ForumVolvo
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. Mercedes, Volvo und Ferrari wollen Apple-Software einbinden - Volvo CarPlay

Mercedes, Volvo und Ferrari wollen Apple-Software einbinden - Volvo CarPlay

Volvo XC60 D
Themenstarteram 1. März 2014 um 22:25
Ähnliche Themen
125 Antworten

Hm muss ich wohl wieder zu Audi wechseln, vergammeltes Fallobst kommt mir nicht ins Auto

Zitat:

Original geschrieben von stelen

Hm muss ich wohl wieder zu Audi wechseln, vergammeltes Fallobst kommt mir nicht ins Auto

Intelligenter Beitrag stelen :rolleyes:

Ich habe keine Zweifel, das die Software auch zu Android und WP kompatibel sein muss, sonst ist ein Schuss in den offen. Samsung, Sony, HTC und Nokia zum Beispiel, verkaufen nicht gerade wenig Smartphones um links liegen zu bleiben. :D ;)

Zitat:

Original geschrieben von Hoberger

Zitat:

Original geschrieben von stelen

Hm muss ich wohl wieder zu Audi wechseln, vergammeltes Fallobst kommt mir nicht ins Auto

Intelligenter Beitrag stelen :rolleyes:

Was soll daran auszusetzen sein?

Für mich ist ein Fahrzeug, bei dem ich auch nur den Verdacht haben könnte, das es mit Cuppertino Kontakt aufnimmt schlicht unkaufbar. Da gehts mir wie einigen anderen mit den VEAs, ich habe klare Ausschlußkriterien.

Zitat:

Original geschrieben von stelen

Zitat:

Original geschrieben von Hoberger

 

Intelligenter Beitrag stelen :rolleyes:

Was soll daran auszusetzen sein?

Für mich ist ein Fahrzeug, bei dem ich auch nur den Verdacht haben könnte, das es mit Cuppertino Kontakt aufnimmt schlicht unkaufbar. Da gehts mir wie einigen anderen mit den VEAs, ich habe klare Ausschlußkriterien.

Könntest du deine Aussage etwas näher begründen?? Wenn die Software funktioniert, was spielt das für eine Rolle ob die von Google, Apple, MS oder sonst wem kommt??

Diese Softwaren werden wohl kaum, ohne Online-Verbindung zum Softwarelieferanten funktionieren ...

Naja, es wird ja nicht so sein dass Apple die Software im Auto stellt sondern mehr eine Schnittstelle zum entsprechenden Gerät. Es geht mehr darum dass man über die UI's (Navi- und Kombiinstrument-Display) und die Bedienelemente (z.B. Lenkradtasten) das iOS Gerät steuern kann. Der Artikel ist da doch ziemlich ungenau, Stichwort für jeden der sich genauer informieren möchte ist "iOS in the Car".

Wenn es jetzt Leute gibt die glauben wegen einer möglichen Schnittstelle den Autohersteller wechseln zu müssen, dann viel Spaß bei Audi... dort wird es auch bald folgen. Man sieht es ja an der "iPod-Schnittstelle" (Audi waren die ersten, jetzt hat es jeder Hersteller), Apple ist mit seinen iOS-Devices so weit verbreitet dass die Autohersteller sich kaum dagegen wehren können diese zu integrieren.

Hallo in die Runde,

die Befürchtung mit der Connection zum Hersteller wird bei Wettbewerb auch nicht besser sein. Auch Android / Google ist eine "Datenkrake", da haben wir dann die Auswahl zwischen Pest und Cholera. Das neue Sensus Connect bietet Onlineupdates und Apps - so - und wo werden diese bereit gestellt? Richtig, beim Hersteller...

Ich bin selbst seit über 20 Jahren mit Apple Produkten umgeben und bin eher positiv gespannt, was da Interessantes auf uns zukommt. Egal, ob der Hersteller der Intergration nun Apple, Google (Android) wie beim Sensus Connected Touch oder Microsoft wie z.B. beim Fiat 500 ist, um die Integration der "Konkurrenzhandys" kommen alle nicht rum und USB und Bluetooth sind nunmal Standards...

Grüße von der raviolidose

P.S. Ich vermute, das Volvo die Funktionalität des "iPad-Screens" am Concept Estate gemeinsam mit Apple entwickelt hat und diese in den nächsten Tagen vorstellen wird.

Die Schnittstelle ist für mich nicht so das Problem. So lange offengelegt wird welche Daten genau übertragen werden und sichergestellt ist, daß diese Softwaren nicht in die Fahrzeugelektronik eingreifen können.

Bei Apple liefe das dann -wie von den iDingern bekannt- darauf hinaus, das die Software entscheidet: "Hey Du unwissender Konsument hier ist nur 100 erlaubt, du fährst aber 120, da regel ich Dir jetzt aber mal das Gaspedal weg."

Wenn die Smartphones besser in die Fahrzeuge integriert würden, und man sich z. B. die überteuerten Festeinbaunavis sparen könnte: gern. Wer da als Autohersteller allein auf Apple setzt macht einen fatalen Fehler.

Na ja so weit kommt es dann schon nicht, das die Geschwindigkeit gedrosselt wird. Aber höchstens kannst du nur Lieder Synchronisieren die du über Itunes gekauft hast. ;) lol

Spass bei Seite, was Daten angeht sind alle gleich, und in der heutigen Zeit kannst du das auch nicht umgehen, aussert du verzichtest gleich auf Smartphones/PCs Internet und so weiter.

Das wild Daten hin- und her übertragen werden ist mir wohl bewußt, ich will aber selber entscheiden wem ich das erlaube und wem nicht. Ist irgendeine Apple-Software, die über das Abspielen von iTunes Liedern hinausgeht, im Auto fest implementiert hört für mich der Spaß auf.

Jedem seine Meinung die wir zum Glück nicht teilen müssen... Ein Apple Pro/Contra Thread soll das ja hier auch nicht werden und wir wollen mal sachlich an die Sache rangehen.

Einen Eingriff in die Fahrzeugelektronik durch eine nicht fest mit dem Fahrzeug verbundene Komponente würde auch schon bei der Zulassung durch das KBA scheitern. Wir sind noch relativ weit vom autonomen Fahren oder entsprechenden Eingriffen in das aktive fahren durch das mitgeführte Smartphone weg, daher musst du dir keine Sorgen um deine automobile Freiheit machen. Wobei... Dein Volvo verbietet dir ja auch schon auf deinen Vordermann aufzufahren... evtl. doch lieber jetzt schon auf einen Audi umsteigen ;)

Die Autohersteller würden sicherlich auch ähnliche Schnittstellen für Android, Windowsphone usw. anbieten, diese werden aber vom Entsprechenden Softwareanbieter (noch) nicht angeboten.

Stelen.. du hast ja sowas von keine Ahnung! Wer sich ein wenig mit Android und iOS beschäftigt bemerkt sehr schnell das du nur ein kleiner Apple hater bist der keinen Plan von der Software hat.

Stelen, kannst Du uns bitte in logischen und klar nachvollziehbaren Worten erklären, welche Gründe Deiner Haltung zugrundeliegen?

Wenn Du Face* benutzt, ist Deine Haltung nicht näherungsweise nachvollziehbar.

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. Mercedes, Volvo und Ferrari wollen Apple-Software einbinden - Volvo CarPlay