ForumLupo
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Lupo
  6. Mittelauspuff 16V 75PS - Empfehlungen?

Mittelauspuff 16V 75PS - Empfehlungen?

Themenstarteram 7. Mai 2005 um 12:38

Hallo!

Ich bin für meinen 16V 75PS auf der Suche nach einem Sportauspuff in der Art wie ihn der 16V 101PS hat (2 Rohre in der Mitte).

Ich hab schon bei ABT geschaut aber das Ding soll ja nicht so der Bringer sein (wenn man den Preis betrachtet ;)).

 

Es muss keine Komplettanlage sein aber sie soll schon keinen schlechten Sound haben. Bin für jeden Vorschlag offen :)

Ähnliche Themen
32 Antworten

hmm die fk anlage ist nicht viel lauter als die serien hmm okay dann ist doch gut das ich die noch nicht geholt habe.

Themenstarteram 9. Mai 2005 um 6:56

Nur mal ne ganz doofe Frage.. Wenn ich mir nun eine Komplettanlage hole bleibe ich dann bei der gleichen Abgasnorm? Oder ist die so komplett, dass ich unter Umständen von EURO 4 auf was anderes runtergestuft werde?

Ich habe gesteigertes Interesse an der hier: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...

hi..lies mal hier nach

http://www.lupoclub.de/.../thread.php?...

(ab seite 2 des threads)

lass die finger von ner FK Drossel anlage ;-)

bastuck hat sich wie immer bewährt :-)

lg Cloon

Zitat:

Original geschrieben von MrNase

Nur mal ne ganz doofe Frage.. Wenn ich mir nun eine Komplettanlage hole bleibe ich dann bei der gleichen Abgasnorm? Oder ist die so komplett, dass ich unter Umständen von EURO 4 auf was anderes runtergestuft werde?

Ich habe gesteigertes Interesse an der hier: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...

an der Abgasnorm ändert sich nix, dafür haben die Anlagen ja ne ABE, zumindest bei Bastuck

Zitat:

Original geschrieben von Nankang

Zu der FK Anlage kann ich nur sagen das die sehr passgenau ist und mit unter 300,- Euro für ne Edelstahlanlage (VSD+MSD+ESD) SEHR günstig.

Was man dazu sagen muß, die ist kaum lauter als die Serienanlage. Ich find`s positiv, ich denk aber mal das dies für viele ein Grund wäre die nicht zu kaufen.

Wie es mit der langlebigkeit aussieht kann ich nicht sagen, aber nach 2 Jahren ist noch alles top.

Der lupo hat aber nur Mittel und Endschalldämpfer

@Clooney300

Wir reden hier von einem 1.4er 75 PS. Du kannst dir sicher sein das es leistungsmäßig absolut egal ist ob du ne Bastuck oder die FK verbaust! Solange nicht wirklich was am Motor gemacht wurde sind die ganzen Auspuffanlagen ab Kat für Aussehen und nicht für die Leistung gedacht.

Ich konnte absolut keine Veränderung feststellen, weder in die eine noch in die andere Richtung. Und ohne Leistungsprüfstand wird man darüber auch keine qualifizierten Aussagen treffen können.

ok, deine meinung...

Ich fahr ne bastuck ab kat/K&N Tauschfilter, und kann sehrwohl ne verbesserung im ansprechverhalten feststellen...

(leichteres hochdrehen, besseres ansprechverhalten)

da durch die gruppe A ein weit geringerer staudruck in der anlage vorherscht (im gegensatz zur orig. anlage=~8mm weniger rohrdurchmesser), kann es bei ner Gruppe A nur besser, und net schlechter werden...

zur fk jedoch muss man sagen, dass sie aufgrund der bauweise, zum endrohr hin, wieder den rohrdurchmesser verringert hat (s Stück), was natürlich die vorteile einees grösseren Rohrdurchmessers (bis zum endtopf), wieder zu nichte macht...

daher wurde auch (von nem Loop GTI fahrer), eine leistungsverminderung mit der fk festgestellt...siehe link weiter oben von mir...

als er den fk endtopf wieder entfernte, hatte er wieder die ursprüngliche leistung...

und das sollte genug beweis bzgl. fk anlage (fürn GTI) sein...

inwieweit sich die fk für die anderen (lupo)Modelle unterscheidet, weiss ich nicht...jedoch wenn ich bis zum ESD eingang 63,5 mm (gruppe A) rohrdurchmesser habe, und nach dem ESD bzw. ESD bis endrohr nur 55 mm habe(S Stück), kann das nur drosseln bzw. bewegt sich der Vorteil nur im Rahmen des orig. ESD (selber rohrdurchmesser)

und noch ne kleinigkeit: (bzgl. Auspuffanlage)

ganz einfach, puste mal durch nen kleinen und nen grösseren strohhalm (durchmesser), bei welchem strohhalm pustest du leichter durch (staudruck)...

