ForumPassat B3 & B4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B3 & B4
  7. MKB: 1Z, wie den Deckel vom Mengenstellwerk abnehmen?

MKB: 1Z, wie den Deckel vom Mengenstellwerk abnehmen?

VW Passat 35i/3A
Themenstarteram 16. Dezember 2015 um 21:52

Hallo Leute,

Kann ich den Deckel des Mwst von der Esp ohne genaue Markierung abnehmen. Ich wollte das erstmal bei einer VP37 machen die ich noch liegen habe. Vieleicht werde ich den mal ganz zerlegen.

Ich glaube bei meiner eingebauten ESP sind wohl doch irgendwelche Verschmutzungen oder gar Späne im Mwst. Dieses Ruckeln bei Teillast (von ca. 1400 - 2200 U/min) krieg ich einfach nicht weg.

Die Einspritzdüsen sind o.k. Alle anderen Bauteile wie NHG , LMM sind ebenfalls i. o.

So langsam fängt es an zu nerven.

Leider habe ich kein VAG com...

Gruß

Stoevmeen

Ähnliche Themen
15 Antworten

Bitte Motorkennbuchstabe angeben und damit Andere was davon haben das Wort mal ausschreiben. Mengenwertsteller?

 

Gruss Wester

Gemeint ist vermutlich nicht die Merkel- (Mehrwert-)steuer, sondern Mengenstellwerk. :D

MkB vermutlich 1Z

Hallo Stoevmeen!

Du hattest doch Deinen 1Z mit der AFN-Pumpe bestückt...und da gab es doch schon Probleme.

Bei solcher Fragestellung solltest Du dann auch immer Bezug auf die Vorgeschichte nehmen,

sonst wird es schwierig bei der Hilfestellung.

Um das MSW als Ursache für das Teillastruckeln ausschließen zu können, solltest Du mal den

Geschwindigkeitsgeber am Getriebe abstecken und schauen was sich dann tut.

Anleitung Mengenstellwerk muß ich noch raussuchen...

Gruß Eiche.

Themenstarteram 17. Dezember 2015 um 19:55

O.K. hier nun ein paar Info`s:

Motor 1Z, bj. 1995, 90 Pferdchen.

Vor etwa 40000 km habe ich die Einspritzpumpe ausgetauscht und eine Pumpe von einem (AFN ?) 110 PS Tdi.

Der umbau ging problemlos.

Die Pumpe war jedoch auf einem Prüfstand wohl etwas zu mager eingestellt.

Daraufhin habe ich mir eine Vorrichtung angefertigt mit der ich mit Hilfe einer Meßuhr das Mengenstellwerk in Richtung Fahrerseite verstellt habe. Das geschah in Hunderstel-mm Schritten. Das Problem mit dem Ruckeln habe ich jedoch leider nicht in den Griff bekommen.

Das aüßert sich folgendermaßen: Ruckeln bei Teillast im Drehzahlbereich von etwa 1200 bis 2200 U/min. Das in jedem Gang. Manchmal auch leichtes Ruckeln oberhalb von 2200 U/min. Auffällig ist ein gleichzeitiges Schlagrn des Lenkrades. Das jedoch beim Beschleunigen wieder aufhört.

Ansonsten läuft er gut und beschleunigt auch o.k..

Anspringen ist kein Problem.

Ach so... die Einspritzdüsen habe ich auch getauscht und welche vom 110 PS Motor eingebaut. Die habe ich günstig bekommen. Vor dem Einbau wurden die auf Spritzbild und Öffnungsdruck geprüft.

Übermäßiges Rußen ist mir nicht aufgefallen. Spritverbrauch liegt, laut Anzeige bei etwa 4 - 4,4 Liter auf konstand 100 Km/h.

Kmleistung 561000 Km.

@Eiche: Wo sitzt der Geschwindigkeitsgeber denn am Getriebe? Komme ich da von oben dran?

Vielen Dank für Deine sehr gute Anleitung !

Bin gespannt auf Eure Antworten...

