ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Mittelarmlehne nachträglich einbauen Golf IV

Mittelarmlehne nachträglich einbauen Golf IV

Themenstarteram 23. Juli 2003 um 19:55

Hallo,

 

ich habe vor mir eine Original VW Mittelarmlehne einzubauen. Nur leider weiß ich nicht wie Sie eingebaut wird?

Vielleicht kennt jemand einen Link wo es ausführlich erklärt ist.

Vielen Dank nochmal´s

Mfg

Kai

Ähnliche Themen
15 Antworten

such mal im forum hab das vor 2 wochen mal einem schritt für schritt erklärt

am 24. Juli 2003 um 7:33

Mittelarmlehne

 

Der Einbau ist zwar nicht besonders schwer aber die Kosten würde ich mir sparen, meine nachmontierte Lehne quitscht

und ich benutze sie gar nicht.

Re: Mittelarmlehne

 

Zitat:

Original geschrieben von TDIPower

Der Einbau ist zwar nicht besonders schwer aber die Kosten würde ich mir sparen, meine nachmontierte Lehne quitscht

und ich benutze sie gar nicht.

Bei mir ohne Problem, ich will sie auf keinen Fall mehr missen.

Nach dem Montage Tip von dem Link weiter oben sitz Sie jetzt fest und vorallem Gerade!

Seit dem klappert und quitscht da garnichts mehr.

Vorher war sie nicht gerade und rieb an einem der Sitze -> Geraeusche.

Mich würde mal interessieren wieviel Ihr für die Mittelarmlehne bezahlt habt ?

Wieviel kostet die bei VW ?

Bin am Überlegen ob ich sie mir kaufen soll.

Ich hoff die gibts in unterschiedlichen Farben

am 24. Juli 2003 um 13:17

Moin moin,

also ich habe mir die neulich auch selbst eingebaut und bin voll zufrieden.

Ich habe mir die für 120 € als Originalteil von nem Autohaus bei Ebay ersteigert. Neu kosten die bei VW ja je nach Ausführung bis zu 400 €. Der absolute Wucher.

Der Einbau war auch kein Problem, war in 20 min alles erledigt.

Joa, schon ne dolle Sache sone Armlehne. ;)

Viele Grüße

@Golf-schrauber

Thx für die Preisinfo.

4oo€ ist eine Frechheit.

Aber es gibt ja wie in deinem Fall alternative Bezugsquellen.

am 24. Juli 2003 um 14:21

Habe meine Lehne in Schwarz schwarz direkt bei VW aber nicht als original VW sondern Zubehörteil vor einem Jahr

wenn ich mich Recht erinnere für ca. 90 Euro bekommen.

Die originale Armlehne selber kostet bei VW 180 Euro, der Befestigungssatz und die seitlichen Blenden zusammen auch noch mal 47 Euro, insgesamt ist man bei VW mit etwa 230 Euro dabei. Der Einbau gestaltet sich mit dem richtigen Werkzeug als recht einfach, obwohl ich auch Schraublaie bin.

Bei Ebay hatte ich mir vor kurzem eine originale schwarze Armlehne für knapp 60 Euro mit Versand bezahlt, dazu kam dann halt der Befestigungssatz und somit war ich mit etwas über 100 Euro für eine originale Armlehne dabei, und der Preis ist noch tragbar.

Die Armlehne sitzt zwar sehr fest, bei unebenen Strassen klappert manchmal der Deckel der Armlehne, dies ist aber anscheinend normal und muss in Kauf genommen werden.

Also 400 Euro kostet die Armlehne definitiv nicht. Grundsätzlich baue ich nur originale Teile nachträglich ein,

da der Einbau wesentlich einfacher ist (habe ich beim CD-Wechsler und beim Navi gemerkt).

Gruß

Carsten

am 27. Juli 2003 um 14:11

Moin moin,

ich sagte ja auch bis zu fast 400 € inklusive Blenden und Befestigungssatz, wobei es sich hierbei um die Lederausführung mit noch irgend so einem Extra handelte. Natürlich bekommt man auch einfachere zu niedrigeren Preisen. Nur leider habe ich bei meinem VW Händler hier die Erfahrung machen müßen das er für die einfache 279 € haben wollte. Also auch hier sieht man mal wieder Preise vergleichen lohnt sich. Ich finde diesen Preis den ich hier für die einfach bezahlen sollte auf gut Deutsch eine Frechheit.

