ForumSL
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. Mercedes SL als Klassiker

Mercedes SL als Klassiker

Mercedes
Themenstarteram 9. September 2019 um 11:00

Ich spekuliere auf den Kauf eines Klassikers. Ein Cabrio muss es sein. Beim SL bin ich hängen geblieben. Der r129 ist in der engeren Auswahl. Gebaut wurde er von 1989 bis 2001 und ich frage mich welches Baujahr die beste Qualität liefert?

Beste Antwort im Thema

Hallo,

Zitat:

@HugoReyes schrieb am 9. September 2019 um 20:40:18 Uhr:

vielleicht wäre ein 320 auch nicht verkeht. An Geschwindigkeitsorgien bin ich sowieso nicht interessiert.

Hier sind alle Fehler, die man bei der Fahrzeugwahl machen kann, versammelt.

Ein V8 braucht quasi nicht mehr Treibstoff als ein im Baujahr vergleichbarer 6-Zylinder (andere Übersetzung, Drehmoment). Mehr Leistung bedeutet nicht Geschwindigkeitsorgien, sondern die Art des Fahrens. Es ist nicht wichtig, das man fährt, sondern wie man fährt. Die Reihen 6er sind umständlich zu beschrauben, verlieren gerne Öl und haben, wenn man nicht aufpasst, das alte 5-Ganggetriebe, das einen die Freude am Fahren schnell raubt.

Sowas sollte bei der Recherche aber lange aufgefallen sein. Und natürlich gibt es ganz hervorragende Re-Importe aus Japan, genau wie es dort auch billige Ranzbimmel gibt. Wer gezielt immer nur nach dem Preis schaut, erhält in der Regel genau das, was er dafür ausgibt. Die Zeit der Superschnäppchen ist lange vorbei, jetzt kauft man einen Japaner wegen des besseren Zustands.

Grüße

Andreas

79 weitere Antworten
Ähnliche Themen
79 Antworten

Na erst mal stellt sich die Frage - welche Motorisierung ? Deutsch, China oder USA ....., Vormopf/ Mopf / Mopf 2....

Ansonsten dürfte die beste Quali wohl die Final Edition liefern.

Themenstarteram 9. September 2019 um 11:30

Danke. Da es sich um ein reines Sommerfahrzeug handeln soll ist der Verbrauch egal. Daher soll es der 500 sein. Japan oder China würde ich nehmen, USA nicht. Das ist die Frage. Welches Baujahr hat die beste Qualität? Die Final Edition hat doch bereits den anderen Lack und das dünnere Verdeck, oder?

Beste Motor-Getriebkombi beim 500er: ab 1999, da dann schon der Motor der "nächsten" S-Klasse verbaut wurde, nominell der schwächste (306 PS) aber durch den Drehmomentverlauf und das angepaßte Getriebe der dynamischste... und sparsamste.

Die Länderwahl würde ich auch nochmal überdenken: Japan: oft wenig Km die dafür aber im verschleißfreudigen Stop-and-Go in Japans Metropolen, in einem anderen Forum schlug ein user vor, diese Fahrzeuge eher nach Betriebsstunden - wie einen Gabelstapler - zu bewerten als nach der reinen km-Anzahl..... (Ironie Modus: aus)

US Ausführungen oft mit besserer Ausstattung, z.B. elektrochromatische Spiegelgläser, Cupholder....

Übrigens: ALLE 129er wurden im gleichen Werk in D gebaut, egal ob sie danach nach Japan, USA oder sonstwohin gingen

Also ich war ja früher auch immer ein Freund von Re-Importen, aber bei genauerem Blick muss ich sagen, dass wenig bis gar keine Japan Reimporte wirklich ihr Geld wert sind. Japaner pimpen oft ihre Autos auf, das relativ schwer wieder rückgängig gemacht werden kann. Beispielsweise werden oft grausige Tachoscheiben installiert, oder HiFi Systeme mit Bildschirme eingebaut, die bei uns in Europa gar nicht funktionieren etc. Wenn man mal auf diverse Anbieter im Internet nachschaut, dann merkt man zeimlich schnell, dass nur sehr wenige Reimporte wirklich den Vorstellungen entsprechen.

Bei den US Reimporten hat man oft den Vorteil, dass die Innenausstattung meist hell ist, also weiß oder beige. Das gefällt mir sehr gut, denn europäische Modelle haben zu 99% schwarze Innenausstattung. Warum, dass weiß ich auch nicht.

Leider gibt es da aber mehr zum Umrüsten.

Hi sehr selten und edel, der 129 von bj99 bis 2001 mit m113 u 5g Automatikgetriebe. Lg

Zitat:

@HugoReyes schrieb am 9. September 2019 um 11:30:27 Uhr:

 

Die Final Edition hat doch bereits den anderen Lack und das dünnere Verdeck, oder?

Wo hast Du denn diese Information her ?

 

Themenstarteram 9. September 2019 um 12:40

Es muss kein Reimport sein. Gerne auch der gepflegte Privatwagen aus deutschem Erstbesitz. Die Chance ist sehr gering. Preislich soll das auch nicht zu teuer werden. Die Final Edition oder Silver Arrow fallen damit raus. Maximal 20000 würde ich ausgeben wollen. Da muss dann schon vieles passen. Gerne deutlich billiger, mit der Bereitschaft Dinge reparieren zu müssen. Eins muss aber gegeben sein. Unfallfrei, rostfrei und im Origignalzustand.

Themenstarteram 9. September 2019 um 12:42

Zitat:

@MichaelV12 schrieb am 9. September 2019 um 12:39:58 Uhr:

Zitat:

@HugoReyes schrieb am 9. September 2019 um 11:30:27 Uhr:

 

Die Final Edition hat doch bereits den anderen Lack und das dünnere Verdeck, oder?

Wo hast Du denn diese Information her ?

Die Quelle finde ich so schnell nicht mehr. Es stand geschrieben das Mercedes von Lack 1 auf Lack 2 umgestiegen ist, und so Ende der 90 Jahre es vermehrt zu Rost führte. Auch das mit dem Verdeck stand irgendwo. Ich hab die Quelle jetzt nicht. Ich suche seit längerem und hab es irgendwo bei der Recherche gelesen.

Also beim Verdeckstoff ist die Final Edition nicht anders als die anderen.

Außerdem ist es eine deutsche Edition, also kein Reimport o.ä. wie die Silver Arrow Edition.

Also ich lege dir vor dem Kauf in jedem Fall die Kaufberatung des R129 Club nahe.

Die 15,- € sind super angelegt und immer ein kleines Nachschlagwerk für die Zukunft !

https://www.r129sl-club.de/der-r129/kaufberatung.html

Gruß

Volker

Themenstarteram 9. September 2019 um 13:52

Danke. Dieses und weitere Ratgeber hab ich bereits. Ich würde aus Qualitätsgründen am liebsten einen Vormopf kaufen. Maximal Mopf I.

Themenstarteram 9. September 2019 um 13:58

Dazu füllt mir ein, der w124 hatte nach der Modellpflege II auch einige Qualitätseinbußen. Das erwarte ich beim r129 auch.

Beim w124 wurde beim Mopf 2 (93/94) auf Wasserlack umgestellt. Die neueren waren dann rostanfälliger. Wird mein R129 genauso sein.

Themenstarteram 9. September 2019 um 15:46

Genau das meine ich.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. Mercedes SL als Klassiker