ist denn es war ein gebraucht fahrzeug.werde am mo dir sagen können ob meine lingu.. noch drin ist dann weisschte bescheid;-)

hoffe du hast kein airmatic;-))))) wen du stress hast mit der airm. dann las direkt den kompressor kontrolieren.....

bei mb kostet de lingu in etwa 1000euronen hmm 700€ in etwa wenn alles stimmen sollte in kl versand...aber wie gesagt ich muss mo abwarten denn mein panzaaaa zum öl wechsel das we in der werkstatt ist....

Themenstarteram 18. August 2012 um 8:24

Moin moin,

also ich muss auch mal zur MB Niederlassung fahren und mir mal ein Angebot reinholen. Die 1000€ wurden ja hier im Forum mal genannt. Eine 100%ige Aussage war das ja irgendwie auch nicht. Und 700€ für die Lingu und dann auch noch ohne Garantie ist mir etwas zu viel. Bitte nicht falsch verstehen.

 

Also ich habe auch die Airmatic verbaut und habe bisher keine Probleme festellen können. Alles fluppt..

Hallo easy 85,

ich will hier niemanden ein "Geschäft" versauen - aber ich würde Dir eimpfehlen, den Wagen ein paar Tage zu fahren und dann nochmal über den Austausch des Moduls nachzudenken .... ich spiele mal den Wahrsager: .....Du wirst von der Airmatic begeistert sein und die Liguatronic wird dich null interessieren, sobald du das Blutooth-Cradde eingebaut hast. Ich nehme übrigens sogar für die Navigation schon garnicht mehr das Comand (die SoftwareDVD ist ja auch nicht gerade preiswert - und leider hat mein Comand manchmal die typischen Lesefehler) - die Navigation über Smartphone mit Google-Maps ist wesentlich komfortabeler ... einfach auf´s Handy klopfen und Ziel einsprechen - da muss nicht erst umständlich am Rädchen gerdreht und bestätigt werden ..... klappt innerhalb von Sekunden. Einziger Vorteil ist, das beim Comand die Info´s auch im Tachodisplay erscheinen - aber die Vorteile via Internet dominieren ganz klar. Als sehr nützlich habe ich den Kauf einer KUDA-Konsole schätzen gelernt....sieht wirklich wertig aus, das Smartphone sitzt am richtigen Platz und ersetzt Navi, CD-Wechsler, IPod und naürlich auch die Linguatronic....

Gruss

 

ich habe das ngt2.5 mir eingebaut da das alte ngt 2.0 mir geklaut worden ist und dahich zufrieden nur noch festplatte drinne und kein stress mehr mit der dvd;-)

airmatic ist fein aber wenn da sich was schrottet dann prost mahlzeit...hatte die airmatic in der s klasse gesundheit 2 mal kompressor tauschen müssen und blasebalken gerissen.....;-(

am 3. Mai 2013 um 21:33

Das Steuergerät für die Linguatronik kostet beim freundlichen 540 Euro, das FR kann nicht auf D umgestellt werden, das Lingua Steuergerät befindet sich unterm Fondsitz auf der Fahrerseite, wenn man die graue matte unter der Lehne hebt, sieht man es hervorblitzen, bei genaueren hinsehn wirst du einen Aufdruck in grossbuchstaben und fett finden, der da lautet FR, dort sollte ein D stehen und dann ists deutsch ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. W164
  7. ML 320CDI Bj 05/2007 Brauche eure Hilfe