ForumW203
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. Mercedes C180 Schaltknüppel und Fensterheber

Mercedes C180 Schaltknüppel und Fensterheber

Mercedes C-Klasse W203
Themenstarteram 18. Februar 2019 um 16:36

Hallo zusammen,

ich habe das Problem, das sich der Gummi oben am meinem Schaltknüppel auflöst. Ihr könnt euch sicher vorstellen, dass das mit der Zeit ne ziemlich unangenehme Angelegenheit wird, das klebt etc..

Mein Wagen ist mittlerweile aber 18 Jahre alt, da wollt ich mir jetzt nicht unbedingt noch nen nagelneuen Schaltknüppel einbauen lassen, das dürfte wohl auch nicht ganz so günstig werden.

Hat jemand ne Idee? Besteht der Knüppel aus 2 Teilen, so das man den "Kopf" oben abdrehen kann, oder ist das ein Komplettteil? Gibts da Überzüge oder ähnliches?

Desweiteren ist mir auf der Fahrerseite der Fensterheber für die Fahrertür abgebrochen. Ziemlich ärgerlich. Soweit ich weiß, muss dafür das komplette Teil ausgetauscht werden, inkl. Innenverkleidung abmontiert werden. Hat da jemand Ideen?

Danke im voraus

Ähnliche Themen
16 Antworten

Hey,

Nein der Schaltknauf ist ein Teil. Kannst du komplett mit Sack abziehen.

Der Schalter für den Fensterheber kann man einzeln bei eba* kaufen, dann den defekten nach oben abziehen, neuen drauf und fertig. Habe ich vor ein paar Monaten auch so gemacht und ist wieder alles ok.

Es ist halt nicht der eigentliche Schalter sondern der Schalthebel defekt gewesen

Themenstarteram 18. Februar 2019 um 17:27

Genau, der für die Fahrertür bzw. für das Fenster der Fahrertür ist mir abgebrochen. Wenn ich ihn jetzt reinstecke und auf den richtigen Punkt drücke, funktioniert der Heber selbst auch. Ist halt fummelarbeit das abgebrochene Stück an die richtige Position zu bekommen. Die Autowerkstatt um die Ecke meinte, das man die Hebel einzeln nicht tauschen kann, sondern das man das komplette Bedienteil komplett wechseln müsste

Hab erst kürzlich den Automatikwählhebel bei meinem inkl. Sack ausgetauscht. Egal ob Schaltung oder Automat. Ist ganz einfach und hat grad mal 50 Euro gekostet. Auf youtube wirst du fündig für ein Tutorial. Gibts mehrere. Mein Set hab ich über die Bucht bestellt.

5 Euro bei eba*

Asset.PNG.jpg

Zitat:

@Gormanns schrieb am 18. Februar 2019 um 17:31:48 Uhr:

5 Euro bei eba*

Soviel zum Thema, gibts nur das ganze Bedienteil..für die Fahrzeuge kriegt man wirklich (noch) sehr viel Zubehör. Und erstaunlich günstig im Vergleich zu manch anderem Hersteller.

Zitat:

@Grummi12 schrieb am 18. Februar 2019 um 16:36:44 Uhr:

... Besteht der Knüppel aus 2 Teilen, so das man den "Kopf" oben abdrehen kann, oder ist das ein Komplettteil? ...

Schau mal hier, vielleicht hilft es Dir ja

W203-griff-am-schaltknauf-aus-und-einbauen

Zitat:

@Forest-Blump schrieb am 18. Februar 2019 um 17:43:36 Uhr:

Zitat:

@Gormanns schrieb am 18. Februar 2019 um 17:31:48 Uhr:

5 Euro bei eba*

Soviel zum Thema, gibts nur das ganze Bedienteil..für die Fahrzeuge kriegt man wirklich (noch) sehr viel Zubehör. Und erstaunlich günstig im Vergleich zu manch anderem Hersteller.

Da hast du völlig recht. Finde die Ersatzteile aber auch in Ordnung was die Preissache angeht. Viele Leute denken sofort an Teure Ersatzteile wenn sie Mercedes hören.

Jep, kann mich erinnern, als ich meinem älteren Herren gesagt habe es wird ein älterer gebrauchter Benz. Da gabs erstmal Hände übern Kopf zamschlagen und: Ogott, Bua. Das ist doch alles so teuer, Unterhalt, Ersatzteile. Mittlerweile hat er selbst durch diverse kleine Ersatzteileinbauten wo er dabei war gesehn, dass es durchaus günstig geht. Die Ersatzteile für seinen alten Nissan Almera sind teils nicht mehr erhältlich oder wenn dann keinen Deut günstiger.

(Sorry füs Offtopic)

Themenstarteram 18. Februar 2019 um 18:45

Also meint ihr, die Hebel kann man einzeln auswechseln? Sprich, ich müsste das Reststück, welches noch drin steckt rausbekommen, und den neuen Hebel dann einfach reinstecken?

Zitat:

@Grummi12 schrieb am 18. Februar 2019 um 18:45:41 Uhr:

Also meint ihr, die Hebel kann man einzeln auswechseln? Sprich, ich müsste das Reststück, welches noch drin steckt rausbekommen, und den neuen Hebel dann einfach reinstecken?

Jaa das ist möglich!

https://www.youtube.com/watch?v=4_PsXNHTxQg

noch nicht gemacht, evtl gehts auch einfacher

Themenstarteram 18. Februar 2019 um 19:12

Einfacher? Öhm...moment.

@Gormanns, meintest du mit Türverkleidung abschrauben oder einfach "von Außen/Oben" hereinstecken, ohne irgendwas zu demontieren?

Hab mir als ich mein Auto gekauft habe einen Schaltknauf über eBay aus Polen bestellt, neu für 40€, halt nachgemacht. Gibt mittlerweile auch günstigere, mir war wichtig, dass der Rahmen dabei war

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. Mercedes C180 Schaltknüppel und Fensterheber