ForumPassat B8
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B8
  7. MIB3 - Online Zieleingabe

MIB3 - Online Zieleingabe

VW Arteon 3H
Themenstarteram 2. September 2019 um 21:49

Hallo,

in meinen vorigen Autos konnte ich wählen das ich ein Ziel online suchen möchte und dieses dann als Ziel übernehmen.

Beim aktuellen Infotainment habe ich nur die Wahl zwischen Eingabe von Ort/Straße .... in der normalen Ansicht und eine Freifeldeingabe die früher schon nicht vernünftig funktioniert hat.

Wie kann ich wieder online nach Zielen suchen?

 

Danke!

Beste Antwort im Thema

Ich habe am Wochenende mit der VW Hotline telefoniert. Leider noch keine Antwort.

Die Zielsuche am Gerät ist der Witz, wird offensichtlich nicht von google maps untersützt.

Angeblich gibt es Probleme mit der Schnittstelle zum Server und die google Abfrage funktioniert nicht. Beim T-Roc meiner Frau mit MIB2 (Discover Media) funktioniert die Suche einwandfrei und schnell. Beim Arteon mit MIB3 und DP totaler Mist. Ich werde das auf jeden Fall offiziell reklamieren, das ist nicht akzeptabel!

44 weitere Antworten
Ähnliche Themen
44 Antworten

Zitat:

@sanchoBB schrieb am 25. Juni 2020 um 12:02:43 Uhr:

Zitat:

@Derrohe schrieb am 25. Juni 2020 um 11:26:01 Uhr:

 

Also grundsätzlich habe ich ja eine Verbindung nach außen:

  • Verkehrsdaten
  • Web Radio
  • Tankstellenpreise
  • Shop / WePark / Updates

Aber darüber hinaus muss ich die Aussage komplett bestätigen, keinerlei Funktionalität um Ziele außerhalb der "lokalen" Sonderziele vom Gerät zu finden.

Das habe ich gemeint. Ich denke wior haben das identische Problem.

Geht bei dir aus der WeConnect-App "Hupen und Blinken". Oder kannst du das Fahrzeug über die App entriegeln?

Das hat bei mir nach der Onlineverifizierung definitiv funktioniert. Mittlerweile geht da nix mehr.

Zitat:

@vw_pilot schrieb am 3. Dezember 2019 um 12:08:47 Uhr:

Leute dazu gibt es doch schon diesen Thread hier: https://www.motor-talk.de/.../...mib-iii-passat-mod-2020-t6713312.html

Wenn ihr mal richtig schlechte Laune haben wollt, einfach mal komplett durchlesen. :D

Nur kurz noch ein paar Antworten zu obigen Fragen:

Online-Zielsuche auch nach Sonderzielen funktioniert generell, nur leider mit sehr schwankender Qualität, insbesondere bei Spracheingabe.

Wenn die Weltkugel grau ist (also keine Verbindung zum VW-Server), geht natürlich online nix.

Zieleingabe über App oder Browser und senden an Fahrzeug soll (festhalten!) in 6 Monaten kommen.

Grüße, vw_pilot

Habe vor ca. drei Wochen mit einer Miarbeiterin von der Hotline – ca. eine Stunde – telefoniert. Nach ihrer Aussage soll es die Funktion der Zieleingabe in der App/Browser mit senden an das Fahrzeug wieder geben.

Allerdings (und jetzt wirklich mal festhalten) NICHT für die Fahrzeuge die schon auf der Straße sind.

Das VW aus alten Fehlern nicht lernt ist wirklich sehr tragisch.

Zitat:

@Derrohe schrieb am 25. Juni 2020 um 13:31:43 Uhr:

Das VW aus alten Fehlern nicht lernt ist wirklich sehr tragisch.

Dazu müsste man erst einmal erkennen, dass man Fehler macht. Meinem Eindruck nach ist das Ross so hoch, dass man von dort oben gar keine Fehler sehen kann.

Viele dieser Traditionshersteller sind da ähnlich strukturiert. Der Aufprall in den nächsten Jahren wird hart werden.

Zitat:

@Derrohe schrieb am 25. Juni 2020 um 13:12:19 Uhr:

Geht bei dir aus der WeConnect-App "Hupen und Blinken". Oder kannst du das Fahrzeug über die App entriegeln?

Das hat bei mir nach der Onlineverifizierung definitiv funktioniert. Mittlerweile geht da nix mehr.