klar der kat drosselt, keine frage, jedoch kann mehr rohrdurchmesser nach dem kat nie verschlechterung, eher das gegenteil bewirken (ausnahmen: extreme verwinkelungen usw.)

und jetzt noch zum k&N:

ist ja bekannt, dass der motor durch den k&N leichter ansaugen kann (~40% mehr durchlass bei selber saugkraft)...klar saugt der motor deshalb nicht mehr luft, jedoch saugt er sie leichter...(ansprechverhalten des motors)

und jetzt addier weniger staudruck, und leichteres ansaugen= allgemein besseres ansprechverhalten, da es in beiden richtungen (ansuagen-abgase ausstossen) leichter geht (weniger widerstand)

klar sind diese beiden masnahmen keine richtigen tuningoptionen, sie sind eher als feinschliff für den orig. zustand zu betrachten + als soundaufwertung...

 

lg Cloon

Das stimmt so alles nicht!

Meinst du das S ganz hinten am Auspuff noch hinter dem ESD? Damit wird die Leistung ganz sicher nicht mehr beeinflußt.

Jeder Motor brauch den für seine Konfiguration passenden Staudruck. Du schreibst im Prinzip, je weniger Staudruck desto besser was nicht stimmt. Zu wenig Staudruck ist genauso schlecht wie zu viel. Das gleiche gilt für die Ansaugluft.

Auch der Luftfilter ist nicht mehr als ne Sound"aufwertung". Der Luftfilter und der Aupuff bringen dir im Prinzip nichts, wenn du nicht wenigstens den Motor darauf abstimmst (Steuergerät, Nockenwellen...) es kann aber auf keinen Fall als Feinschliff des Serienzustands bezeichnet werden.

Also meine Meinung steht, bei der Auswahl sollte man auf Optik und Qualität (Passgenauigkeit, Materialien...) achten, angebliche Leistungsänderungen sind nebensächlich solange man nicht vorhat den Motor WIRKLICH zu tunen was dann auch dementsprechend kostet.

erstens habe ichs nur grob angerissen...

und zweitens hab ich nie gesagt, dass kein staudruck sein sollte...nur zuviel rückstau drosselt einfach, ist so...

trotzdem lies mal hier...nach nem FK einbau von Speedfreak:

1.

++++++So liebe Leute....

hab seit Sonntag die FK Gr.A anlage drin... und ich bin entsetzt.

Ich muß zugeben, daß untenrum d.h. zwischen 2000 und 4000 U/min etwas mehr Leistung da ist als vorher, da sich die Durchzugswerte verbessert haben.

Obenrum ab 5000 U/min fehlt Leistung... und das nicht zu wenig. Habe unter vergleichbaren bedingungen etwa 5km/h an endgeschwindigkeit eingebüßt... auch will die Karre ab 6000 kaum noch... auf den Prüfstand kommt der Wagen allerdings nicht mehr, da ich mir das Geld sparen will eine entäuschende Zahl in Empfang zu nehmen.

Ich könnt mal voll kotzen! 300 Tacken in ne Drossel investiert...

Ich kann mir gut vorstellen, daß es am Endschalldämpfer liegt sodaß ich diesen durch den original GTI Dämpfer substituiere.

vielleicht wird es dann ein wenig besser...

mal abwarten.... *argh*

 

++++++++Woran das liegt kann ich nicht genau sagen... an dem Vorschalldämper kann das eigentlich nicht liegen, da dieser einfach nur dicker "berohrt" ist als das Serienpendant.

Ich gehe bis heute abend noch davon aus, daß es an dem Endschalldämpfer liegt. Dann werde ich der Sache mal auf den Grund gehen und verschiedene Kombinationen ausprobieren....

Vielleicht werde ich auch mal diesen fragwürdigen S-schlenker für den mittigen Ausgang entfernen und einfach Ausgang links dranbrutzeln... (Eintragung ist dann natürlich wieder hops)

Echt kacke... vorher brauchte ich von 200-220km/h 25,5s gestern abend ne Ewigkeit. d.h. >40s.

Lustig... der Begriff "Sportabgasanlage" bekommt eine neue Bedeutung bei mir.

++++++++Also... Problem ein wenig eingegrenzt.

es ist der Endschalldämpfer bei den FK anlagen... tote Hose quasi...

Ich hab das 63,5er Rohr kurz vorm endschalldämpfer gekappt und an den original GTI endschalldämpfer gebutzelt... und siehe da, da war wieder das Gummiband artige beschleunigen.