Gruß

Stoevmeen

Um es gleich klarzustellen - die Anleitung ist nicht von mir.

Position des Gebers muß ich erst nachschauen - ist heute

aber schon zu spät...

Gruß Eiche.

Themenstarteram 17. Dezember 2015 um 20:10

Kein Problem Eiche, heute geht eh´nicht´s mehr...

...alternativ kannst Du auch das KI abstecken.

Wäre der selbe Effekt, da das Geschw.-signal dort

zum STG durchgeschleift wird.

Damit werden Komfortfunktionen wie z.B. Ruckdämdfung

nicht mehr unterstützt, somit hat das MSW weniger heftische

Regelungen und die Ruckler bleiben aus.

Gruß Eiche.

Themenstarteram 17. Dezember 2015 um 20:53

ki ist das kombiinstrument, richtig? Das heißt also, die steckverbindung zum Ki lösen, oder?

Ganz so gut kenn ich mich mit der Materie leider doch nicht aus...

Gruß

Stoevmeen

Ja, das hei0t es. Solltest Du mit der AFN-Pumpe eine

Leistungssteigerung erhofft haben, muß ich Dich ettäuschen.

Auch mit den größeren Düsen erzeugst Du nur viel Rauch/Ruß um Nichts.

Ohne Anpassung des Ladedrucks kann die Mehrmenge an DK nicht

effizient verbrannt werden...

Gruß Eiche.

Themenstarteram 17. Dezember 2015 um 23:01

um eine Leistungssteigerung ging es mir auch nicht, habe nur die Möglichkeit genutzt eine relativ neue Pumpe zu bekommen .

...von Chiptuning und irgendwelchen anderen dubiosen tunningmöglichkeiten halte ich nicht viel.

ich hoffe das ich am Wochenende dazukomme deinen Tip mal auszuprobieren.

Gruß

Stoevmeen

Themenstarteram 19. Dezember 2015 um 12:07

Hallo Zusammen,

Habe eben gerade mal den Stecker vom Ki getrennt und ne´Runde gedreht. Bis jetzt ist das Ruckeln nicht mehr aufgetreten. Werde aber mal noch ein paar Kilometer weiter fahren um sicher zu gehen.

@ Eiche: Vielen Dank nochmal für den Tipp. Darauf wäre ich nie gekommen.

Wenn das also tatsächlich nicht mehr auftreten sollte, liegt das dann also am Mengenwertsteller? Hab´ich das jetzt richtig verstanden?

Grüße

Stoevmeen

Ja. Das ist so, wie beschrieben. Das Msw hat jetzt weniger zu tun, von daher

bleiben die Ruckler aus...Ist natürlich nicht die Lösung des Problems, sondern

nur ein Hinweis auf die Ursache...also nicht als Abhilfe zu verstehen.

Die nun nicht mehr unterstützten Kompfortregelungen machen das Auto zwar

nicht unfahrbar, sind aber für den Einfluß auf Verschleiß von Kupplung und

Antriebsstarng nicht zu unterschätzen...

Also MSW reinigen, besser die schon ausgebaute Pumpe überholen lassen und

schmeiß die AFN-Düsen gleich wieder raus, bringen mit der 1Z Pumpe nichts.

Gruß Eiche.

Themenstarteram 19. Dezember 2015 um 20:17

Tcha...dannn muß ich da wohl ran.

Das das keine Dauerlösung sein kann habe ich schon bemerkt. Der Motor reagiert auf gasweg- und gasgeben irgendwie "härter".

Bin schon ganz froh, das ich nach der langen Verstellerei die Lösung habe. Konnte mir das einfach nicht vorstellen, da die Esp noch nicht viel gelaufen ist.

...son halber Blindflug ohne Ki is´auch nicht so das wahre...

Wünsche Dir auf jeden Fall viel Erfolg.

Warum hast Du damals die ESP getauscht?

Berichte, wenn es wieder was neues gibt...

Gruß Eiche.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B3 & B4
  7. MKB: 1Z, wie den Deckel vom Mengenstellwerk abnehmen?