Muss ich mal wieder testen. Die Fahrdaten und der Standort werden übermittelt. Standheizung / Lüftung schalte ich manchmal per App ein, entriegeln geht mit dem Schlüssel besser (mal im November erfolgreich getestet, hat ewig gedauert) und das Blinken/Huben hab ich bisher nie erfolgreich getestet (das einzige Mal war ich zu weit vom Auto weg, sodass die Funktion nicht aktiviert werden konnte.

am 25. Juni 2020 um 18:44

Für Hupen/Blinken, Öffnen/Schliessen etc. kannst Du theoretisch in Turkmenistan sein (sofern da Datenempfang ist). Läuft ja alles online. Zumindest bei einigen... ;)

 

Das Öffnen/Schliessen habe ich diese Woche mal wieder ausprobiert und jede Aktion wurde in unter 8 Sekunden ausgeführt. Mir erschliesst sich der Sinn der Funktion nur noch immer nicht ganz.

Zitat:

@Passat4everandever schrieb am 25. Juni 2020 um 18:44:00 Uhr:

Für Hupen/Blinken, Öffnen/Schliessen etc. kannst Du theoretisch in Turkmenistan sein (sofern da Datenempfang ist). Läuft ja alles online. Zumindest bei einigen... ;)

Hatte Hupen und Blinken mal ausprobieren wollen, als sich jemand am Fahrzeug befand, ich jedoch mehrere Kilometer weit weg.

Entriegeln / Verriegeln ging einwandfrei. Beim Blinken erschien hingegen die Fehlermeldung, dass ich diese Funktion nur in einem Radius von 100 Metern (?) vom Fahrzeug aktivieren könne.

Seitdem nicht mehr probiert.

Zitat:

@Passat4everandever schrieb am 25. Juni 2020 um 18:44:00 Uhr:

Für Hupen/Blinken, Öffnen/Schliessen etc. kannst Du theoretisch in Turkmenistan sein (sofern da Datenempfang ist). Läuft ja alles online. Zumindest bei einigen... ;)

Das Öffnen/Schliessen habe ich diese Woche mal wieder ausprobiert und jede Aktion wurde in unter 8 Sekunden ausgeführt. Mir erschliesst sich der Sinn der Funktion nur noch immer nicht ganz.

ach ich nutze das oft.

Auto steht in der Garage...ich bin im Garten (Mobiltelefon natürlich dabei) und will dann mal fix den Gartenabfall in den Kofferraum packen...einfach mit Mobiltelefon und ich muss nicht ins Haus zum Schlüssel....

Oder ich bin auf Arbeit, geh mit dem Hund....als ich unten bin fängts das Regnen an....schnell zum Auto den Regenschirm holen....sonst müsste ich nochmal hoch ins Büro....

aber generell versteh ich es....es ist wirklich selten...aber wenn man es mal benötigt, dann sehr praktisch.

Zitat:

@Passat4everandever schrieb am 25. Juni 2020 um 18:44:00 Uhr:

Für Hupen/Blinken, Öffnen/Schliessen etc. kannst Du theoretisch in Turkmenistan sein (sofern da Datenempfang ist). Läuft ja alles online. Zumindest bei einigen... ;)

Das Öffnen/Schliessen habe ich diese Woche mal wieder ausprobiert und jede Aktion wurde in unter 8 Sekunden ausgeführt. Mir erschliesst sich der Sinn der Funktion nur noch immer nicht ganz.

Tatsächlich macht die Funktion Sinn. Fahrzeug wird als entriegelt angezeigt und ich könnte theoretisch den Wagen über die App verriegeln.

Da aber das eine nicht stimmt und das andere nicht geht ist es wohl wirklich sinnlos.

Dieses Problem liegt seit drei Wochen dem Support vor. In der Zeit soll ich auch nichts an dem Fahrzeug ändern. Also auch nicht schon wieder in die Werkstatt.

Und ich schreibe es hier im Forum gerne immer wieder. Das ist ein Riesenproblem für VW, da es sich Modellübergreifend über die Marken Audi, Skoda und VW zieht.

Dies wird mir von verschiedenen Autohäusern auch resignierend bestätigt.

Hallo,

ich werde aus dem Navi nicht schlau (Passat GTE, BJ 2020 / Discover Pro, HW H12, SW 0156).

Zieleingabe (Ort+Strasse+Hausnummer) funktioniert oft nicht. Findet die oft Ziele nicht. Teilweise nicht die Strassen, oft nicht die Hausnummern (kann nur Kreuzung eingeben).

POI - ein Rätsel.

=> Gibt es irgendwo eine detaillierte Bedienungsanleitung?

Siehe auch Eintrag im anderen Thread.

Es dürfte wohl wirklich so sein, dass VW mit alten und unvollständigen Daten arbeitet.

Nächste Baustelle.

Sehr schade, da ich das System insgesamt nicht so schlecht finde.

Aber die Daten müssen doch passen.