 

Natürlich kann man sich ja auch diese Alternativen zum hintern Sitz klemmen einbauen, aber wie Carsten1978 schon sagte, da sollte man Wert auf original Teile legen. Das Original sieht doch halt meistens immer noch am besten aus.

Übrigens, meine ist auch ne Original und klappert bis jetzt kein bischen ;)

 

Viele Grüße

am 25. August 2003 um 10:48

Moin Moin!

Mal eine Frage - ich habe den Sport Edition, der ja die Sitze in schwarz/grau mit blauen Nähten hat. Ich bin gerade im Gespräch mit meinem VW-Händler, da ich die original-VW-Lehne nachrüsten möchte. Normalerweise müsste es doch die original-Farbtöne für den Sport-Edition zum Nachbestellen geben. Wenn ich vom Werk eine bestellt hätte und die würde kaputt gehen, müssten die doch auch Ersatz beschaffen können.

Dass die Lehne richtig Schotter kostet, ist mir ja bewusst. Aber dafür solls auch passen und ich möchte nicht so eine Basislehne bekommen... Weiß vielleicht jemand, ob die Original-Mittelarmlehne blau abgesteppt ist? Ist das beim Highline mit blauen Sitzen nicht auch so?

Bitte postet doch mal eure Erfahrungen bzw. Tipps - ein dickes Dankeschön schon einmal vorweg...

Viele Grüße!

hallo,

habe mir auch ne MAL nachgerüstet. bei ebay eine mit kaputtem deckel für knappe 80 euro und dann noch für ca 38 euro den deckel gelauft. einbau war kein problem und schnell gemacht. es klappert und knarzt überhaupt nichts! am besten noch originale befestigungsschrauben besorgen!!!

den deckel bestellen die anhand deiner innenausstattungskodierung, die du im serviceheft zu stehen hast. das design richtet sich nach dem stoff der sitzwangenn und die sind meistens schwarz oder eben grau bzw. beige bei velour und leder....

beim highline ist das eher ein cord-jeans-stoff, beim special schwarzer seiden-satin, beim comfortline eben velour und beim leder.....naja. der sportedition ist glaube ich wie beim highline...bin mir aber nicht sicher. habe aber mal in einem drin gesessen, da war nichts mit blauen nähten. kannst du dir aber alles anfertigen lassen...;-)

grundsätzlich ist ein originalteil immer zu empfehlen. das passt am besten und sieht am besten aus. für den einbau eines cd spielers habe ich nur 5 minuten gebraucht....das ist eben der unterschied. und der geht und klappert nicht...

wenn man allerdings eine MAL beim händler komplett neu kauft, dann ist der preis schon echt ne frechheit.

hallo,

habe mir auch ne MAL nachgerüstet. bei ebay eine mit kaputtem deckel für knappe 80 euro und dann noch für ca 38 euro den deckel gelauft. einbau war kein problem und schnell gemacht. es klappert und knarzt überhaupt nichts! am besten noch originale befestigungsschrauben besorgen!!!

den deckel bestellen die anhand deiner innenausstattungskodierung, die du im serviceheft zu stehen hast. das design richtet sich nach dem stoff der sitzwangenn und die sind meistens schwarz oder eben grau bzw. beige bei velour und leder....

beim highline ist das eher ein cord-jeans-stoff, beim special schwarzer seiden-satin, beim comfortline eben velour und beim leder.....naja. der sportedition ist glaube ich wie beim highline...bin mir aber nicht sicher. habe aber mal in einem drin gesessen, da war nichts mit blauen nähten. kannst du dir aber alles anfertigen lassen...;-)

grundsätzlich ist ein originalteil immer zu empfehlen. das passt am besten und sieht am besten aus. für den einbau eines cd spielers habe ich nur 5 minuten gebraucht....das ist eben der unterschied. und der geht und klappert nicht...

wenn man allerdings eine MAL beim händler komplett neu kauft, dann ist der preis schon echt ne frechheit...

am 26. August 2003 um 17:12

Hat einer von euch die Mittelarmlehne im Dreitürer verbaut?

Ich habe nämlich das Problem, dass häufig wenn ich den Sitz zurückklappe (EasyEntry), die Gurtaufnahme hinter dem Sitz neben der Armlehne verschwindet. Das ist ganz schön lästig und verkratzt die Armlehne. Meine Frage ist nun, ob das bei euch auch passiert und von VW somit eine Fehlkonstruktion ist, oder ob bei mir die Gurtaufnahme falsch steht ( eher unwahrscheinlich, da nicht verändert durch mich).

Gruß Tobias

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Mittelarmlehne nachträglich einbauen Golf IV