ForumPassat B8
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B8
  7. MKL leuchtet - Fehler: NOx Geber

MKL leuchtet - Fehler: NOx Geber

VW Passat
Themenstarteram 30. Oktober 2017 um 20:53

Hallo zusammen,

heute ging bei mir die MKL an, beim Händler hier vor Ort habe ich zum Glück ohne Termin Unterstützung in Form von Fehlerspeicher auslesen erhalten.

Fehler:

9582 P220000 Geber 1 NOx Bank 1 Elektrischer Fehler (aktiv/statisch)

9879 P220900 Geber für Heizung des Geber 1 für NOx Bank 1 unplausibles Signal (aktiv/statisch)

Kurzfristig konnte man leider nicht helfen, da eine detaillierte Fehleranalyse mit Einbindung von WOB erforderlich sein würde. Da das ganze zeitintensiv sei, ist da heute nichts mehr machbar. Auf das Fahrverhalten soll das Ganze erst mal keine Auswirkung haben. Mal sehen, ob wir am Mittwoch ohne Probleme die 500km nach Hause kommen...

Fahrzeug ist genau ein Jahr alt und ist knapp 39tkm gelaufen. Ich bin gespannt, wie es am Donnerstag weitergeht.

Kennt jemand die Fehler bzw. hatte schon mal etwas Vergleichbares?

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 8. November 2017 um 17:08

Die Auflösung will ich nicht schuldig bleiben: war dann doch ein Marder, der das Kabel zum NOx-Sensor angeknabbert hat. Zum Glück ist das Fahrzeug bis zur Reparatur normal weitergefahren.

20 weitere Antworten
Ähnliche Themen
20 Antworten

Ein Jahr alt, heißt im Umkehrschluss Garantie, d.h. eigentlich kein wirkliches Problem.

Wobei das jetzt vermutlich alles sein kann, vom defekten Sensor bis hin zum irgendwie defekten oder angefressenen (Marder) Draht/Stecker. Interessant ist jetzt ansich nur, warum er bei dem Abgasrelevanten, kritischen Fehler nicht im Notprogramm landet, wo du dann definitiv nicht mehr daran denken würdest 500km zu fahren.

Mfg

Manuel

Themenstarteram 30. Oktober 2017 um 21:35

Marder zumindest laut Sichtprüfung nicht. Da das Fahrzeug heute morgen noch ohne MKL funktioniert hat und heute Mittag der Fehler aufgetreten ist, glaube ich eher weniger an einen Marder, der ist doch nachtaktiv?

Das mit dem Notprogramm war auch meine Frage, wurde aber nicht als Problem gesehen. Sehe ich dann, wenn ich am Mittwoch irgendwo auf der Autobahn strande :D

Da ich seit Angehen der MKL bereits ca. 80km verteilt auf mehrere Strecken gefahren bin und bisher keine Einschränkungen feststellen konnte (zumindest bis 130 ging es ohne Probleme), bin ich vorsichtig optimistisch. Andere Möglichkeiten habe ich ja nicht. Tagelange Fehlersuche hier vor Ort ist ausgeschlossen.

Hab ich eben gerade keinen EU6-Diesel mehr...

Themenstarteram 8. November 2017 um 17:08

Die Auflösung will ich nicht schuldig bleiben: war dann doch ein Marder, der das Kabel zum NOx-Sensor angeknabbert hat. Zum Glück ist das Fahrzeug bis zur Reparatur normal weitergefahren.

Ich habe einen ähnlichen Fehler. Super das Auto (190 PS TDI DSG) ist 2 Wochen alt und 2500km.

Was ist überhaupt MKL ?

MKL = Motor Kontroll Leuchte

Zitat:

@GOLF-LIFE schrieb am 03. Feb. 2018 um 16:20:57 Uhr:

Was ist überhaupt MKL ?

MotorKontrollLeuchte.

 

Hatten fast das gleiche beim Fokus meiner Frau. Damals war die Verkabelung der Lambdasonde angeknabbert.

Das Auto ist seit Montag bei VW. Es war kein Marder. Heute erste Rückmeldung aus Wolfsburg: Vielleicht ein Sensor im AdBlue Tank (ist aber gerade nicht lieferbar). Na super jetzt beginnt die Teileschlacht.

Heute habe ich das Auto zurück bekommen. Es wurde die Adblue Einheit (Pumpe Dosierventil) getauscht. Ich soll das ganze jetzt mal 2 Wochen beobachten und mich dann nochmal melden.

Fehler ist heute wieder aufgetaucht. Super Rückmeldung von VW: Fehler ist bekannt es wird mit Hochdruck an einer TPI gearbeitet. Solange wird der Fehler gelöscht.

Bei meinem B6 hatte ich damals beide Fälle:

NOx-Sensorkabel angeknabbert, bei vorsichtiger Stadtfahrt und kurzen Strecken nicht weiter bemerkbar, aber bei mehr als 80 zwischen den Orten war auf einmal die Kraft weg = Notlauf.

Die AdBlue-Pumpe hatte auch mal einen Fehler und wurde dabei sehr schnell undicht. Verbrauch ca. 1 Liter Adblue auf 10 km, da schwitzt man auf dem Weg zur Werkstatt. Zum Glück war es Garantie. Danach alles in Ordnung.

So Auto steht jetzt erst einmal Dauerhaft in der Werkstatt, bis sich Wolfsburg bequemt eine Lösung zu finden. Ich habe jetzt erst einmal einen kostenlosen Leihwagen.

Kurzer Zwischenstand: vielleicht gibt es Anfang Juli ein update. Solange habe ich einen kostenlosen Leihwagen (im Moment 190 PS Tiguan, hier arbeite ich mich nach oben). Aber vielleicht ist auch auf Grund dieses Fehlers190PS DSG TDI gesperrt.

Eher unwahrscheinlich, lies mal die anderen Threads hierzu...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B8
  7. MKL leuchtet - Fehler: NOx Geber