Vom ersten Eindruck recht positiv. genaueres kann ich nicht sagen, da mich meine Karre wieder mal seine Wehwehchen hat und nicht läuft.

 

 

und wie erklärst du das?????

zusatzinfo: der gti hat am orig. esd sowas wie ne druckdose, die erst ab ner gewissen drehzahl öffnet, und erst dann hast du mit der serienanlage den vollen durchfluss.....

dies wird ebenfalls mit ner Gruppe A ausgehebelt, da hast du gleich von unten weg..vollen durchfluss...

trotzdem ging der gti von speedfreak mit orig. esd, jedoch bis dahin grösserem rohrdurchmesser besser als mit nem fk esd...

bzgl. Luftfilter:

Ich vergleich den unterschied mal so....nimm nen vollig verdreckten filter, welcher schon zu ist, und bau den ein, und dann nimm nen originalen neuen filter....mit welchem zieht der motor leichter luft????

mit dem neuem, klar (schon mal mit nem total verdreckten gefahren??? und dann gewechselt???)

(ansprechverhalten).....

soooo und jetzt denk einfach weiter, ersetz den originalen Luffi gegen einen, der noch leichter luft durchlässt(zB K&N angeblich ~40%)...d.h. es wird weniger ansaugkraft benötigt, ähnlich wie bei dem filter alt/filter neu vergleich = ansprechverhalten, da die benotigte luft schneller zur verfügung steht, als bei nem zugesauten filter...logisch????

lg Cloon

Themenstarteram 10. Mai 2005 um 13:14

Zitat:

Original geschrieben von Lupo16v

an der Abgasnorm ändert sich nix, dafür haben die Anlagen ja ne ABE, zumindest bei Bastuck

Nehmen wir mal an die Komplettanlage muss beim TÜV vorgeführt werden (nehmen wir als Beispiel diejenige bei eBay die ich schonmal verlinkt hatte).. Heisst es dann, dass es passieren kann, dass meine Abgasnorm herabgesetzt wird? Oder verändert eine Komplettanlage daran garnichts?

1. verändert sich da gar nix an deiner abgasnorm...

2. ist die anlage der selbe schrott wie die fk....

 

guck mal auf die fotos, dass S förmige stück hat nen geringeren durchmesser, als die zwischenrohre (welche fruppe A norm haben ~63,5mm)

nimm ne bastuck, da brauchst du nix eintragen...ABE

und je nach dem wie du sie willst, musst du eben für nen mittigen die reserveradmulde raustrennen, oder für nen seitlichen gar nix ausser anbauen, machen

lg Cloon

Zitat:

2. ist die anlage der selbe schrott wie die fk....

Das ist die FK!

Zum Luftfilter:

Wie schon gesagt ist das Auto auf den originalen abgestimmt. Wenn du nen verdreckten nimmst kommt weniger Luft durch und die Abstimmung stimmt nicht mehr, nimmst du einen der mehr Luft durchläßt, stimmt die Abstimmung ebenfalls nicht mehr.

Das sich die FK Anlage an nem GTI durchaus negativ auswirken kann hab ich nicht bestritten, das kann aber genauso mit einer Bastuck der Fall sein. Speedfreak beschreibt ja nur rein gefühlsmäßig und da kann man nichts drauf geben, außerdem hat er keinen Vergleich zur Bastuck und ein Meßprotokoll schon gar nicht.

meine erfahrung mit der bastuck am gti, habe ich weiter oben eh schon gepostet (gute)

bzgl. filter:

was hat das mit der abstimmung zu tun,

wenn die luft durch geringeren ansaugwiderstand schneller zur verfügung steht ????

deshalb saugt er ja trotzdem nicht mehr oder weniger...er hat sie halt schneller und mit weniger ansaugwiederstand zur verfügung, wobei wir wieder beim besseren ansprechverhalten sind...

lg Cloon

auspuffanlage

 

Hallo Mr. Nase,

Ich empfehle dir eine Edelstahlhalbanlage von

Jettex/Fortex mit doppelten Endrohr Dtm mittig.

Die Anlage kostet 363€. Ich hab mir eine bestellt

für meinen gelben Flitzer 1.4 16V 75PS. Vorher

hatte ich einen Remus oben da kostete der Endtopf

schon soviel wie die Halbanlage von Jetex und war

nach 5 Jahren komplett durchgerostet.

Hallo Clooney 3000,

Warte mal ab, einen neuen Auspuff muss man immer

zuerst einfahren, nach 10000 km wirst du sicher einen

Unterschied merken.

Grüsse von Gerhard

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Lupo
  6. Mittelauspuff 16V 75PS - Empfehlungen?