Es kann nicht sein, dass Ziele die bereits jahrelang bestehen nicht gefunden werden.

Was hilft mir eine theoretisch monatliche Aktualisierung, wenn Daten, die bereits Jahre zurückliegen nicht berücksichtigt werden.

In Gegenden wo man sich auskennt ja nicht das große Thema, aber dort brauche ich dann sowieso kein Navi.

In der Fremde, wo es funktionieren sollte, hat das dann entsprechende Auswirkungen.

VW verlangt sehr viel Geld dafür, eine gewisse Gegenleistungen von aktuellen Daten kann da schon erwartet werden.:mad:

Der umgekehrte Weg ist genauso ärgerlich, es werden POI angezeigt (Restaurant) welche seit mehr als 20 Jahren nicht mehr existieren. Toll.

Hatte ich zuletzt auch immer mal.

Zielsuche arg beschränkt und dann "Routenberechnung nicht möglich"

Habe Kölner Adresse versucht einzugeben, als ich noch in Berlin war. Ging nicht, genau wie Du beschrieben hast. Nach 2x Hochfahren ging es immer noch nicht - aber nach 2Stunden Fahrt dann schon.

 

2 Sachen finde ich derzeit bei meinem System hilfreich für höhere Zuverlässigkeit:

1. Handy erst über USB anstöpseln, wenn Route gefunden und berechnet wurde - und dann noch ein bisschen warten

Starten des Navis bei angeschlossenem Handy führt ziemlich sicher zum Absturz

2. System erstmal ganz in Ruhe hochfahren lassen , bloß keine Eingaben (auch Navi) während des Bootens

Zitat:

@heerwi schrieb am 23. August 2021 um 15:13:54 Uhr:

Hallo,

ich werde aus dem Navi nicht schlau (Passat GTE, BJ 2020 / Discover Pro, HW H12, SW 0156).

Zieleingabe (Ort+Strasse+Hausnummer) funktioniert oft nicht. Findet die oft Ziele nicht. Teilweise nicht die Strassen, oft nicht die Hausnummern (kann nur Kreuzung eingeben).

POI - ein Rätsel.

=> Gibt es irgendwo eine detaillierte Bedienungsanleitung?

Zitat:

@heerwi schrieb am 23. August 2021 um 15:13:54 Uhr:

Hallo,

ich werde aus dem Navi nicht schlau (Passat GTE, BJ 2020 / Discover Pro, HW H12, SW 0156).

Zieleingabe (Ort+Strasse+Hausnummer) funktioniert oft nicht. Findet die oft Ziele nicht. Teilweise nicht die Strassen, oft nicht die Hausnummern (kann nur Kreuzung eingeben).

POI - ein Rätsel.

=> Gibt es irgendwo eine detaillierte Bedienungsanleitung?

Meist funktioniert die Zieleingabe besser, wenn man den „traditionellen“ Weg über die Maske mit Land , Ort, Straße geht. Ist zwar traurig, aber leider Stand der Technik beim MIB3. Vielleicht wird es mit dem SW0278 Update besser, aber da müsste man im Update Thema genauer suchen.

Das alte Kartenmaterial kommt von Here, da kann man im Web prüfen, ob die alten POI da noch nicht gelöscht wurden, oder nur die VW Version veraltet ist.

Nein, wurde nicht besser. Leider. Aber stimmt. Man muss schon "wissen" wie es funktioniert. Damit halbwegs brauchbare Ergebnisse kommen. z.B. das mit den Tankstellen. Suche Sonderziel Tankstelle/n und dann muss man auf dieses Listensymbol klicken. Dann kann man nach Preis oder Distanz suchen.

Zitat:

@TPursch schrieb am 24. August 2021 um 13:08:53 Uhr:

Damit halbwegs brauchbare Ergebnisse kommen. z.B. das mit den Tankstellen. Suche Sonderziel Tankstelle/n und dann muss man auf dieses Listensymbol klicken...

Das geht aber nur im Umkreis, nicht entlang der Route, bzw dort nur extrem eingeschränkt:

Ich hatte das schon früher mal angemerkt, dass das quasi nicht mehr funktioniert.

Das hat mir keine Ruhe gelassen und ich habe weiter rum probiert:

Wenn entlang de Route eine Tanke auftaucht, die auf der grünen Linie links dargestellt wird (also gerade mal die nächsten ~10 km), was längst nicht für alle Tankstellen funktioniert, dann wird die auch entlang der Route gefunden. Tankstellen weiter weg sind nicht mehr greifbar.

Sehr sinnig, wenn man die Tankwarnung bekommt und erst in ~50-80km nachtanken möchte.

Früher (tm) war alles (bzw diese Funktion) besser

Deine Antwort
Ähnliche Themen